Junifee
Letzte Kommentare:
Annie:
oh ja Sauna - ich hätte nie gedacht, dass ic
...mehr

Anni:
Ohhh, Sauna, jaaaa, die fehlt mir auch. Beaut
...mehr

Annie:
Hey,deinen Elan beim Ausmisten hätte ich
...mehr

Anni:
Da war ganz schön was los bei dir. Ausmi
...mehr

Kathrin :
Das tönt sehr spannend. Da bin ich aber
...mehr

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Erfreuliches

Schönes Erlebnis

Trotz defektem Router möchte ich mein schönes Erlebnis schildern. Gestern im Supermarkt mit Cafe geschehen: Im Markt bin ich wohl zwei Mal ein und derselben Frau über den Weg gelaufen - ich habe sie nur einmal bewusst wahrgenommen. An der Kasse stand sie dann vor mir. Sie bemerkte scherzhaft, dass das schon das dritte Mal sei und dass ich so wohl verfolgen würde. Ich gab darauf eine ebenfalls scherzhafte Antwort. Das Geplänkel ging noch ein bisschen hin und her und dann meinte sie, ob wir nicht einen Kaffee trinken wollten. Zeit hatte ich, also haben wir das getan. Es war ein nettes viertel Stündchen mit einem interessanten Gespräch und eine schöne Begebenheit - wann passiert es einem schon mal, dass einen eine Wildfremde auf einen Kaffee und ein Schwätzchen einlädt.

Junifee 06.02.2020, 05.13 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Niedlich

Nach dem Einkauf gestern habe ich den Galloways einen Besuch abgestattet



Junifee 01.02.2020, 07.05 | (0/0) Kommentare | PL

In der Sofaecke.....

...stricken wird ab sofort deutlich heller 

Die ist hier frisch eingezogen und wurde schon ausgiebig und zu meiner großen Zufriedenheit getestet
In meiner Ecke habe ich nicht so viel Licht und wenn ich die Lampe einschalte, die ausreichend Licht gibt, dann spiegelt sich das Licht im Fernseher - mit diesem feinen Lämpchen sind nun alle Probleme gelöst.


Und noch etwas Positives:
Ich kann wieder geschlossene Schuhe anziehen. Der Fußzeh tut so gut wie nicht mehr weh, aber er braucht definitiv noch Schonung - nach dem Ausflug heute zum Getränkemarkt zwickt er wieder. Die Heilung dauert einfach länger, daran sind meine Medikamente schuld.

Junifee 27.12.2019, 11.45 | (0/0) Kommentare | PL

Geschafft :-)

So, alle Vorbereitungen fertig:

- die Kartoffeln sind gekocht und im Kühlschrank
- die Vorspeise ist fertig
- auch die Avocadocrem steht schon im Kühlschrank und zieht durch
- ich habe geduscht und dabei Weihnachtslieder laut (und sooooo falsch mitgesungen )
- der Fußzeh ist gebadet und frisch verbunden (und tut immer noch weh)
- ich habe meine liebsten Freizeitklamotten an

Nachher muss nur noch das Fleisch und die Kartoffeln in den Ofen - das macht sich dann fast von alleine.
Ich mache es mir jetzt gemütlich

Ich wünsche Euch allen da draußen einen schönen Heiligabend, gemütlich und in Harmonie mit allen drum herum.
Später blogge ich vielleicht noch ein paar Fotos vom Essen - mal sehen.

Junifee 24.12.2019, 12.56 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Ganz unerwartet....

...muss ich Morgen doch nicht mehr ins Büro und durfte frei nehmen wenn ich
will - UND OB ICH WILL!!!

