Junifee
Letzte Kommentare:
Susana:
Hallo!Die Zeit für mich am Morgen brauche ic
...mehr

Anni:
Das ist ein schöner Montagsstarter, deine Wo
...mehr

Melle:
Huhu ^^ Hach, was wäre es schön, wenn ich m
...mehr

Anni:
Ohhh ja, ich blicke es auch nicht, was wann u
...mehr

Anni:
Wahrlich eine pickepacke volle Woche. Die kul
...mehr

Ivonne:
Hallo,Katzen würden Mäuse kaufen ha
...mehr

Anni:
Ach herrje, Hefe übers Porridge. Das ist
...mehr

Anni:
Salat funktioniert prima im Topf/Kasten, hatt
...mehr

Annie:
Ich wünsch dir eine schöne Urlaubsw
...mehr

Anni:
Ohhh, wie schön, du hast Urlaub. Dann ho
...mehr

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Bücherwurmiges

Nordermoor, Arnaldur Indridason

indrioason_nordermoor.jpg
(Hörbuch von audible)

08.png



Inhalt lt. audible
Was zunächst aussieht wie ein typisch isländischer Mord, schäbig, sinnlos und schlampig ausgeführt, erweist sich als überaus schwieriger Fall für Erlendur von der Kripo Reykjavík. Wer ist der tote alte Mann in der Souterrainwohnung in Nordermoor? Warum hinterlässt der Mörder eine Nachricht bei seinem Opfer, die niemand versteht
Während schwere Islandtiefs sich über der Insel im Nordatlantik austoben, wird eine weitere Leiche in Nordermoor gefunden...

Ein guter, solider Krimi mit sehr menschlichen Charakteren - der Autor beweist viel Einfühlungsvermögen. Interessant und vielschichtig.

Junifee 24.11.2010, 09.49 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Eifel-Gold, Jacques Berndorf


(Hörbuch von audible)

- abgebrochen, keine Wertung -

Inhalt lt. audible
Baumeister erhält einen anonymen Anruf und findet an der Landstraße zwei in Säcken gefesselte Geldtransporterfahrer. Der größte Geldraub in der Geschichte der Republik: 18,6 Millionen sind weg


Ich konnte dem Sprecher einfach nicht weiter zu hören! Er liest ohne Betonung, ich wusste sehr oft nicht, wer gerade spricht, das nervt!
Ansonsten lies sich die Geschichte aber gut an - schade!

 

Junifee 22.11.2010, 09.45 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Der Seelenbrecher, Sebastian Fitzek


(Hörbuch von audible)



Inhalt lt. audible
Drei Frauen - alle jung, schön und lebenslustig - verschwinden spurlos. Nur eine Woche in den Fängen des Psychopathen, den die Presse den "Seelenbrecher" nennt, genügt: Als man die Frauen wieder aufgreift, sind sie verwahrlost, psychisch gebrochen, wie lebendig in ihrem eigenen Körper begraben.
Kurz vor Weihnachten wird der Seelenbrecher wieder aktiv, ausgerechnet in einer psychiatrischen Luxusklinik. Ärzte und Patienten müssen entsetzt feststellen, dass man den Täter unerkannt eingeliefert hat, kurz bevor die Klinik durch einen Schneesturm völlig von der Außenwelt abgeschnitten wurde. Verzweifelt versuchen die Eingeschlossenen einander zu schützen - doch in der Nacht des Grauens, die nun folgt, zeigt der Seelenbrecher, dass es kein Entkommen gibt ...

Trotzdem das Buch ziemlich spannend aufgebaut ist, ist die Handlung zu zufällig, die Verhaltensweisen und Reaktionen der Protagonisten unlogisch, unwahrscheinlich und für mich nicht nachvollziehbar.
Es ist nicht mein erstes von Fitzek und auch die anderen waren schon "seltsam", aber nicht so enttäuschend.
 

