Junifee
Letzte Kommentare:
Annie:
Nasenfaktor nennt man das.....LG Annie, die a
...mehr

Anni:
Ja, das stimmt, mit manchen Menschen kommt ma
...mehr

Ivonne:
Hallo Junifee,bei Punkt 2 gebe ich dir völli
...mehr

Susana:
Liebe Junifee,ich hoffe, ich komme auch demnĂ
...mehr

Anni:
Ohja, stimmt, Zahlenfreak... Ich zähle a
...mehr

Freitagsfüller # 586

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)


Den Freitagsfüller von Barbara findet Ihr hier

1. Ich fühle mich wohl.... in meinem Leben...... momentan.... im Großen und Ganzen.

2. An meinen selbstentworfenen Topflappenmuster kann ich mich kreativ.... austoben.

3. Alle Bilder.... von meinen Schottlandurlauben habe ich dieser Tage mal wieder angeschaut - ich habe Sehnsucht!

4. Ich mag mein alkoholfreies Radler am liebsten..... eiskalt.

5. Viel zu schnell.... vergehen die schönen Zeiten - Wochenenden, Stricktreffen, Treffen mit Freunden.....

6. Die schönen, freien Zeiten sind.... außerdem.... immer zu kurz.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Essen beim Lieblingsitaliener und meine hoffentlich einigermaßen kühl gebliebene Wohnung, morgen habe ich außer schwimmen nicht viel geplant und Sonntag möchte ich nochmal schwimmen gehen und sonst mal schauen was der Tag bringt.

Junifee 31.07.2020, 06.43| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Freitagsfüller

Montagsstarter 31/2020

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Namensnennung und/oder Verlinkung)


1. Einige Dinge habe ich gelernt zu.... ignorieren. Kleine Fehler in Strickstücken z. B. bei anderen Dingen klappt das noch nicht so gut, da möchte ich noch an mir arbeiten.

2. Ich weiß zwar... was mir gut tut,.... aber es ist nicht immer einfach dieses Wissen auch umzusetzen.

3. Würdest Du.... weiter arbeiten wenn Du im Lotto gewinnst? Ja, ich würde! Ich hätte auch schon eine Idee was ich machen möchte - nämlich einen Wolleladen eröffnen. Einen mit besonderer Wolle von Handfärbern (gerne auch aus Schottland - da würde ich dann Einkaufstouren machen ) und passender Lektüre, würde eine gemütliche Strickecke dort einrichten, Kurse anbieten (für spezielle Techniken oder für die Strickmaschine), Kaffee gäbe es natürlich auch, einmal wöchtentlich einen Stricktreff veranstalten.... meine Ideen sind da grenzenlos. Und einen Laden wo ich das ganze aufziehen würde, wüsste ich auch schon - der steht schon seit geraumer Zeit leer, ist hell und geräumig.... *seufz*

4. Ob ich..... das (3.) noch jemals umsetzen können werde?

5. Einfach nur.... träumen und schwärmen darf ja auch mal sein

6. Das alles.... kann nur... mit dem berühmten Lottogewinn realisiert werden. Denn auch das Wolle verkaufen ist inzwischen ein hart umkämpfter Markt und man muss schon viel Umsatz machen um all die Kosten decken zu können.

7. Neue Woche und das steht an: Spätschicht - das heißt mal wieder wenig Zeit für anderes außer der Arbeit. Trotzdem war ich heute schon in der Muckibude und einkaufen. Morgen erhoffe ich mir einen freien Morgen, ansonsten habe ich noch zwei weitere Termine beim Krafttraining und einen bei der Fußpflege, schwimmen steht erst wieder am Wochenende auf dem Programm. Und irgendwo dazwischen muss ich noch einkaufen und den Budenzauber einschieben.

Die Vorlagen zum Mitmachen findet Ihr bei Antetanni.

Junifee 27.07.2020, 09.30| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Montagsstarter

52-09 Foto-Reise / 44 Blau

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Namensnennung und/oder Verlinkung)

Diese Woche "mogele" ich ein bisschen bei der Foto-Reise - da ich weiß, dass ich kaum zum Fotografieren komme, nehme ich was aus dem Archiv. Bei dem Thema "Blau" denke ich sofort an mein geliebtes Schottland und die vielen verschiedenen Blautöne die ich dort schon zu sehen bekommen habe. Deshalb gibt es auch eine Collage, damit wenigstens ein paar zu sehen sind.




