Junifee
Letzte Kommentare:
Annie:
zu 1. und 3. so geht es nicht nur dir allein6
...mehr

Ivonne:
Hallo Junifee,das ist ja witzig ... ich habe
...mehr

illly:
Ah.. gut zu lesen.. Es gibt einen 2ten Teil v
...mehr

illly:
Hm.. ich brauch im Kaffee Milch und Zucker...
...mehr

Annie:
Fast könnte man meinen, du hattes Hunger
...mehr

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Sonntags Top 7

Sonntagsrückblick 32/2020

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)

Lesen / lesen lassen: Fürs Lesen bleibt einfach keine Zeit und auch nicht der Wunsch danach. Nach wie vor bin ich beim Hörbuch Trophäe (Steffen Jacobsen) und es wird spannender - vielleicht nehme ich mir heute einfach die Zeit um ein bisschen weiter zu kommen.

Musik: Radioberieselung

Flimmerkiste: nur Babylon 5 diese Woche

Erlebnis: Das virtuelle Stricktreffen mit den Mädels aus Inverness Anfangs hatte ich ein wenig Probleme mit der Technik - ich konnte die Damen sehen aber nicht hören. Nachdem ich dann ein wenig an den Einstellungen rumgefummelt hatte, klappte auch das. Allerdings muss ich gestehen, dass es schon anspruchsvoll war, den Gespärchen mit dem schottischen Dialekt (in der Geschwindigkeit) zu folgen - das geht im realen Leben besser.

Erkenntnis:
- Ich darf nicht mehr so große Portionen von schwerem Essen essen. Die sehr leckere Pizza zum Mittagessen hat mir bis abends Bauschmerzen beschert.
- Die Hitze macht mir dieses Jahr sehr schwer zu schaffen. Gestern Morgen beim Treffen mit der Kollegin wurde mich irgendwann schwummerig auf der Terrasse - dabei saßen wir noch nicht mal in der Sonne.

Glück:
- die Pfunde purzeln wieder
- auch vom Stromanbieter gab es eine Gutschrift
- die Migräne Tabletten sind gekommen
- die bestellten Kleidchen sind genau so wie ich es mir gewünscht habe

Genuss:
- der Salat a la Jamie Oliver Anfang der Woche

- die Zucchininudeln mit Garnelen in Erdnusssauce gestern Abend

außerdem noch zu erwähnen auch in dieser Woche: die Wassermelone und der Sprung ins kühle Nass im Schwimmbad

Web-Fundstücke: nada

Hobbies: Ein Topflappen ist nun fertig und die zweite Socke wächst weiter.

In Antetanni findet Ihr die Initiatorin dieser schönen Aktion

Junifee 09.08.2020, 08.08 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Sonntagsrückblick 31/2020

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)

Lesen / lesen lassen: Auch diese Woche blieb es nur wieder beim Lesen lassen - Trophäe (Steffen Jacobsen). Viel Zeit und Muße hatte ich nicht dafür, aber bis jetzt gefällt es mir ganz gut.

Musik: Wie immer in der Spätschicht morgens SWR3 und im Auto HR1

Flimmerkiste:
- alle neuen Folgen von "FBI" die online verfügbar waren
- Golden Girls, eine leichte Unterhaltung am Sonntagabend wenn sonst nix gescheites läuft was mich interessiert
- Babylon 5 weiter geschaut
- Freitagabend gab es so was wie einen "Stallone-Abend" auf RTL 2, zuerst Daylight und anschließend Judge Dredd, war mal wieder schön diese alten Filme zu sehen

Erlebnis:
- Der warme Wüstenwind auf dem Motorrad am Montag der überhaupt keine Kühlung brachte. Ich dachte es wäre angenehmer auf dem Bike als im Auto... Pustekuchen
- Eine Einladung zum virtuellen Stricktreffen. Darüber habe ich mich sehr gefreut - statt findet das nächste Treffen allerdings erst kommenden Dienstag und ich will versuchen daran teilzunehmen.

