Junifee
Letzte Kommentare:
Anni:
Oh jaaaaa, so ein eigener Pool hätte was. Ab
...mehr

Annie:
So ähnlich ging es mir heute morgen auch
...mehr

// Heidrun :
...zufällig hier über Antetanni gel
...mehr

Kunzfrau:
Du lebst jetzt tatsächlich in einer so d
...mehr

Annie:
Ich habe hier auch schon wieder alles dicht g
...mehr

Freitagsfüller # 588

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)


1. Freunde.... hat man nur wenige im Laufe seines Lebens, aber die wenigen sind unbezahlbar und deshalb kann man sich als reich bezeichnen, wenn man auch nur einen hat.

2. Achtet auf Eure.... Gesundheit, es ist.... das wichtigste was man haben kann. Ich spreche aus Erfahrung! Ich träume natürlich auch oft vom großen Geld und was ich damit machen könnte, wie viel einfacher das Leben wäre, aber damit könnte ich mir meine Gesundheit nicht wieder zurück kaufen.... oder die meiner längsten Freundin, die gerade gestern eine OP überstanden hat, bei der man ihr eine Überlebenschance von nur 20% eingeräumt hatte. Und das sind nur lebensverlängernde Maßnahmen (wenn sie denn greifen), denn sie ist todkrank

3. Ich bin bereit für.... mein Wohlbefinden den Kampf aufzunehmen bzw. habe ich schon vor ein paar Wochen begonnen. Ein letztes Mal so hoffe ich - danach möchte ich nie wieder in den alten Zustand zurück fallen. Hab ich schon einmal gemacht und das war nicht gut!

4. Es sollen heute leider schon wieder 28° werden - nach dem Regen der letzten zwei Tage und der hohen Luftfeuchtigkeit die im Moment herrscht, befürchte ich, dass es ganz schön schwül werden wird. Mir graut schon davor.... wenn ich daran denke.

5. Wie bekommt man.... dazu fällt mir gerade nix ein.

6. Man nehme etwas.... Wolle, ...füge.... eine nette Anleitung... dazu und... schon bin ich am Stricken

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf - leider sind meine Pläne krankheitsbedingt ins Wasser gefallen, daher hoffe ich, dass es mir heute Abend einfach nur besser geht, morgen habe ich nichts als einkaufen geplant - das muss sein, die Muckibude und die anderen Pläne sind gestrichen und Sonntag möchte ich hoffen dass es mir dann wieder gut geht.

Die Vorlagen zum Füller findet Ihr bei Barbara

Junifee 14.08.2020, 08.09| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Freitagsfüller

Gedanken am Morgen

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)
Dienstag

- Noch zwei Stunden bis Arbeitsbeginn - heute einer der wenigen Morgen diese Woche an dem ich nichts zu erledigen habe.... ok, ich muss noch den Salat für Mittag und Abendessen putzen, aber das sind normale, alltägliche Aufgaben.

- Die Hitze schafft mich. Nicht nur, weil es so heiß ist, sonder auch, weil ich Wasser einlagere als gäbe es kein Morgen! Über Nacht habe ich 1,3 KG mehr auf der Waage und das liegt definitiv nicht an am Essen. Und bei den Temperaturen das Trinken zu beschränken ist verdammt schwer. Selbst die Entwässerungstabletten helfen momentan nicht. Und noch ein unschöner Nebeneffekt scheint zu sein, dass mit dem Wasser in meinem Körper auch die Schmerzen in den Knien wieder schlimmer werden 

- Wenigstens geht heute mal ein leises Lüftchen, wenn es auch ein warmes ist. Trotzdem wird es langsam Zeit, dass ich beginne die Wohnung gegen die Hitze abzuriegeln. Erst einmal nur die Rollläden auf der Sonnenseite, später dann erst die Fenster. Die andere Seite kommt etwas später dran - dort erst die Fenster und dann die Rollläden.

Junifee 11.08.2020, 07.48| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Vermischtes

Montagsstarter 33/2020

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)


Die Blog-Woche beginnt mit dem Montagsstarter von Antetanni

1. Es wird Zeit... das die Temperaturen erträglicher werden. Hinter geschlossenen Fenstern und Rollläden ohne frische Luft und mit Temperaturen nachts bei denen man nicht schlafen kann lebe ich nicht gerne. Außerdem raubt mir die Hitze jegliche Energie. Ich habe heute morgen bereits einiges erledigt (Müll raus, Mittag- und Abendessen vorbereitet, Küche wieder aufgeräumt.... geduscht und nun hänge ich total schlapp vor dem Rechner und könnte schon die nächste Dusche und ein Nickerchen brauchen.