Junifee 27.07.2020, 06.11| (8/8) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Fotografisches

Sonntagsrückblick 30/2020

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)

Lesen / lesen lassen:
Selbst gelesen mal wieder gar nichts. Hörbücher waren es ein paar.... ich war mit keinem zufrieden
- Eragon (Christopher Paolini), nach einer Weile konnte ich Andreas Fröhlich allerdings nicht mehr zuhören, denn er hat es zu sehr wie ein Kinderbuch gelesen, das hat mich genervt. Sonst mag ich ihn schon als Vorleser, nur nicht für dieses Buch
- Robinson Crusoe (Daniel Defoe), den Vorleser mag ich, aber die gestochene Sprache sprach mich nicht an
- Trophäe (Steffen Jacobsen), habe ich heute Morgen erst begonnen, mal sehen ob mich das anspricht

Musik: Montag den Queen-Tag auf HR1 so gut verfolgt wie es ging und auch den Rest der Woche nur Radiogedudel

Flimmerkiste:
- die Golden Girls, das könnte sich zu einem Sonntagabend-Ritual entwickeln
- Babylon 5, die 1. Staffel begonnen mit dem Plan alle mal wieder komplett anzuschauen
- 40 Jahre Whitney Houston Biografie.... was war sie doch für eine tolle, schöne Frau und eine unverkennbare Stimme, schade das sie so geendet ist

Erlebnis:
- das gute Gefühl, wenn man feststellt, dass körperlich wieder mehr zu schaffen ist
- vier Mal im Schwimmbad einigermaßen freie Bahn gehabt - da macht das Bahnen ziehen Spaß

Erkenntnis:
- manchmal ist vielleicht tatsächlich noch nicht aller Tage Abend
- Milchprodukte scheinen meinem Körper nicht gut zu tun
- die Kondition (zumindest im Wasser) ist besser als erwartet

Glück:
- dem Ex-Chef bei einem gemütlichen Treffen im Biergarten das Herz ausschütten zu können
- eine kleine Hoffnung in etwas weiterer Ferne auf Verbesserung der Arbeitssituation

Genuss:
- freie Zeit zu haben in der man tun kann wonach einem gerade der Sinn steht
- Kazolonscky (der Nachtisch beim Lieblings-Italiener)

Web-Fundstücke: Ich habe das eine oder andere Reiseziel in Deutschland für die noch ausstehenden Urlaubstage in 2020 entdeckt, aber ich konnte mich noch nicht entscheiden

Hobbies: Die Circle Socks für mich sind fertig. Ein neues Paar (ebenfalls für mich) habe ich schon angeschlagen - aus der Geburtstagswolle und mit dem vorgeschlagenen Kaffeebohnen-Muster. Außerdem habe ich noch ein paar Hasi-Topflappen in Double Face für eine liebe Freundin begonnen.

Das waren meine Top 9 am Sonntag - die Idee stammt von Antetanni und ihren Top 7

Junifee 26.07.2020, 11.25| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Sonntags Top 7

Circle Socks

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)

Da es bald neues Garn bei Frau Wolldrachen (ehemals Drachenwolle) geben und sie wieder selbst färben wird, kann man die gehamsterte Drachenwolle ja guten Gewissens verarbeiten
Nach dem, was da los gewesen ist, wurde aus Solidarität wurde zum Drachenwollekal aufgerufen....

....und das ist mein Ergebnis

Verbrauch: 68 g
Muster: Circle Socks
Garn und Farbe: Drachenwolle SoGa (75/25), Nussernte
NS: 2,5 mm
Größe: meine

Junifee 25.07.2020, 17.21| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Kreatives

Freitagsfüller # 585

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung


Heute mal wieder beim Füller von Barbara dabei

1. Es kann doch nicht wahr sein,.... dass auch der Juli schon fast wieder vorbei ist und unsere Schichtarbeit bis Ende August verlängert wurde.

2. Wer mir mein Eis wegfuttert.... der macht sich unbeliebt bei mir

3. Sahne.... kommt auf meinem Speiseplan selten vor. Der Eisbecher geht definitiv ohne und beim Kochen benutze ich sie auch nur wo unbedingt nötig.