Erkenntnis:
- Kalorienzählen alleine reicht bei mir nicht.
- Mein Körper findet immer wieder neue Stellen wo er weh tun kann

Glück:
- Die Hilfsbereitschaft anderer Menschen oder wenn man jemanden findet, der einem aus der Notlage hilft, obwohl man sich quasi nicht kennt und in einem anderen Land wohnt Eine der Strickdamen die ich im letzten Jahr in Inverness bei ihrem Stricktreffen besucht habe, hat sich einverstanden erklärt mir meine Migräne Tabletten zu besorgen und sie mir zu schicken - IST DAS NICHT TOLL!!!??? (Die in D erhältlichen helfen mir leider nicht) Ich hatte sie angeschrieben und sie hat sofort ja gesagt
- Freunde zu haben, die einem vielleicht nicht helfen können (weil es nichts zu helfen gibt), aber sich zu einem in das Loch begeben in dem man sich gerade befindet und bei einem bleiben bis man wieder raus kommt! DANKE DAFÜR

Genuss:
- Eigentlich was essensmäßig alles lecker in dieser Woche - allerdings speziell erwähnenswert wäre
die kalte Wassermelone die es am heißesten Tag dieser Woche als Mittagessen gab.
- Der Sprung ins kühle Nass im Freibad.

Web-Fundstücke: Tatsächlich habe ich ausnahmsweise mal was entdeckt! Ich bin ja nicht der große Surfer, aber ich habe zufällig einen interessanten Shop für Kleidung in großen Größen gefunden den ich nicht kannte: yoursclothing.de Und bestellt habe ich auch schon was - ich bin gespannt auf die Qualität und überhaupt auf alles.
Nachtrag: Der kam erst im Laufe des Sonntags - Frau Wolldrachen (ehem. Drachenwolle) macht jetzt wieder ihr eigenes Ding! Momentan findet man ihre Wolle und Garne HIER bei Rock'n Woll.

Hobbies: Mangels Zeit wurde nicht viel gemacht. Der erste Kaffeebohnen Socke ist fertig geworden, der zweite angestrickt. Und auch an den Topflappen kamen nur ein paar Reihen dazu. Ganz kurz packte mich gestern noch die Lust an meinem begonnenen Häkeltuch weiterzumachen (weil ich Bilder von einem Häkeltuch geschickt bekam), aber es blieb bei dem Gedanken.

Die Grundidee dieser Aktion kommt von Antetanni (Sonntags Top 7) und wurde ergänzt mit weiteren Themen.

Junifee 02.08.2020, 08.20 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Sonntagsrückblick 30/2020

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)

Lesen / lesen lassen:
Selbst gelesen mal wieder gar nichts. Hörbücher waren es ein paar.... ich war mit keinem zufrieden
- Eragon (Christopher Paolini), nach einer Weile konnte ich Andreas Fröhlich allerdings nicht mehr zuhören, denn er hat es zu sehr wie ein Kinderbuch gelesen, das hat mich genervt. Sonst mag ich ihn schon als Vorleser, nur nicht für dieses Buch
- Robinson Crusoe (Daniel Defoe), den Vorleser mag ich, aber die gestochene Sprache sprach mich nicht an
- Trophäe (Steffen Jacobsen), habe ich heute Morgen erst begonnen, mal sehen ob mich das anspricht

Musik: Montag den Queen-Tag auf HR1 so gut verfolgt wie es ging und auch den Rest der Woche nur Radiogedudel

Flimmerkiste:
- die Golden Girls, das könnte sich zu einem Sonntagabend-Ritual entwickeln
- Babylon 5, die 1. Staffel begonnen mit dem Plan alle mal wieder komplett anzuschauen
- 40 Jahre Whitney Houston Biografie.... was war sie doch für eine tolle, schöne Frau und eine unverkennbare Stimme, schade das sie so geendet ist

Erlebnis:
- das gute Gefühl, wenn man feststellt, dass körperlich wieder mehr zu schaffen ist
- vier Mal im Schwimmbad einigermaßen freie Bahn gehabt - da macht das Bahnen ziehen Spaß

