Junifee
Letzte Kommentare:
Erika:
Hach, die Katzen sind süß. Wir haben drei K
...mehr

Susana:
Hallo!Die Zeit für mich am Morgen brauche ic
...mehr

Anni:
Das ist ein schöner Montagsstarter, deine Wo
...mehr

Melle:
Huhu ^^ Hach, was wäre es schön, wenn ich m
...mehr

Anni:
Ohhh ja, ich blicke es auch nicht, was wann u
...mehr

Anni:
Wahrlich eine pickepacke volle Woche. Die kul
...mehr

Ivonne:
Hallo,Katzen würden Mäuse kaufen ha
...mehr

Anni:
Ach herrje, Hefe übers Porridge. Das ist
...mehr

Anni:
Salat funktioniert prima im Topf/Kasten, hatt
...mehr

Annie:
Ich wünsch dir eine schöne Urlaubsw
...mehr

Montagsstarter 04/2022


1. Starke Nerven brauche ich... in den nächsten Tagen.... und eine Riesenportion Selbstbeherrschung!

2. Viel zu schnell.... war der Urlaub vorbei - auch wenn es ein Krankenurlaub war.

3. Da will ich doch gleich mal...... das kann ich hier nicht öffentlich schreiben, was ich am liebsten gleich mal tun würde.

4. Wo hab ich bloß..... den richtigen Moment für eine Entscheidung verpasst?

5. Einen Taschenkalender.... habe ich schon seit ein paar Jahren nicht mehr.

6. Am Ende des Tages.... hoffe ich auf Trost von den Miezen und auf ein wohltuendes Gespräch am Abend mit der Fernfreundin.

7. Ich freue mich auf.... Freitag, habe.... Sperrmüll rausstellen.... zu erledigen und dann.... gibt es Würstchengulasch für die Helfer.

Junifee 24.01.2022, 19.19| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Montagsstarter

Wochenrückblick Woche 3/2022

Lesen / auf den Ohren
Tatsächlich habe ich seit sehr langer Zeit mal wieder ein Buch zur Hand genommen. Ein nachträgliches Weihnachtsgeschenk: Hape Kerkeling - Pfoten vom Tisch. Ein Buch über Katzen und sein Leben mit selbigen.
Und als Hörbuch läuft noch immer Gelegentlich Thunderhead von Preston / Child. Zum Einschlafen höre ich The Green Mile von Stephen King.

Musik
Wie so oft nur SWR3 Radio

Flimmerkiste
- Hatari, in Gedenken an den verstorbenen Hardy Krüger
- Space Cowboys
- eine Sendung über Schottlands Nordwesten

Erlebnis
- Die erste Lymphdrainage meines Lebens.

Erkenntnis
- Mit etwas Disziplin schaffe ich es einen Essensplan für eine ganze Woche aufzustellen - das ist besonders gut in der Spätschichtwoche.

Glück
- Meine zwei Miezen, die so viel gute Gefühle und Lachen in mein Leben bringen.

Genuss
- der spontane Besuch der Freundin samt Tochter heute (wenn ich auch auf Umarmungen und Küsse verzichtet habe)
- Mal wieder Zucchininudeln mit Garnelen und Erdnusssauce

- Orangen-Schmand-Kuchen


Hobbys
- ein bisschen gelesen
- ein Paar Runden an der Socke gedreht

Zufrieden
- ein Zeitfenster beim Lieferservice des Supermarktes bekommen

Unzufrieden
- mit Menschen, die Plastik in den Bio-Müll werfen

Junifee 23.01.2022, 20.13| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Wochenrückblick

Freitagsfüller # 661


1. Gestern bemerkte ich, ..... dass ich in 5 Wochen nur 4 Tage gearbeitet habe. Und ich muss sagen, dass mir keine Minute langweilig war. Auch wenn ich meine Arbeit mag, könnte ich von heute auf morgen aussteigen ohne dass es mir leid täte.

2. Böser, schwarzer Humor....., darüber lache ich oft.

3. Diskussionen.... wie sie früher üblich waren, sind selten geworden. Ich vermisse es, mich kontrovers mit anderen auseinander zu setzen.

4. Bei einigen Menschen freue ich mich auf ein..... Wiedersehen!

5. Irgendwann vielleicht..... werde ich es schaffen sagen zu können, wie es in mir aussieht.

6. Auf Salat und Grünzeug.... habe ich zurzeit öfter Heißhunger.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die getane Arbeit (was fast schon soweit ist) und die Befreiung von dem inzwischen lästig gewordenen Verband in der Nacht, morgen habe ich Brot backen, einkaufen und einen Besuch bei der kranken Freundin geplant und Sonntag möchte ich möglichst entspannt den letzten freien Tag genießen.