4. Es gibt so einiges zu dem ich sagen möchte "Ich will das..... nicht".

5. Mein Lieblingskleidungsstück..... ist derzeit der Badeanzug - ich freue mich so, dass ich trotz Corona und blöde liegender Zeitfenster Möglichkeiten gefunden habe mich in die Fluten stürzen zu können

6. In Straßencafes... kann man gut Leute beobachten.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein Telefonat mit einer meiner längsten Freundinnen (ich hoffe sie ist zu Hause), morgen habe ich einen Botengang, die Muckibude und ein bisschen Papierkram geplant und Sonntag möchte ich schwimmen gehen und die zweite meiner längsten Freundinnen besuchen - sofern es ihr gut genug geht um Besuch zu empfangen.

Junifee 24.07.2020, 06.04| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Freitagsfüller

52-08 Foto-Reise / 02 täglich

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Namensnennung und/oder Verlinkung)

Schon wieder ist eine weitere Woche vergangen und es wird Zeit für das nächste Foto der Fotoreise von Das Blogzimmer. Da diese Woche ziemlich ausgebucht ist und ich nicht weiß ob ich unterwegs ein passendes Fotomotiv für ein anderes Thema geben wird, gibt es ein Indoor Foto.

TÄGLICH sitze ich morgens hier mit meiner Lieblingstasse und surfe, drehe die tägliche Blogrunde und lese meine Emails.
(Der Kabelsalat unter dem Tisch ist dem Homeoffice geschuldet.)


Junifee 22.07.2020, 06.00| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Fotografisches

Montagsstarter 30/2020

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)


Diese Woche mal wieder mit einem Tag Verspätung - die Vorlagen findet, wer mitmachen mag, bei Antetanni

1. Organisation.... ist alles. Ich hoffe, ich habe mich diese Woche gut organisiert, sonst könnte sie ziemlich hektisch werden.

2. Ordnung.... brauche und halte ich bis zu einem gewissen Maß, aber zu viel davon mag ich auch nicht, das wirkt sonst so steril.

3. Ein guter Ratgeber.... fehlt mir, denn.... in manchen Situationen bin ich zu nah dran um gute, objektive Entscheidungen treffen zu können.

4. Irgendwas.... geht mir in letzter Zeit immer durch die Lappen, wie z. B. gestern beim Besuch das Mitbringsel abzugeben. Ich frage mich ob das am Alter oder an einem Zuviel im Leben liegt... ich hoffe auf letzteres

5. Eine Einkaufsliste.... die brauche ich, damit ich nicht zu viel kaufe und damit ich andererseits nichts vergesse. Da ich möglichst nur einmal die Woche einkaufen gehe (das war auch vor Corona schon so, weil ich einfach nicht gerne einkaufe), schreibe ich alles auf den Einkaufszettel im Handy und zwar schon gleich nach den Läden getrennt in die ich gehe.

6. Ein Aufruf: ....sorry, da bin ich gerade blank.

7. Ich habe diese Woche... drei Mal schwimmen gehen.... auf dem Plan,... diverse Einkäufe und Besorgungen (ganz zu schweigen von der Arbeit).... müssen erledigt werden und als Highlights.... gibt es auch drei: zweimal mit netten Menschen essen gehen und ein Telefonat mit einer lieben Freundin.

Junifee 21.07.2020, 05.48| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Montagsstarter

Sonntags Top 7 - 29/2020

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)


Nun mache ich aus den Top 7 schon eine Top 9.... ich hoffe Antetanni stört das nicht. Eine weitere Rubrik die ich dazu nehmen möchte (auch hier gibt es vielleicht nicht jede Woche einen Satz dazu zu schreiben) ist "Erkenntnis" - die Idee habe ich bei IHR gemopst

1. Lesen / lesen lassen: In Papierform gab es nur die Post und Geschäftliches. Auf ein neues Hörbuch konnte ich mich die ganze Woche nicht konzentrieren - erst gestern habe ich mich für eines entschieden "Eragon" den ersten Teil. Ich habe alle Bücher schon
vor Jahren gelesen und woher ich das Hörbuch habe weiß ich noch nicht mal mehr, aber genau darauf hatte ich Lust.