 

Junifee 21.11.2010, 06.34 | (0/0) Kommentare | PL

Das Imperium der Wölfe, Jean-Christophe Grangé


(Hörbuch von audible)



Inhalt lt. audible
Als im Pariser Türkenviertel drei unglaublich grausame Morde an rothaarigen Frauen geschehen, tritt Inspektor Paul auf den Plan. Was zunächst wie die Tat eines wahnsinnigen Serienmörders wirkt, steht schon bald in Zusammenhang mit der türkischen Mafia. Bei den Opfern handelt es sich offenbar um "Fehlgriffe". Denn es ist eine ganz bestimmte Frau, auf die es der Mörder abgesehen hat...

Gut und spannend, nur der Schluß etwas melodramatisch.


 

Junifee 12.11.2010, 09.37 | (0/0) Kommentare | PL

Kein Lebenszeichen, Harlan Coben


(Hörbuch von audible)



Inhalt lt. audible
Als Junge gab es für Will Klein nur einen Helden: seinen älteren Bruder Ken. Als Ken verdächtigt wird, eine junge Frau vergewaltigt und ermordet zu haben, bricht für Will eine Welt zusammen. Ken flieht, taucht unter und wird schließlich für tot erklärt. Doch dann erfährt Will, dass Ken noch lebt. Gleichzeitig verschwindet Sheila, Wills Freundin, spurlos. Die Vergangenheit scheint sich auf alptraumhafte Weise zu wiederholen, und Will muss seinen Bruder um jeden Preis finden, da nur dieser die Wahrheit kennt...

In dieses Hörbuch habe ich mich schneller rein gefunden als in das letzte von ihm. Es ist auch einigermaßen spannend und ihteressant, aber die Geschichte ist mir zu konstruiert und wie beim letzten Buch erscheint mir die Geschichte am Ende als ein zu großes "Ding".

Junifee 25.10.2010, 09.39 | (0/0) Kommentare | PL

Kein Sterbenswort, Harlan Coben

coben_sterbenswort.jpg
(Hörbuch von audible)



Inhalt
Für den Kinderarzt Dr. David Beck war es der Verlust seines Lebens. Kein Tag ist in den acht Jahren seit der Tragödie vergangen, an dem er nicht die entsetzlichen Bilder täglich vor Augen hat: Das fahle Mondlicht, den wie Silber glitzernden See, in dem sie schwammen, die Angstschreie seiner Frau. Die Nacht ihres Verschwindens. Jene Nacht, in der er Elizabeth das letzte Mal lebend gesehen hat. Ein Serienkiller hat die junge Frau nur wenige Monate nach ihrer Hochzeit mit David entführt und ermordet.

David selbst überlebte den Angriff nur knapp, und das Geschehene verfolgt ihn seit jener Zeit wie ein immer währender Alptraum. Als er eine E-Mail mit Anspielungen auf gemeinsame Erlebnisse mit Elizabeth erhält, von denen nur seine Frau selbst wissen kann, ist er wie elektrisiert. Plötzlich glaubt er an das Unmögliche: Elizabeth lebt!

David wird gewarnt, kein Sterbenswort über die verschlüsselten Nachrichten zu verlieren. Doch plötzlich taucht das FBI auf und er selbst wird des Mordes an seiner Frau verdächtigt, und David gerät in den Sog eines tödlichen Geheimnisses...


Von der Grundidee fand ich das Buch nicht schlecht, aber ich brauchte lange bis ich "rein kam".
Ich weiß noch nicht ob ich die Art des Autors mag (meine Freundin I findet ihn gut) oder ob es am Sprecher lag (obwohl ich die Stimme von "Will Riker" eigentlich mag), ich werde es einfach noch mal mit einem anderen Buch von ihm versuchen.