Junifee 21.01.2022, 18.42| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Freitagsfüller

Montagsstarter 03/2022



1. Kaffee ist für mich...... unverzichtbar am Morgen, dafür muss ich am restlichen Tag keinen mehr haben.

2. Ein Tag am Meer..... wäre jetzt super und ein guter Anfang, aber wäre ein bisschen zu kurz.

3. In.... meiner Fantasie.... lebe ich mit Freunden auf einem Bauernhof, mit vielen verschiedenen Tieren. Wir bilden einen Gemeinschaft, machen vieles zusammen (kochen, essen, stricken usw.)  - alles kann, keiner muss.

4. Immer wenn ich,,,,, niese,.... dann... mache ich die Augen zu.

5. Es wird Zeit für.... das Abendessen. Ich werde gleich mal Kartoffeln kochen.

6. Ich fahre lieber..... nach Schottland als in heiße Länder, aber in der richtigen Zeit und ans Meer geht auch das mal.

7. Diese Woche habe ich.... Lymphdrainage.... geplant und außerdem steht.... die Lebensmittel-Lieferung.... im Kalender.

Junifee 17.01.2022, 19.10| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Montagsstarter

Wochenrückblick Woche 2/2022

Lesen / auf den Ohren
- Hauptsächlich geschäftliche Emails. Montag mit 47 nach der Krankzeit begonnen, am Donnerstag mit noch immer 13 offenen geendet (dann hatte ich Urlaub). Ansonsten Verhaltensregeln und Tipps für vor und nach der OP.
- Thunderhead von Preston / Child.  Ein bereits gehörtes Hörbuch, auf etwas Neues kann ich mich derzeit nicht konzentrieren. Sehr weit bin ich noch nicht gekommen - momentan steht mir auch nicht der Sinn nach Hörbuch.

Musik
Heute morgen mal ein bisschen SWR3 Radio. Seit Mitte Dezember kann ich über den Receiver viele Radioprogramme nicht mehr empfangen (irgendwas, was ich mal wieder nicht verstehe, wurde mit den Sendefrequenzen geändert) und dann bleibt nur das bisschen morgens, wenn sie übers den Fernsehsender senden oder übers Handy bzw. den Computer zu hören.
Ich bin zu alt um mit dem technischen Fortschritt täglich Schritt zu halten.

Flimmerkiste
Viele Dokus über Tiere oder fremde Länder. Bei Filmen schlafe ich meistens auf dem Sofa lange vor dem Ende ein.
- Tatort
- Elementary
- Mentalist
- Nachrichten

Erlebnis
Die kleine "Schönheits-OP", war ganz anders als erwartet.

Erkenntnis
- Das die kluge Frau vorbaut und ich zu der Sorte gehöre (was mich manchmal selbst ganz kirre macht, weil ich immer versuche alle Eventualitäten einzuplanen), ist manchmal wirklich ein Vorteil, weil mich unerwartetes nicht unvorbereitet trifft.
- Ich stelle immer öfter fest, dass es mich sehr stresst, wenn ich versuche zwei oder mehr Dinge gleichzeitig zu tun (z. B. Hörbuch hören und mit den Katzen spielen und im Hintergrund rattert mein Gehirn)

Glück
- Da muss ich ein bisschen ausholen, nachdem ich schon so lange hier nicht mehr aktiv war. Mein Glück sind meine beiden Katzen, die Mitte September bei mir eingezogen sind. Ich freue mich sehr über ihre Anwesenheit, ihre Niedlichkeit, Ihren Spieltrieb und den Unsinn, den sie manchmal anstellen.... auch wenn das ziemlich anstrengend sein kann :-)


Genuss
- Schlafen im eigenen Bett
- Das Online-Stricktreffen mit den schottischen Mädels
- Ofenkartoffeln mit Hühnerschenkel und Salat (Notiz an mich: 180° Umluft, 60 Minuten)


Hobbys
- Wenn überhaupt, dann nur mindless knitting an den Geschenk-Socken für den Ehemann einer Freundin

Zufrieden
Leider fällt mir dazu nichts ein

Unzufrieden
Mit meinem Gesamtzustand. Mir ist alles zu viel und das schon seit geraumer Zeit. Ständig fühle ich mich überfordert mit all den Dingen, die ich erledigen sollte, müsste und wollte. Ich weiß nicht, warum das so ist, wieso mir so oft die Zeit und die Energie für so vieles fehlt.

Junifee 17.01.2022, 18.51| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Wochenrückblick

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3