Erkenntnis:
- manchmal ist vielleicht tatsächlich noch nicht aller Tage Abend
- Milchprodukte scheinen meinem Körper nicht gut zu tun
- die Kondition (zumindest im Wasser) ist besser als erwartet

Glück:
- dem Ex-Chef bei einem gemütlichen Treffen im Biergarten das Herz ausschütten zu können
- eine kleine Hoffnung in etwas weiterer Ferne auf Verbesserung der Arbeitssituation

Genuss:
- freie Zeit zu haben in der man tun kann wonach einem gerade der Sinn steht
- Kazolonscky (der Nachtisch beim Lieblings-Italiener)

Web-Fundstücke: Ich habe das eine oder andere Reiseziel in Deutschland für die noch ausstehenden Urlaubstage in 2020 entdeckt, aber ich konnte mich noch nicht entscheiden

Hobbies: Die Circle Socks für mich sind fertig. Ein neues Paar (ebenfalls für mich) habe ich schon angeschlagen - aus der Geburtstagswolle und mit dem vorgeschlagenen Kaffeebohnen-Muster. Außerdem habe ich noch ein paar Hasi-Topflappen in Double Face für eine liebe Freundin begonnen.

Das waren meine Top 9 am Sonntag - die Idee stammt von Antetanni und ihren Top 7

Junifee 26.07.2020, 11.25 | (0/0) Kommentare | PL

Sonntags Top 7 - 29/2020

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)


Nun mache ich aus den Top 7 schon eine Top 9.... ich hoffe Antetanni stört das nicht. Eine weitere Rubrik die ich dazu nehmen möchte (auch hier gibt es vielleicht nicht jede Woche einen Satz dazu zu schreiben) ist "Erkenntnis" - die Idee habe ich bei IHR gemopst

1. Lesen / lesen lassen: In Papierform gab es nur die Post und Geschäftliches. Auf ein neues Hörbuch konnte ich mich die ganze Woche nicht konzentrieren - erst gestern habe ich mich für eines entschieden "Eragon" den ersten Teil. Ich habe alle Bücher schon
vor Jahren gelesen und woher ich das Hörbuch habe weiß ich noch nicht mal mehr, aber genau darauf hatte ich Lust.

2. Musik: Im Homeoffice Radiogedudel von SWR3 (Wirbi und Zeus in der Morningshow sind schon seit Jahren meine Lieblinge) und im Auto HR1.

3. Flimmerkiste: Da war ich diese Woche ziemlich "rege"
- Golden Girls
- meine tägliche Dosis CSI New York
- beim Zappen bin ich an einem Abend über "Der Spezialist" gestolpert... man war Stallone da noch jung!
- CSI Miami, weil nichts anderes lief was mich interessierte - kann man in so einem Fall mal schauen, aber ist keiner meiner Favoriten
- gestern lief Drachenzähmen leicht gemacht 2 - einer meiner Lieblingsfilme (ich mag alle drei Teile)
- und danach gab es noch auf WDR an der Stelle wo sonst Kölner Treff läuft ein "best of" mit Ausschnitten aus verschiedenen Talk Shows des WDR, war gut
- ....und weil ich noch nicht müde war noch die letzte halbe Stunde "best of" auf NDR mit Ausschnitten aus deren Talkshows unter der Überschrift "die lustigsten" und es war lustig

4. Erlebnis:
- Wenn mich in einer Woche 4 Mal (!) der Mann von DHL im Bademantel frisch aus der Dusche erwischt, dann sollte er entweder seine Anliefer- oder ich meine Duschzeiten ändern Ohne Quatsch, von Dienstag bis Freitag klingelte der jeden Morgen wenn ich gerade aus der Dusche raus war!
- Dienstag ist Picachu an anderer Stelle wieder aufgetaucht