2. Musik: Im Homeoffice Radiogedudel von SWR3 (Wirbi und Zeus in der Morningshow sind schon seit Jahren meine Lieblinge) und im Auto HR1.

3. Flimmerkiste: Da war ich diese Woche ziemlich "rege"
- Golden Girls
- meine tägliche Dosis CSI New York
- beim Zappen bin ich an einem Abend über "Der Spezialist" gestolpert... man war Stallone da noch jung!
- CSI Miami, weil nichts anderes lief was mich interessierte - kann man in so einem Fall mal schauen, aber ist keiner meiner Favoriten
- gestern lief Drachenzähmen leicht gemacht 2 - einer meiner Lieblingsfilme (ich mag alle drei Teile)
- und danach gab es noch auf WDR an der Stelle wo sonst Kölner Treff läuft ein "best of" mit Ausschnitten aus verschiedenen Talk Shows des WDR, war gut
- ....und weil ich noch nicht müde war noch die letzte halbe Stunde "best of" auf NDR mit Ausschnitten aus deren Talkshows unter der Überschrift "die lustigsten" und es war lustig

4. Erlebnis:
- Wenn mich in einer Woche 4 Mal (!) der Mann von DHL im Bademantel frisch aus der Dusche erwischt, dann sollte er entweder seine Anliefer- oder ich meine Duschzeiten ändern Ohne Quatsch, von Dienstag bis Freitag klingelte der jeden Morgen wenn ich gerade aus der Dusche raus war!
- Dienstag ist Picachu an anderer Stelle wieder aufgetaucht

5. Erkenntnis: Ich muss niemandem mehr etwas beweisen.

6. Glück:
- Wenn der Trainer in der Muckibude mir rät ich solle zu Hause bleiben Hintergrund dazu ist, dass ich diese Woche aus Termingründen an zwei Tagen hintereinander hätte trainieren müssen, aber er meinte er würde mir empfehlen das nicht zu tun, weil es kontraproduktiv sei und lieber ein Training ganz ausfallen zu lassen. Gehe ich diese Woche halt nur zwei Mal.
- bei Maskenpflicht schon nach 15 Minuten beim Friseur wieder draußen zu sein
- die Betriebskostenabrechnung vom Vermieter in der Post finden....mit einer schönen Guthabensumme

7. Genuss: 
- das Spätschicht-Woche Abschlussessen beim Lieblingsitaliener
- die eigenen Erdbeeren


8. Web-Fundstücke: auch diese Woche nichts

9. Hobbies: Ein weiteres Paar Geschenk-Socken fertig (habt ihr schon gesehen). Die sind auch schon bei der Empfängerin angekommen und mit ihr zusammen unterwegs nach Schweden.
Ich habe mal meine Strick-Reihenfolgeliste neu gemacht (nur damit ich nicht irgendwas vergesse - dran halten.... mal schauen *lach*). Jetzt stricke ich erst einmal den zweiten Circle Sock im Drachenwolle KAL.

Junifee 19.07.2020, 08.00| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Sonntags Top 7

Gestrickte Kaffeebohnen

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)

Nachdem es im ersten Halbjahr dieses Jahres nur ein paar Socken bisher gab, folgt nun das zweite gleich auf dem Fuß


Verbrauch: 73 g
Muster: Kaffeebohne
Garn und Farbe: Zitron Tekking hand art - Atlantik
NS: 2,5 mm
Größe: 43/44

Mir gefallen die Socken ausnehmend gut und es war ein Glück für die Beschenkte, dass es nicht meine Größe war
Das Muster wird auf jeden Fall auch die nächsten Socken für mich zieren!

Junifee 16.07.2020, 14.15| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Kreatives

Das schwarze Blut - Jean-Christophe Grangé

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Namensnennung und/oder Verlinkung)



Inhalt lt. audible
Der Serienmörder Jacques Reverdi sitzt im Gefängnis und wartet auf sein Urteil. Der Pariser Journalist Mark Dupeyrat plant einen Bestseller über diesen Mann und "erfindet" zu diesem Zweck Elisabeth, die Briefkontakt mit Reverdi aufnimmt.