 

Junifee 24.10.2010, 09.41 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Ice Ship, Douglas Preston + Lincoln Child

preston child ice ship_1.jpg 
(Hörbuch von audible)



Beschreibung von audible
Der neue Wissenschaftsthriller des Erfolgsteams entführt die Leser ins Eismeer der Antarktis. Auf einer fluchbeladenen Insel südlich Chiles ruht seit Millionen von Jahren ein riesiger Meteorit in der Erde - das Objekt der Begierde für einen superreichen Sammler, der den gigantischen Fund zum Glanzstück seines Museums machen möchte. Hinter dem Rücken der Behörden will er seinen Schatz in Sicherheit bringen. Werden der von ihm angeheuerten Expedition die Bergung und der abenteuerliche Transport gelingen?

Hat mich nicht überzeugt. War die schlechteste Geschichte die ich bisher von den beiden gehört habe.

Junifee 16.10.2010, 06.41 | (0/0) Kommentare | PL

Verbotene Welt, Isabel Abedi

(kein Foto)



Inhaltsangabe lt. Amazon:
Reginald hat Macht. Er kann schrumpfen, was er möchte. Und das ist nichts Geringeres als die berühmtesten Bauwerke der Welt! Doch Reginald hat etwas übersehen, oder genauer: jemanden. Otis wurde in der Freiheitsstatue eingeschlossen, und Olivia musste sich vor der Polizei ins KaDeWe flüchten, als die Gebäude nachts plötzlich schrumpften. Zwei Zentimeter groß sind sie nun ... Während die Kinder um ihr Leben kämpfen, tobt draußen in der Welt das Chaos: Wohin sind die Monumente verschwunden? Und wer hat sie gestohlen?

Ein Kinderbuch. Eine Leihgabe von der Tochter meines Kollegen, die ihn drängte es mir für meinen Schottlandurlaub mitzugeben, denn immerhin spiele es dort. Es war unterhaltsam und spannend.

Junifee 09.10.2010, 11.01 | (0/0) Kommentare | PL

Keltenmond, Jane Goodall

(Kein Foto)



Inhaltsangabe lt. Amazon:
1974. Es ist die Zeit des Herbstäquinoktiums, der Winter-Tagundnachtgleiche, eben jener Zeit, in der dem alten Voksglauben nach die Seelen zwischen den Welten wandern. Die Angst geht um in Oxford! Eine Siebzehjährige wird in einem dunklen Waldstück ermordet. Detective Briony Williams übernimmt die Ermittlungen in dem mysteriösen Fall. In der Hand des Opfers findet sie einen Stein, in den jemand eine kryptische Botschaft eingraviert hat. Die Spur führt Briony zu einem Mörder, der sich von einer keltischen Sage inspirieren lässt. Oder sind es tatsächlich die Dämonen der Vergangenheit, die Oxford heimsuchen? Briony lässt sich auf ein gefährliches Spiel zwischen Mythos und Wirklichkeit ein ...

Junifee 04.10.2010, 08.55 | (0/0) Kommentare | PL

Der steinerne Kreis, Jean-Christophe Grangè

grange_steinerne_kreis.jpg 
(Hörbuch von audible)

07.png

Beschreibung von audible:
Ein Kind, das vom Ende der Welt kommt und ein geheimes Wissen in sich trägt.
Gnadenlose Mörder, die seinen Tod wollen.
Eine Frau, die alles tun wird, um es zu retten.
Eine Reise, die die Gesetze des wissenschaftlich Erklärbaren außer Kraft setzt und bis in die Tiefen der mongolischen Taiga führt... Dort, wo der steinerne Kreis über Leben und Sterben bestimmt.
Dort, wo der letzte Kampf ausgetragen wird.
Dort, wo Mensch, Tier und Geist eins werden.
Die Apokalypse kann kommen.

Spannend und gut durchdacht wie immer - allerdings ein bisschen sehr "strange" und weit hergeholt.
Außerdem hatte ich ziemliche Schwierigkeiten den Überblick über Namen und Personen zu behalten - zumal einige zwei Namen hatten.

Junifee 27.04.2010, 07.11 | (0/0) Kommentare | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3