Schon eine Stunde nach Arbeitsbeginn hatte ich die Schnauze voll - ich war bei einer Kollegin im Büro und unser GF schneite herein mit der Frage, was ich hier (bei der Kollegin) machen würde. Ich antwortete, dass wir etwas besprechen würden. Ein paar Minuten später erfuhr ich dann von dem Kollegen, welcher der Vorgesetzte der Kollegin ist, dass er auch IHN gefragt hat, was ich da tue....
Ja, ich saß halb auf einem der Tische der Kollegin, aber ich habe tatsächlich etwas geschäftliches mit der Kollegin besprochen, genauso gut hätten wir beide Pause haben und ein Schwätzchen halten können - das ich da saß liegt ganz einfach daran, dass ich mit meinen Knien nicht gut
starr stehen kann.

Mister GF ist halt ein Kontrolletti der seine Mitarbeiter an der gaaanz kurzen Leine hält 

Wer kann mir da verdenken, dass ich lieber heute als morgen frei habe und die Gelegenheit nutze.

Jetzt habe ich fast ganze zwei Wochen frei

Junifee 19.12.2019, 16.51 | (0/0) Kommentare | PL

Loch Ness Knit Fest 2020 (LNKF)

Gerade habe ich den Flug gebucht 

Es ist noch sehr lange hin, aber ich freue mich jetzt schon auf den Oktober 2020, wenn ich zum Loch Ness Knit Fest reisen werde.

Schon eine ganze Weile folge ich dem Fest auf Facebook und die Bilder und Berichte vor dem Fest und auch vom Fest und den drum herum organisierten Aktivitäten haben mich so begeistert, dass ich unbedingt im nächsten Jahr selbst dabei sein wollte (und dass es in Schottland und dazu noch in meiner liebsten schottischen Stadt statt findet hat einen nicht unerheblichen Teil dazu beigetragen )

Außerdem..... ein Jahr ganz ohne die Heimat meines Herzens zu besuchen kann ich mir nicht vorstellen

Junifee 18.12.2019, 06.10 | (0/0) Kommentare | PL

Luxus ist....

...sich Samstagvormittag 1,5 Stunden Zeit nehmen zu können, um sich in aller Ruhe mit einer Tasse Kaffe an den Esstisch zu setzen und die Tageszeitung zu lesen.

Junifee 04.03.2018, 06.34 | (0/0) Kommentare | PL

Ab und zu....

...gibt es auch mal was Erfreuliches zu berichten:

Der Kater des Kollegen, ein entzückender rot-vanillefarbiger Persermix, war seit 1,5 Wochen spurlos verschwunden.

Und seit heute Nachmittag ist er wieder da

Ich freue mich sehr für ihn und seine Frau, sie hat schrecklich darunter gelitten, hatte er sich ihr doch stark angeschlossen.

Junifee 25.02.2018, 18.22 | (0/0) Kommentare | PL

Ganz überraschend...

...bin ich zu einem neuen Paar Socken gekommen 

Montag war ich bei I zu Besuch und bekam die hier geschenkt


Damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet... hatte ich doch nicht Geburtstag und Weihnachten war auch nicht.

Aber dann kam die Erklärung: Mein anderes Paar, dass ich mal von I geschenkt bekommen hatte, war durchgelaufen. Das hatte ich ihr vor einiger Zeit sehr traurig berichtet und nun muss ich nicht mehr traurig sein Getragen habe ich sie auch schon.

Junifee 15.02.2018, 05.27 | (0/0) Kommentare | PL

Ost-Post

Gestern Abend, schon etwas später, klingelte der DHL-Bote und hatte ein kleines Paket für mich.
Erwartet habe ich nichts, aber das heißt ja um diese Zeit des Jahres nichts

Ein Blick auf den Absender informierte mich darüber, dass es von der neuen Reha-Freundin und Ihrem aus Dessau kam (die die ich vor 3 Wochen besucht hatte).
Und das war drin

Lauter Leckereien aus dem Osten

Zusammen mit einer Weihnachtskarte und einer Bitte, KEIN Gegenpaket zu schicken, sondern lieber bald wieder in den wilden Osten zu kommen - ist das nicht süß!

Junifee 21.12.2017, 10.43 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3