Um die Sache glaubwürdig zu machen, hat Mark das Foto seiner Freundin beigefügt. Der Mörder verliebt sich in die Briefeschreiberin und gibt mehr und mehr von sich preis - Als Mark genug Stoff zusammen hat, bricht er die Korrespondenz ab. Doch dann entkommt Reverdi aus dem Gefängnis - und der Alptraum beginnt...


Laufzeit: 7:26
Sprecher: Joachim Kerzel

Meine Meinung
Thriller....? Es klingt eher wie die mittelmäßige Nacherzählung eines Kriminalfalls. Erinnert mich ein wenig an diese Sendungen aus dem Fernsehen "Wahre Kriminalfälle".
Schon sehr früh wusste ich worauf das am Ende hinauslaufen würde incl. der Bewusstlosigkeiten des Protagonisten. Die "Bessenheit" von Khadidscha ist für mich nicht nachvollziehbar.... insgesamt überzeugt mich die Geschichte nicht - Grangé hat schon bessere Bücher geschrieben, schade.
Joachim Kerzel liest (wie bisher alle Grangés) sehr gut, aber für mich konnte er das Buch nicht retten - seinetwegen habe ich wahrscheinlich bis zum Ende gehört.

Junifee 16.07.2020, 07.14| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Bücherwurmiges

52-07 Foto-Reise / 14 Ganz neu

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Namensnennung und/oder Verlinkung)

Die Fotoreise von Martin geht in die 7. Runde und ich habe mir dieses Mal das Thema "Ganz neu" ausgesucht.

Nach langer, reiflicher Überlegung, wie ich der Wärme in meiner (Miet-)Wohnung zu leibe rücken kann, habe ich mich für den Ventilator entschieden

Eine fest eingebaute Klimaanlage geht bei mir nicht, die mobilen sind oft nicht sehr effizient und vor allem zu laut für mein Schlafzimmer - das gleiche gilt für die "normalen" Ventilatoren (habe ich ausprobiert). Also habe ich schweren Herzens eine Menge Kohle in die Hand genommen (wenigstens war er im Angebot und ich hatte noch einen Gutschein) und hab mir den hier geleistet.

Junifee 14.07.2020, 06.41| (7/7) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Fotografisches

Montagsstarter 29/2020

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)


1. Das Aufstehen mit Wecker war heute gar nicht sooo.... schwer. Ich hätte zwar lieber ausgeschlafen und hätte das wegen Spätdienst auch machen können, aber ich muss zeitig los zum Einkaufen.

2. Doch... ich hätte gerne meine reguläre Arbeitszeit zurück. Die Planung um den Spätdienst herum finde ich nach wie vor anstrengend.

3. Was.... zum Teufel hat sich Martin bei diesen Vorgaben gedacht? Mein Kopf raucht schon 

4. Das neue Muster für meine Stricksocken "Kaffeebohnen" ist wirklich total ...easy... Ich stricke es sehr gerne und es gefällt mir auch richtig gut.

5. Das hohe, langgezogene quitschen/kreischen eines kleinen, trotzigen Mädchens das seinen Willen nicht kriegt.... kann nerven... so wie gestern Nachmittag als ich auf dem Balkon saß und das anhören musste.

6. Auch dieses verlängerte Wochenende.... ist wie.... im Flug vergangen, aber es war schön.

7. Meine Woche.... arbeiten, sporteln, Budenzauber und einkaufen - eine typische Spätschichtwoche eben.

Den leeren Montagsstarter finde Ihr bei Antetanni

Junifee 13.07.2020, 06.55| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Montagsstarter

Sonntags Top 7 - 28/2020

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)


Ich möchte die Top 7 ab heute um einen Punkt erweitern.... ich nehme noch "Glück" mit auf. Dazu wird es vielleicht nicht jede Woche was geben, aber ich finde es tut gut das auch zu erwähnen.

1. Lesen / lesen lassen: Es war gar keine Zeit fürs Lesen übrig. Dafür konnte ich auf einer längeren Autofahrt endlich das Hörbuch "mord.net" abschließen. Was neues habe ich auch schon begonnen: "Eine Weihnachtsgeschichte" von Charles Dickens. Ja, passt überhaupt nicht in die Jahreszeit, aber es ist nur ca. 3,5 Stunden lang und für etwas Neues, längeres konnte ich mich noch nicht entscheiden.