5. Erkenntnis: Ich muss niemandem mehr etwas beweisen.

6. Glück:
- Wenn der Trainer in der Muckibude mir rät ich solle zu Hause bleiben Hintergrund dazu ist, dass ich diese Woche aus Termingründen an zwei Tagen hintereinander hätte trainieren müssen, aber er meinte er würde mir empfehlen das nicht zu tun, weil es kontraproduktiv sei und lieber ein Training ganz ausfallen zu lassen. Gehe ich diese Woche halt nur zwei Mal.
- bei Maskenpflicht schon nach 15 Minuten beim Friseur wieder draußen zu sein
- die Betriebskostenabrechnung vom Vermieter in der Post finden....mit einer schönen Guthabensumme

7. Genuss: 
- das Spätschicht-Woche Abschlussessen beim Lieblingsitaliener
- die eigenen Erdbeeren


8. Web-Fundstücke: auch diese Woche nichts

9. Hobbies: Ein weiteres Paar Geschenk-Socken fertig (habt ihr schon gesehen). Die sind auch schon bei der Empfängerin angekommen und mit ihr zusammen unterwegs nach Schweden.
Ich habe mal meine Strick-Reihenfolgeliste neu gemacht (nur damit ich nicht irgendwas vergesse - dran halten.... mal schauen *lach*). Jetzt stricke ich erst einmal den zweiten Circle Sock im Drachenwolle KAL.

Junifee 19.07.2020, 08.00 | (2/1) Kommentare (RSS) | PL

Sonntags Top 7 - 28/2020

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)


Ich möchte die Top 7 ab heute um einen Punkt erweitern.... ich nehme noch "Glück" mit auf. Dazu wird es vielleicht nicht jede Woche was geben, aber ich finde es tut gut das auch zu erwähnen.

1. Lesen / lesen lassen: Es war gar keine Zeit fürs Lesen übrig. Dafür konnte ich auf einer längeren Autofahrt endlich das Hörbuch "mord.net" abschließen. Was neues habe ich auch schon begonnen: "Eine Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens. Ja, passt überhaupt nicht in die Jahreszeit, aber es ist nur ca. 3,5 Stunden lang und für etwas Neues, längeres konnte ich mich noch nicht entscheiden.

2. Musik: Auch diese Woche nur Radio - morgens zwischen Aufstehen und Haus verlassen SWR3 und auf der Fahrt 'gen Süden Bayern 3

3. Flimmerkiste: es gibt momentan täglich eine Folge CSI N.Y. die ich noch nicht kenne - komme nur nicht täglich dazu sie anzuschauen, aber Receiver machts möglich. Außerdem kam mir gestern die Idee, ich könnte mal den Film "Die Queen" ansehen - den habe ich noch nie gesehen. Ein toller Film! Er zeigt anschaulich die damalige Situation und ich mag Helen Mirren gerne sehen. Und zu guter Letzt lief gestern Abend im ersten eine Doku über die 80er Jahre im Ersten - leider habe ich nicht bis zum Ende durchgehalten, ich bin auf dem Sofa eingeschlafen. MEIN Jahrzehnt! Und da wurden Szenen gezeigt, die hatte ich schon ganz vergessen....

4. Erlebnis:
- das Treffen mit der lange nicht gesehenen Freundin! Es war so schön und hätte länger sein dürfen.
- die Motorradtour gestern mit Vollbremsung für ein todesmutiges Huhn das mitten auf der Landstraße saß
- leider auch ein negatives: Die Fassungslosigkeit, dass ein Kollege "vorgeladen" wurde und gefragt wurde ob, wann und wie lange er (wieder) krank sein würde!

5. Glück:
- auf dem Hin- und Rückweg zur Freundin staufrei durchgekommen zu sein... auf der A3 ist das schon Glück
- die Pfunde purzeln

6. Genuss:
- das Kaffee trinken und klönen mit der Kollegin - da konnte man sich mal wieder ausgiebig und frei unterhalten
- die Falafelpizza
- der Tag Urlaub am Freitag, so dass sich das Wochenende richtig schön lang anfühlt 
- wenn die Klamotten nicht mehr kneifen
- Nachtrag: das leckere selbstgebackene Brot bei der Fernfreundin

7. Web-Fundstücke: nichts

8. Hobbies: auch diese Woche nur an den Socken weitergestrickt. Die sollten möglichst heute oder morgen fertig werden, damit ich sie rechtzeitig losschicken kann.

