Junifee
Letzte Kommentare:
Annie:
Ich wünsch dir viel Spaß bei deinen Vorhaben!
...mehr

Annie:
Schön ist sie geworden!LG Annie
...mehr

Annie:
Das ist auch wieder so ein nettes Teilchen!LG
...mehr

Annie:
Das ist ein guten Plan. So ähnlich will ich e
...mehr

Annie:
Schön geworden!LG Annie
...mehr

Freitagsfüller # 520



1. An meinen Füßen..... trage ich das neuste Paar selbstgestrickter Socken. Wenn ich ein Strickstück fertig habe, dann muss ich das auch immer gleich tragen, wenn es irgend geht.

2. Ein Mettbrötchen....., darauf hatte ich gestern so richtig Hunger.

3. Ostereier aus Schokolade..... hatte ich dieses Jahr noch keine.

4. Ich mag..... Mitmenschen, die.... mitdenken.

5. Ostermontag..... gehe ich im Lieblingscafe frühstücken. Darauf freue ich mich schon sehr!

6. Im Urlaub werde ich meinen eigenen Gin destillieren....., mal sehen wie das wird.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die geputzte Wohnung, aufs Bärlauchbrot und Kuchen backen, ein bisschen Zeit fürs Hobby und die Reste meiner Grünen Sosse, morgen habe ich noch ein bisschen einkaufen, Muckibude, eine Überraschungs-Pflanze für die Kollegin kaufen und Kaffeetrinken mit Bekannten geplant, Sonntag werde ich ein neues Rezept ausprobieren und hoffentlich ein bisschen Motorrad fahren und Montag möchte ich nach dem Frühstück das schöne Wetter auf dem Balkon genießen.

Vielen Dank an Barbara.

Junifee 19.04.2019, 07.18| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Freitagsfüller

Neues Täschlein

Und noch etwas fertig 

Vom EYF 2018 hatte ich mir eine Projekttasche zum selbst besticken mitgebracht und die ist nun endlich vollendet


Bestickt habe ich Sie mit Wollresten von mir und anderen 

Nun habe ich innerhalb dieses Monats bereits drei Projekte abgeschlossen, aber nur eines neu begonnen (die Strickjacke). Was fehlte und unbedingt sein muss, ist ein mindless Strickstück, was ich bereits begonnen habe - wieder ein Tüchlein - und mehr sollte es EIGENTLICH auch nicht werden aber..... beim Wühlen in den Wollresten fiel mir auf, dass da noch "Reste" sind, die noch für ein ganzes Paar Socken reichen würden. Und da das begonnene Tuch irgendwann zu groß und anspruchsvoll fürs Mitnehmen wird, habe ich doch noch ein paar Stino Socken begonnen - die gehen immer, damit habe ich die persönlich gesetzte Obergrenze der WIPs erreicht - jetzt muss erstmal wieder was fertig werden.

Junifee 16.04.2019, 05.47| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Kreatives

Freitagsfüller # 519



1. Ich muss unbedingt.... demnächst Bärlauch sammeln gehen und grüne Sauce essen.

2. Mir spukt eine kreative Idee zu einem Tuch im Kopf herum.... schon seit einiger Zeit. Das Tuch mit zwei verschiedenen Farben zu stricken ist die Idee.

3. Mein Lieblingsfrühstück am Wochenende.... am liebsten Lachs mit gekochtem Ei, Meerettich und Zwiebeln auf Brötchen oder Porridge mit frischen Früchten.

4. Eingeschränkte Wollkäufe..... bis auf weiteres..... Wobei ich heute Morgen schon mal wieder kurz in Versuchung war einfach so, nur wegen der tollen Farben was zu bestellen

5. Es ist immer schön.... wenn ich Zeit mit Freunden verbringen kann - leider ist das viel zu selten der Fall

6. Irgendwo, wo sich andere um einkaufen, kochen, putzen, waschen usw. kümmern.... da wäre ich jetzt gerne.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf getane Arbeit, morgen habe ich Muckibude, Pesto machen und den Besuch eines Poporatoriums geplant und Sonntag möchte ich mich von dem überraschen lassen, was mir dann in den Kopf kommt

Junifee 12.04.2019, 06.09| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Freitagsfüller

Und wieder was fertig

Ein paar Socken - wie angekündigt - und ich finde sie sind toll geworden 



Verbrauch: 54 g
Muster: Broken Seed Stitch
Garn und Farbe: verschiedene SoGa Reste, hellgrau, dunkelgrau, dunkelgrau meliert und bunt
NS: 2,5 mm
Größe: meine

Junifee 11.04.2019, 05.53| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Kreatives

Dies und Das am Mittwoch

Mit meiner Woll-Diät einher geht gerade ein Gefühl, dass ich begonnene Projekte gerne fertig machen möchte, damit ich was Neues anfangen kann, denn ich habe mir auch vorgenommen nicht mehr sooooo viele Projekte gleichzeitig zu stricken. Es gibt einige WIPs, die Schlummern schon seeeeeehr lange im Körbchen.
Nachdem also der Herbivore fertig war "durfte" ich ein neues Teil in Angriff nehmen - meine Wahl fiel auf die Strickjacke in die ich mich verliebt habe. Die möchte ich bis März 2020 spätestens fertig haben. Ich stricke sie einige Nummern kleiner als ich derzeit tragen könnte - ich hoffe es ist ein Ansporn, denn könnte ich gerade dringend gebrauchen.