2. Musik: Auch diese Woche nur Radio - morgens zwischen Aufstehen und Haus verlassen SWR3 und auf der Fahrt 'gen Süden Bayern 3

3. Flimmerkiste: es gibt momentan täglich eine Folge CSI N.Y. die ich noch nicht kenne - komme nur nicht täglich dazu sie anzuschauen, aber Receiver machts möglich. Außerdem kam mir gestern die Idee, ich könnte mal den Film "Die Queen" ansehen - den habe ich noch nie gesehen. Ein toller Film! Er zeigt anschaulich die damalige Situation und ich mag Helen Mirren gerne sehen. Und zu guter Letzt lief gestern Abend im ersten eine Doku über die 80er Jahre im Ersten - leider habe ich nicht bis zum Ende durchgehalten, ich bin auf dem Sofa eingeschlafen. MEIN Jahrzehnt! Und da wurden Szenen gezeigt, die hatte ich schon ganz vergessen....

4. Erlebnis:
- das Treffen mit der lange nicht gesehenen Freundin! Es war so schön und hätte länger sein dürfen.
- die Motorradtour gestern mit Vollbremsung für ein todesmutiges Huhn das mitten auf der Landstraße saß
- leider auch ein negatives: Die Fassungslosigkeit, dass ein Kollege "vorgeladen" wurde und gefragt wurde ob, wann und wie lange er (wieder) krank sein würde!

5. Glück:
- auf dem Hin- und Rückweg zur Freundin staufrei durchgekommen zu sein... auf der A3 ist das schon Glück
- die Pfunde purzeln

6. Genuss:
- das Kaffee trinken und klönen mit der Kollegin - da konnte man sich mal wieder ausgiebig und frei unterhalten
- die Falafelpizza
- der Tag Urlaub am Freitag, so dass sich das Wochenende richtig schön lang anfühlt 
- wenn die Klamotten nicht mehr kneifen
- Nachtrag: das leckere selbstgebackene Brot bei der Fernfreundin

7. Web-Fundstücke: nichts

8. Hobbies: auch diese Woche nur an den Socken weitergestrickt. Die sollten möglichst heute oder morgen fertig werden, damit ich sie rechtzeitig losschicken kann.

Die Idee stammt von Antetanni

Junifee 12.07.2020, 08.09| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Sonntags Top 7

52-06 Foto-Reise / 15 Überraschung

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Namensnennung und/oder Verlinkung) 

Die nächste Etappe in der Foto-Reise von Das Blogzimmer ist die "Überraschung"

Überrascht war ich gestern Morgen auf dem Weg zum Auto als ich um die Hausecke bog und ihn hier im Vorgarten liegen sah

Ich frage mich, was da wohl passiert ist, dass der arme Kerl da gelandet ist....

Junifee 09.07.2020, 05.52| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Fotografisches

Montagsstarter 28/20

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)


Mal sehen ob ich auf die Schnelle noch einen verspäteten Montagsstarter von Antetanni hinkriege.... denn eigentlich bin ich schon spät dran.

1. Mitten im Sommer.... fühle ich mich glücklicherweise noch nicht - es gab schon einige Tage da war es mir zu heiß, aber bisher waren es noch nicht viele, wofür ich echt dankbar bin, denn ich vertrage die Hitze nicht so gut.

2. Die Sonne.... darf gerne scheinen - nur nicht so heiß.

3. ....schon lange nicht mehr (da fällt mir gerade so gar nichts passendes ein)

4. Manchmal... funktioniert aber auch gar nichts, .... aber so ist das.... halt in Zeiten von Corona. Ich hatte darauf gehofft, dass ich im Stadtteil wo ich arbeite jetzt schwimmen gehen könnte (die habe jetzt zu den Sommerferien geöffnet), aber leider passen die Zeitfenster gar nicht zu meinen Corona-Arbeitszeiten   ich müsste zwei Stunden "herumlungern" um schwimmen gehen zu können..... Das hat mich gestern ziemlich frustriert, aber es ist halt so wie es ist.

5. Schwierigkeiten.... sind manchmal nur Herausforderungen an die eigene Kreativität.

6. Ein Lächeln.... auf offener Straße, zu Fremden sorgt oftmals für Irritation - schade, dass die Menschen nicht einfach mal nur zurücklächen.