Die Idee stammt von Antetanni

Junifee 12.07.2020, 08.09 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Sonntags Top 7 - 27/20

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)


1. Lesen / Vorgelesen: Gelesen hauptsächlich geschäftliche Emails und ein bisschen Post aus dem Briefkasten. Beim Hörbuch "mord.net" bin ich nicht sehr viel weiter gekommen.

2. Musik: Radio so nebenbei.

3. Flimmerkiste: Dafür blieb an den Wochentagen nicht viel Zeit und ich war oft zu müde um mich zu konzentrieren - dementsprechend füllt sich gerade die Festplatte wieder. Samstag habe ich mir die vier oder fünf online verfügbaren Folgen von "Navy CIS New Orleans" reingezogen. Ich habe erst Freitagabend mitgekriegt, dass da eine neue Staffel läuft und die ersten 3(?) gab es schon nicht mehr zum Anschauen. Am Freitag lief "Kampf der Titanen", den habe ich angeschaut.

4. Erlebnis: Am Samstag bin ich endlich seit Wochen mal wieder eine Motorrad Tour gefahren  das tat in vielerlei Hinsicht gut!

5. Genuss:
- die Fußpflege
- Dienstagmorgen - der einzige Tag der Woche an dem ich nichts vor der Arbeit zu erledigen hatte und in Ruhe ausschlafen und aufstehen konnte
- der Test der neuen Grillgewürze - wobei mich nicht jedes begeistert
- nach einer Woche mit langen, ausgefüllten Tagen am Freitag nicht selbst am Herd zu stehen, sondern sich beim Lieblingsitaliener das leckere Bolognese-Schnitzel schmecken zu lassen

6. Web-Fundstücke: nichts - ich suche und surfe ohnehin eher wenig

7. Hobbies: Diese Woche habe ich nur an dem neuen Paar Geschenk-Socken gestrickt, alles andere ruht.

Junifee 05.07.2020, 10.46 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Sonntags Top 7 - 26/20

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)


1. Lesen / Vorgelesen: Die Post aus dem realen Briefkasten - zwei Briefe von meinem Vermieter der Tiefgarage, der mir mitteilt, dass bei dem Stellplatz die Mehrwert-streuersenkung greift... einmal als Schreiben, dass ich meinen Dauerauftrag anpassen soll und am nächsten Tag, dass sie die Lastschrift anpassen werden! Denn sie wissen nicht was sie tun....!!!
Mit dem Hörbuch "Das schwarze Blut" bin ich durch. Und eine Kurzgeschichte von Sherlock Holmes habe ich auch noch gehört. Jetzt lasse ich mir "mord.net" vorlesen.

2. Musik: Im Auto läuft gerade meine diese Woche zusammen gestellte 80er Playlist. Vor allem von Markus "Ich will Spaß"

3. Flimmerkiste: FBI - durch die Zahn-OP und die damit verbundene Krankmeldung hatte ich sehr viel Zeit und habe mir alle verfügbaren Folgen der neuen Staffel angesehen. Bei CSI Las Vegas bin ich durch alle Staffeln durch. Und "Knochenjäger - Lincoln Rhyme" habe ich eine weitere Folge angeschaut - ich finde die Fälle nur mäßig spannend und die Schauspieler passen für mich auch nicht so gut. Die Serie wird allenfalls ein Lückenbüßer wenn ich sonst gar nichts anderes zum Anschauen finde.

4. Erlebnis: Die Zahn-OP mit 2,5 Stunden Dauer! Das war genug Erlebnis für eine Woche

5. Genuss: Die Schmerztabletten Nein, Spaß beiseite - das selbst eingelegte Hühnchen in Buttermilch-Curry Marinade, das war mega-lecker. Und morgens ausschlafen können.