2. Ich muss dieser Tage mal in die Gärtnerei.... denn.... meine Blümchen im Balkonkasten sind durch. Mal sehen wann ich das hinkriege und ob ich was finde.

3. Wenn ich.... heute Abend nach Hause komme brauche ich als erstes eine kalte Dusche, dann ein kaltes Radler und eine Erholungspause. Erst danach kann ich mich ans Abendessen zubereiten machen.

4. Einen eigenen Pool zu besitzen.... ist einfach.... mein größter Traum.

5. Mich in neue Strickstücke und Muster einzufinden, dauert manchmal ein bisschen, aber eigentlich finde ich es nicht.... schwer.

6. Dagegen.... finde ich das MaPro stricken und das Umrechnen in meine Größe ausgesprochen schwer - irgendwie klappt das nie bei mir.

7. Die Woche in drei Worten: HEISS, ANSTRENGEND, BELASTEND

Junifee 10.08.2020, 09.07| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Montagsstarter

Sonntagsrückblick 32/2020

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)

Lesen / lesen lassen: Fürs Lesen bleibt einfach keine Zeit und auch nicht der Wunsch danach. Nach wie vor bin ich beim Hörbuch Trophäe (Steffen Jacobsen) und es wird spannender - vielleicht nehme ich mir heute einfach die Zeit um ein bisschen weiter zu kommen.

Musik: Radioberieselung

Flimmerkiste: nur Babylon 5 diese Woche

Erlebnis: Das virtuelle Stricktreffen mit den Mädels aus Inverness Anfangs hatte ich ein wenig Probleme mit der Technik - ich konnte die Damen sehen aber nicht hören. Nachdem ich dann ein wenig an den Einstellungen rumgefummelt hatte, klappte auch das. Allerdings muss ich gestehen, dass es schon anspruchsvoll war, den Gespärchen mit dem schottischen Dialekt (in der Geschwindigkeit) zu folgen - das geht im realen Leben besser.

Erkenntnis:
- Ich darf nicht mehr so große Portionen von schwerem Essen essen. Die sehr leckere Pizza zum Mittagessen hat mir bis abends Bauschmerzen beschert.
- Die Hitze macht mir dieses Jahr sehr schwer zu schaffen. Gestern Morgen beim Treffen mit der Kollegin wurde mich irgendwann schwummerig auf der Terrasse - dabei saßen wir noch nicht mal in der Sonne.

Glück:
- die Pfunde purzeln wieder
- auch vom Stromanbieter gab es eine Gutschrift
- die Migräne Tabletten sind gekommen
- die bestellten Kleidchen sind genau so wie ich es mir gewünscht habe

Genuss:
- der Salat a la Jamie Oliver Anfang der Woche

- die Zucchininudeln mit Garnelen in Erdnusssauce gestern Abend

außerdem noch zu erwähnen auch in dieser Woche: die Wassermelone und der Sprung ins kühle Nass im Schwimmbad

Web-Fundstücke: nada

Hobbies: Ein Topflappen ist nun fertig und die zweite Socke wächst weiter.

In Antetanni findet Ihr die Initiatorin dieser schönen Aktion

Junifee 09.08.2020, 08.08| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Sonntags Top 7

52-10 Foto-Reise / 47 Dunkel

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Namensnennung und/oder Verlinkung)

Diese Woche hat es ein wenig länger gedauert, bis mir das passende Fotomotiv über den Weg lief das auch zu einem der Themen bei Martins Foto-Reise passt:

Dunkel

So sieht es bei den momentanen Temperaturen in meiner Wohnung aus - alles dicht und DUNKEL. Wenn ich etwas tun möchte (kochen, stricken etc.) brauche ich leider elektrisches Licht, aber sonst halte ich es nicht in meiner Bude aus.

Junifee 08.08.2020, 12.19| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Fotografisches

Freitagsfüller # 587

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)


1. Nach welchen Kriterien.... mancher Mensch andere beurteilt, das werde ich nie verstehen können. Aussehen, Rasse, Hautfarbe, Religion usw. spielen für mich keine Rolle. Leben und leben lassen, andere Lebewesen - egal ob Mensch oder Tier - nicht quälen und leiden lassen, Respekt und Achtung vor dem anderen, Ehre, Gewissen und Anstand haben - danach beurteile ich Menschen.