7. Ich freue mich.... das ich auch gestern mit dem Bike unterwegs war... und habe.... ein Treffen zum Kaffee trinken noch vor mir... und... Freitag erwartet mich ein Tag Urlaub mit einem Besuch auf den ich mich SEEEEHR freue!

Junifee 07.07.2020, 06.12| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Montagsstarter

Sonntags Top 7 - 27/20

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)


1. Lesen / Vorgelesen: Gelesen hauptsächlich geschäftliche Emails und ein bisschen Post aus dem Briefkasten. Beim Hörbuch "mord.net" bin ich nicht sehr viel weiter gekommen.

2. Musik: Radio so nebenbei.

3. Flimmerkiste: Dafür blieb an den Wochentagen nicht viel Zeit und ich war oft zu müde um mich zu konzentrieren - dementsprechend füllt sich gerade die Festplatte wieder. Samstag habe ich mir die vier oder fünf online verfügbaren Folgen von "Navy CIS New Orleans" reingezogen. Ich habe erst Freitagabend mitgekriegt, dass da eine neue Staffel läuft und die ersten 3(?) gab es schon nicht mehr zum Anschauen. Am Freitag lief "Kampf der Titanen", den habe ich angeschaut.

4. Erlebnis: Am Samstag bin ich endlich seit Wochen mal wieder eine Motorrad Tour gefahren  das tat in vielerlei Hinsicht gut!

5. Genuss:
- die Fußpflege
- Dienstagmorgen - der einzige Tag der Woche an dem ich nichts vor der Arbeit zu erledigen hatte und in Ruhe ausschlafen und aufstehen konnte
- der Test der neuen Grillgewürze - wobei mich nicht jedes begeistert
- nach einer Woche mit langen, ausgefüllten Tagen am Freitag nicht selbst am Herd zu stehen, sondern sich beim Lieblingsitaliener das leckere Bolognese-Schnitzel schmecken zu lassen

6. Web-Fundstücke: nichts - ich suche und surfe ohnehin eher wenig

7. Hobbies: Diese Woche habe ich nur an dem neuen Paar Geschenk-Socken gestrickt, alles andere ruht.

Junifee 05.07.2020, 10.46| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Sonntags Top 7

Hör-Statistik 2020-06

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)

Auch in diesem Monat habe ich wieder nicht so viel gehört (und das trotz Urlaub) - in diesem Jahr bleibt für einiges einfach weniger Zeit (aber ich will mich auch nicht beschweren - mir ist es lieber ich kann Vollzeit arbeiten und unser Betrieb muss keine Kurzarbeit machen). Auch diesen Monat gab es einiges an Wiederholungen, aber auch ein bisschen was Neues. Zwei Rezensionen muss ich noch nachreichen.

Januar: 107 Stunden
Februar: 85 Stunden
März: 53 Stunden
April: 56 Stunden
Mai: 113 Stunden
Juni: 81 Stunden
Juli
August
September
Oktober
November
Dezember


Junifee 03.07.2020, 06.43| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Bücherwurmiges

Woll-Zuwachs

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)

Eigentlich kaufe ich keine Wolle mehr, die ich nicht benötige und ich habe auch schon länger keine mehr gekauft und bei weitem auch nicht mehr so viel wie früher....

Aber bei diesem Garn konnte ich nicht widerstehen - die Farben haben mir soooo gut gefallen
(kommt leider beim Fotografieren nicht so gut)
Bei einem Knäul weiß ich schon für wen ich daraus ein Tuch stricken möchte, ein anderes ist definitv meins und der Rest.... mal sehen.

Junifee 02.07.2020, 06.25| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Kreatives

StiNo's

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)

Ich glaube, das ist das erste fertige Paar Socken dieses Jahres überhaupt!

Die werden demnächst verschenkt an jemanden der hier nicht mitliest - deswegen kann ich sie auch schon zeigen

Verbrauch: 54 g
Muster: 3 re / 1 li
Garn und Farbe: SoGa 75/25, bunt gefärbt von IHR
NS: 2,5 mm
Größe: 37

Und da noch so viel Garn übrig ist, reicht das auf jeden Fall noch für ein paar Restesocken für mich - mal sehen welche ich daraus mache.

Junifee 01.07.2020, 08.05| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Kreatives

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3