6. Web-Fundstücke: Ein Online-Shop für Stoffe.... dabei nähe ich noch nicht mal (aber ich kenne Menschen die das tun *ggg*), und ein Bonbon-Shop der Gin Tonic Bonbons verkauft.

7. Hobbies: Gestern habe ich eine weitere Marinade für Grillfleisch getestet (Limette, Chili, brauner Zucker, Salz) - sehr zu empfehlen.
Ein paar Geschenk-Socken ist in dieser Woche gestrickt worden, ein weiteres habe ich gestern begonnen und heute wieder aufgetrennt, da ich die falsche Maschenzahl angeschlagen hatte. Die Jacke ruht noch immer. Mein Stash hat einigen Zuwachs bekommen

So, das waren meine Top 7 der vergangenen Woche, angeregt von Antetanni

Junifee 28.06.2020, 10.05 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Sonntags Top 7 - 25/20

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)


1. Lesen / Vorgelesen: Versicherungsunterlagen (warum muss dieses Deutsch so schwierig zu verstehen sein!?), Emails - da vor allem die von der Fluggesellschaft zum Flug im Herbst nach Schottland, das war ein ganz schöner Schreck, aber glücklicherweise ging es "erstmal" nur um eine Verschiebung der Abflugzeit. Und gestern habe ich mich endlich für ein neues Hörbuch entscheiden können: Jean-Christophe Grangé - Das schwarze Blut, das habe ich auch schon länger auf dem Handy.

2. Musik: Radio - im Auto vor allem HR1, da läuft oft Musik aus den 80ern.... "meine" Zeit . Gerade gestern 99 Luftballons.... Lautstärke voll aufdrehen und laut mitsingen!

3. Flimmerkiste: Wenn ich es überhaupt geschafft habe, dann gab es nur die täglichen Aufnahmen von CSI New York und CSI Las Vegas. Gestern Abend lief noch ein schnulziger Liebsfilm (Ferienhaus in Schottland), den gucke ich überhaupt nur wegen der schönen Landschaftsbilder aus Schottland - einges erkenne ich sogar wieder *soifz*

4. Erlebnis: Nichts erwähnenswertes diese Woche, außer vielleicht dem (wiederholten) unschönen Erlebnis, dass mein Kollege versucht meine Entscheidungen zu unterlaufen.

5. Genuss: Das Gefühl, das mein Auto endlich ganz mir gehört - der KFZ-Brief kam diese Woche vom Kreditinstitut per Post Außerdem der erste Kichererbsensalat meines Lebens und der spontane Besuch beim Lieblingsitaliener.

6. Web-Fundstücke: Eigentlich nur eine Seite für Gewürze und die habe ich nicht selbst gefunden sondern sie wurde mir empfohlen. Jetzt warte ich gespannt, ob ich demnächst dazu etwas unter "Genuss" berichten kann

7. Hobbies: Jetzt wo ich wieder arbeiten muss, geht es mit der Strickjacke wieder langsamer voran bzw. gar nicht, denn in der Spätschicht ist mein Kopf abends zu müde um noch für ein anspruchsvolles Muster zu funktionieren. Dafür wurde eine Socke des DrachenwolleKals gestern fertig. Die zweite muss jetzt noch ein wenig warten, denn es ruft mal wieder ein Geschenk-Projekt.

Junifee 21.06.2020, 07.23 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Sonntags Top 7 - 24/20

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)


Erst hatte ich heute so gar keine Lust auf Computer.... aber dann hat sich das doch noch geändert

1. Lesen / Vorgelesen: Diese Woche nur Post (elektronisch und auf Papier) und was sich so im Internet ergeben hat. Und beim Vorlesen lassen habe ich das Hörbuch (endlich!) durch - Rezension kommt noch. Neues habe ich noch nicht begonnen, ich höre zum Zeitvertreib "HP Deathly Hallows" - schon oft gehört und immer wieder gerne.

2. Musik: Nur Radiogedudel wenn ich im Auto unterwegs war.

3. Flimmerkiste: Die Festplatte vom Receiver ist geleert, ein paar alte Action Filme aus der Konserve (Jagd auf Roter Oktober, Expendables, Mission Impossible).

