Junifee
Letzte Kommentare:
Elisabeth:
Seit 4 Jahren fahre ich mit meiner Schwägerin
...mehr

Anouk:
Mit Wasserablagerungen hab ich auch zu kämpfe
...mehr

Anouk:
Das ist ja toll. Ich hab leider gar kein Gesc
...mehr

Annie:
Und er ist soooooooooo schön :) :) :) Dankesch
...mehr

BergfalkeR:
Im Sommer stricke ich seltener. Da ich in ein
...mehr

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Kreatives

Celtic Myths

Hier kommt das versprochene Foto von der Borte des Celtic Myths Tuch



Das sind bis jetzt ca. 3-4 Mustersätze - insgesamt brauche ich 33... da bin ich noch eine Weile beschäftigt.

Junifee 23.05.2017, 06.16 | (0/0) Kommentare | PL

Tagesdecke 5

Es hat lange gedauert, bis mal wieder ein Rechteck der Tagesdecke fertig geworden ist - das hat nur geklappt, weil ich letzte Woche ein paar Tage zu Hause war. Ansonsten ist nach wie vor zu wenig Zeit und zu viel Müdigkeit um abends noch was zu stricken. Hier das fertige Stück





Ich habe beschlossen, dass ich eine andere Technik beim Abketten verweden muss, denn es sieht nicht nur auf dem Foto so aus, sondern es ist auch so - das Teil ist oben "schmaler" als am Anschlag und weniger elastisch.

Das Verschenk-Tuch hat auch einen kleinen Fortschritt gemacht - die ersten zwei Mustersätze der Borte sind gestrickt - Bild kommt dieser Tage noch.

Junifee 17.05.2017, 05.52 | (0/0) Kommentare | PL

Strickflaute

Lange, anstrengende Arbeitstage, Arzttermine nach Büroschluss und sonstiges was erledigt werden muss, sorgt momentan für eine Strickflaute bei mir.
Das double knitting Muster gucken ist mir abends zu viel - meistens ist mir das Stricken sogar ganz allgemein zuviel und ich lasse mich nach dem Abendessen nur noch ein wenig von der Glotze berieseln um dann früh schlafen zu gehen.

Aber wenn ich noch ein bisschen Energie aufbringe, dann reicht es nur für relativ mindless knitting an dem Geburtstagsgeschenk-Tuch für eine liebe Freundin



Celtic Myths Tuch in fingering weight - noch ist es mindless, erst die Borte wird anspruchsvoll.

In diesem Zusammenhang möchte ich noch ein Maschenmarkierergruppensexfoto vom Bodenseetreffen nachreichen

Das war der Anfang des Tuchs

Junifee 11.04.2017, 07.24 | (0/0) Kommentare | PL

More squares

Inzwischen sind zwei weitere Quadrate fertig





Der Urlaub ist vorbei und das Tempo wird jetzt wieder langsamer werden.

Ab und zu stricke ich noch ein bisschen am Geburtstags-Auftrags-Tuch, das soll ja auch ein bisschen weiter kommen.

Junifee 28.03.2017, 09.40 | (0/0) Kommentare | PL

Wenn das so weitergeht....

...dann werde ich nicht so bald wieder was "normales" stricken 

Die Designerin des RPG MKAL Schal hatte ein paar Preise ausgesetzt und ich bin eine der Gewinnerinnen

Gewonnen habe ich eine Anleitung meiner Wahl aus den von ihr publizierten - ich weiß auch schon welche ich möchte, die stand schon in meiner queue

Celtic Celestial Wolves


Junifee 23.03.2017, 07.21 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Fortschritt Tagesdecke

Das zweite Quadrat ist fertig





Ich habe jetzt oben eine Reihe mehr gestrickt - mir war es nicht genug Abstand zum letzten Muster. Beim ersten Quadrat werde ich die fehlende Reihe irgendwie beim Zusammennähen ausgleichen.

Junifee 22.03.2017, 13.53 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Endlich verschenkt

Dieses Tuch ist schon im Herbst letzten Jahres fertig geworden, konnte aber erst jetzt an die Frau gebracht werden

Pacific Waves Shawl


näher dran


Verbrauch: 500 g
Muster: von elann
Garn: Sonata von elann (gibt es nicht mehr zu kaufen)
Größe: gigantische 63 x 210 cm
NS: 5,0 mm

Das Tuch ließ sich sehr kurzweilig stricken und ich habe hier noch Garn für einen zweiten für mich.... irgendwann

Junifee 22.03.2017, 08.34 | (0/0) Kommentare | PL

Verrechnet

Das ist der Nachteil, wenn man keine Maschenprobe macht.... aber bei Tüchern, Schals und Decken ist das eigentlich kein wirkliches Problem 

Mein erstes Quadrat für die Tagesdecke ist fertig




Leider misst es nur 25 x 21,5 cm (gewollt waren 31,75 x 25,4 cm)

Vielleicht hätte ich noch ein oder zwei Nadelstärken drauf legen müssen, aber da gefiel mir das Maschenbild nicht so gut - und grundsätzlich stricke ich bei Doubleknitting lieber mit der kleineren Nadelstärke, weil es sonst zu locker werden und man "durchsehen" könnte. Die NS die ich verwende ist die von der Designerin angegebenen und liegt genau mittig in der auf der Banderole empfohlenen Stärke....

Also bleibe ich bei dieser, musste aber dann neu rechnen.....
.....statt 45 Quadraten müssen es 70 werden
....das erste wiegt ca. 60g - mit gekauften 4300g müsste ich eigentlich hinkommen

Also stricke ich jeden Clue drei Mal, wobei ich jeden auch drei Mal erwürfeln werde - die zweite Runde für den ersten habe ich schon gewürfelt und er sieht komplett anders aus

Ich habe es ja nicht eilig - den Gedanken, doch halbwegs im Zeitplan des KALs bleiben zu wollen, habe ich somit ad acta gelegt

Ich bin dann mal

Junifee 12.03.2017, 10.44 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Anfänge

So, den Prolog habe ich gestern Abend noch gelesen, meinen und den Charakter meines Katzen-Begleiters ausgewürfelt, das erste Kapitel gelesen und ebenfalls ausgewürfelt und noch ein bisschen gestrickt - hier ist das Ergebnis



Außerdem habe ich noch Garn bestellt für ein Geburtstagsgeschenk und die Anleitung ist auch schon ausgedruckt - vielleicht ist der Anfang des Tuches so "mindless", dass es als Gestrick für das Bodensee Spinn- und Stricktreffen geeignet ist - nur noch 1,5 Wochen bis dahin

Junifee 06.03.2017, 06.03 | (0/0) Kommentare | PL

Bilderflut

Leider ist erfreulicherweise der RPG MKAL fertig - ein lachendes und ein weinendes Auge:
Es hat sooo viel Spaß gemacht ihn zu stricken und auszuwürfeln und zu lesen, aber nun kann ich ihn tragen

Hier der letzte Clue in Detail




Hier jeweils die  Vorder- und Rückseite der zweiten Hälfte




Nochmal die Vorder- und Rückseite der ersten Hälfte




Und einmal in voller Größe


Verbrauch: 265 g
Muster: von ravelry
Garn und Farbe: Sockenwolle Seidenstrasse "Altes Silber" 65/35 (Merino extrafein / Seide)
Sockenwolle "Rosenrot" 100% Merino
beide von adoptivwolle
Größe: 19 x 175 cm
NS: 3,0 mm

So, nun gehe ich Fäden vernähen und das Projekt "Tagesdecke" vorbereiten.

Junifee 05.03.2017, 18.21 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3