Momentan habe ich nämlich wieder Essattacken und Suchtverhalten bei Süßem. Ein Teil mag sicherlich daher kommen, dass die Schmerzen wieder da sind und dass ich weiß, dass es dadurch nicht besser wird, hilft leider auch nicht bei der Disziplin..

Ein paar Socken ist noch fertig geworden (Bild folgt), dafür gäbe es noch ein neues Projekt, das ich beginnen könnte und mir schwebt da auch schon etwas relativ mindless vor, aber vorher möchte ich noch ein kleines Projekt fertig machen und ein klitzekleines überhaupt erst beginnen aber auch gleich fertig stellen - das dürfte nur einen Abend in Anspruch nehmen.

Gestern Abend gab es mal wieder eine schöne Schottland Doku (Tipp einer Freundin), die ich zwar schon kannte, aber ich schaue sie alle immer wieder an! Schottland ist soooo wunderschön!!! Mich packt immer so ein sehnsuchtsvolles Gefühl... mein Herz möchte dort wieder hin....
...und bald ist es auch wieder so weit!!! Ich habe tolle Dinge vor, Dampfzug fahren, ein Wollfest, eine Strickgruppe treffen und mit denen den Abend verbringen, ein Leuchtturm Museum besuchen..... hach wird das toll!!!!

Junifee 10.04.2019, 20.28| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Vermischtes

Herbivore reloaded

(unbezahlte Werbung)

Ich hatte mal wieder Lust auf einen Herbivore!

Wenn ich richtig gezählt habe, ist das der zwölfte - in meinem Besitz war bisher aber nur einer , die anderen wurden alle verschenkt. Das ist also mein zweiter.


Verbrauch: 98 g
Muster: Herbivore (zu finden auf ravelry)
Garn: Drachenwolle "Drachenseide" (375 m / 100 g) 70 / 30 Schurwolle / Seide
Farbe: Konfetti Nr. 10
NS: 4,0 mm
Größe: 155 x 38 cm (Höhe in der Mitte gemessen)

Er ist in der Gesamtbreite etwas kleiner als ich es gerne gehabt hätte, aber es geht - liegt einfach an der geringeren Lauflänge gegenüber SoGa.
Das Garn ist sehr schön weich und ich mag es sehr gerne am Hals tragen.

Junifee 09.04.2019, 07.08| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Kreatives

Freitagsfüller # 518



1. Ich genieße.... die Sonne.... mehr als ..... den Regen.

2. Ostern ist für mich..... einfach nur ein extralanges Wochenende.

3. Das erste Grün draußen..... macht gute Laune.

4. Wenn ich einen Snack möchte, nehme ich üblicherweise.... ganz unterschiedliches - je nach Appetit.

5. Bei meinem letzten Kinofilm, ....Drachenzähmen leicht gemacht 3....., musste ich..... einiges an Verzückungsgeräuschen unterdrücken.

6. Wenn nur.... schon Feierabend wäre.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf coucheln und stricken nach getanem Budenzauber, morgen habe ich sporteln, Saisoneröffnung beim Motorradhändler und lecker kochen geplant und Sonntag möchte ich die Sonne genießen.

Vielen Dank an Barbara.

Junifee 05.04.2019, 05.40| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Freitagsfüller

Fractal Danger

(unbezahlte Werbung)

Schon vor dem Bodensee Spinntreffen hatte ich den Fractal Danger fertig - ich kam vor lauter Trageliebe bisher noch nicht dazu ihn zu zeigen 



näher dran


Eine ungewöhnliche Form, ein wirklich schönes Muster und auch wieder ein schmales, langes Tüchlein.

Verbrauch: 96 g
Muster: Fractal Danger (zu finden auf ravelry)
Garn: Drachenwolle "Drachenseide" (375 m / 100 g) 70 / 30 Schurwolle / Seide
Farbe: Konfetti Nr. ???
(die Nr. weiß ich nicht mehr - die Banderole ist weg)
NS: 4,0 mm
Größe: ca. 195 x 18 cm

Könnte sein, dass ich das nochmal stricke

Junifee 03.04.2019, 05.36| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Kreatives

Pfefferminz-Bauklötze

(unbezahlte Werbung)

Mein grünes Tüchlein ist fertig 





Verbrauch: 104 g
(es war nur der kleine Rest übrig, der am unteren Rand der Großaufnahme zu sehen ist)
Muster: Minty Bricks (ravelry)
Garn: Lucky Bamboo (400 m / 100 g) 80 % Merino superwash / 20 % Bambus, von "Lieblingsstück gewolltest und gebundenes"
NS: 2,5 mm
Größe: 180 x 29 cm

Ein grünes Tuch fehlte mir noch und dieses war ein wunderbar mindless Gestrick für unterwegs mit dem man das Garn bis auf einen letzten Rest gut aufbrauchen kann. Es ist genauso geworden, wie ich es wollte - nicht so "hoch", dafür aber lang. Und kuschelig ist es auch Ich hoffe noch auf den einen oder anderen kühlen Morgen, damit ich es noch tragen kann.

Junifee 01.04.2019, 10.41| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Kreatives

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3