4. Erlebnis: Der spontane Kurzurlaub in der Rhön. Tolles Essen, super-nettes Personal, sehr guter Service und endlich ein Schwimmbad das ich nutzen konnte! Und eine mögliche Idee, wie ich Weihnachten in diesem Jahr verbringen könnte.

5. Genuss: Das hervorragende Essen im Hotel und der von Freunden aus dem Kleinwalser Tal mitgebrachte Bio-Bergkäse Außerdem habe ich sehr die gekonnte Massage genossen, die ich mir im Hotel geleistet habe - die Dame war spitze!

6. Web-Fundstücke: Ein Lattenrost, der der meinige werden könnte, denn es braucht bald einen neuen.

7. Hobbys: Endlich 10 cm an der Strickjacke weiter gekommen - auch dafür war der Kurztrip gut, denn endlich habe ich mir mal mehr Zeit nehmen können.
Ein neues Kuchenrezept habe ich heute ausprobiert - ein Urteil gibt es noch nicht, denn der kühlt noch ab und muss anschließend noch mit Schokolade überzogen werden.

Junifee 14.06.2020, 15.20 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Sonntags Top 7 - 23/20

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung) 

Irgendwie spuken mir die Sonntags Top 7 schon eine Weile durch den Kopf. Ich habe sie schon des öfteren bei einigen Blogs gesehen... heute möchte ich auch mal dabei sein. Ob ich das in Zukunft regelmäßig mache weiß ich noch nicht.

1. Lesen: Tatsächlich habe ich diese Woche mal wieder ein Buch zur Hand genommen. Sehr oft lasse ich mir ja was vorlesen: Die Märchen von Beedle dem Barden.

2. Musik: Da dudelt meistens bei mir nur das Radio und das nicht oft.

3. Flimmerkiste: Ich arbeite noch immer meine Festplatte vom Receiver ab - meistens lief "CSI New York" und "CSI Las Vegas". Am Donnerstag habe ich den Bond auf VOX begonnen, aber ich war zu müde um bis zum Schluß durchzuhalten.

4. Erlebnis: Mein Erlebnis diese Woche war eher eine Überraschung und die war nicht so schön. Das Autochen war zur Inspektion und der Besitzer der Werkstatt hat mir völlig überraschend mitgeteilt, dass er Ende Oktober seine Firma schließt. Er geht in Ruhestand und konnte das Gelände gut verkaufen. Es sei ihm natürlich gegönnt, aber ich bin nun schon annähernd 20 Jahre bei im Kundin und irgendwie habe ich einfach nicht damit gerechnet.

5. Genuss: Der erste selbstgemacht Rote Heringssalat meines Lebens. Der war echt lecker! Leider gibt es den wahrscheinlich nicht so schnell wieder, da es schwer ist, eine Menge für nur eine Person zuzubereiten. Obwohl ich der Nachbarin eine große Portion abgegeben habe, musste ich am Ende den Rest wegwerfen - das tut mir leid um die Lebensmitte und natürlich auch um das Geld. Da brauche ich mindestens zwei Mitesser um das es sich lohnt.

6. Web-Fundstücke: Zum einen ein Musterbrief zur Einforderung einer Rückerstattung des Flugpreises bei Annulierung durch die Fluggeselltschaft (mein Flug nach Irland, wo ich jetzt eigentlich wäre) und ein Rezept für Bärlauchbutter das ich heute noch ausprobieren möchte.

7. Hobbys: Ich habe ein bisschen gestrickt - leider viel weniger als ich gerne gewollt hätte. Trotzdem ist etwas fertig geworden. Nun stehen aktuell keine Geschenkprojekte mehr auf dem Programm und ich werde mich meiner Strickjacke widmen.
Das Fotografieren möchte ich wieder ein bisschen aufleben lassen, deshalb nehme ich an Martins Fotoprojekt teil.
Und dem Kochen habe ich (siehe 5.) auch ein bisschen Zeit gewidmet.

Junifee 07.06.2020, 13.43 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3