2. Freitag.... und ich habe.... ein entspanntes Wochenende vor mir.

3. In meinem Bett..... wird mehr getan als nur geschlafen

4. Das Verrammeln der Bude hat sich.... wieder mal richtig gelohnt. Bei 35° Grad draußen ist die Wohnung noch angenehm kühl.

5. Anstatt sich auf das Schöne, Positive zu konzentrieren.... erwarte ich sehr, sehr oft, dass das dicke Ende noch kommt.

6. Demnächst werde ich ein neues.... Restaurant... ausprobieren. Ein Steakhaus, nicht weit von da wo ich wohne. Es wird langsam Zeit es mal zu testen.

7. Was das Wochenende angeht, heute freue ich mich auf einen ruhigen, entspannten Abend, morgen habe ich schwimmen und den Besuch einer lieben Kollegin geplant und Sonntag möchte ich auch wieder schwimmen gehen.

Der Freitagsfüller stammt von Barbara.

Junifee 07.08.2020, 18.53| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Freitagsfüller

Hör-Statistik 2020-07

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)

Ein weiterer Monat in dem mein Hör-Pensum gefallen ist. Das Jahr ist auch in Hinsicht auf meiner Hör-Statistik außergewöhnlich. Es liegt sicherlich nicht nur daran, dass ich oft nichts finde was meinen Geschmack trifft, sondern auch an den anstrengenden Tagen und der fehlenden freien und entspannten Zeit. Eigentlich sollte man meinen, dass mehr Zeit bliebe, wo wir doch alle möglichst wenig "nach draußen" gehen sollen, Kontakte reduzieren usw. Aber das Gegenteil ist der Fall.
In meinen Spätschicht-Wochen muss ich alle Arbeiten und Termine vor 9:30 Uhr erledigt haben und abends bin ich einfach zu ausgelaugt um mich noch auf ein Hörbuch konzentrieren zu können. Und in den Frühschicht-Wochen muss ich all die Termine und Dinge erledigen, die in der anderen Woche einfach nicht möglich waren.
Na ja, ist ja nicht schlimm.... nur bemerkenswert.

Januar: 107 Stunden
Februar: 85 Stunden
März: 53 Stunden
April: 56 Stunden
Mai: 113 Stunden
Juni: 81 Stunden
Juli: 69 Stunden
August
September
Oktober
November
Dezember 


Junifee 05.08.2020, 06.16| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Bücherwurmiges

Gedanken am Morgen

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)

- Der Tag heute ist ziemlich voll gepackt. Erst natürlich der Job, dann schwimmen, dananch Abendessen einkaufen, anschließend nach Hause, Abendessen zubereiten
und zum schönen Abschluß des Tages das virtuelle Stricktreffen

- Der Rucksack fürs Schwimmen ist schon gepackt.

- Das Tablet hängt am Strom. Die App fürs virtuelle Treffen muss ich heute Abend noch runterladen. Ich hoffe ich kriege das hin mit der Technik.

- Glücklicherweise soll es heute nicht ganz so heiß werden (das kommt erst in den nächsten Tagen), denn die Klimaanlage im Büro funktioniert nicht! Ich hatte mich schon letzte Woche gewundert, ob mein Wärmeempfinden stärker geworden ist oder ob es an meinem neuen Platz im Büro liegt (im Frühjahr sind wir innerhalb des Büros umplatziert worden) - Südwestseite direkt am Fenster. Ich hoffe sie wird schnellstens repariert.

Junifee 04.08.2020, 06.11| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Vermischtes

Montagsstarter 32/2020

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)


Besser spät als nie - also noch schnell am Abend den Montagsstarter von Antetanni online stellen

1. Alles..... sinnvoll auszufüllen wird heute eine Herausforderung - ich bin ziemlich müde und platt und mein Hirn funktioniert nur noch automatisch

2. Bei manchen Spielchen.... spiel... ich einfach nicht mit. Ich lass' mich nicht zum Denunzianten machen und auch nicht zu einem zu allem Ja-Sager.

3. Meine Idee.... mit dem Timing meiner Sport-Zeitfenster funktioniert bis jetzt einigermaßen gut.

4. Ich finde.... es ganz toll, wie der Leih-Shop von Frau Drachenwolle gestartet ist. So viel Menschen die sie unterstützen - einfach genial! Wer mal schauen möchte der klicke bitte HIER.

5. Manchmal bin ich sie SOOOOO leid, die Nachrichtenüberflutung.... in der heutigen Zeit.

6. Seit.... von meiner Familie niemand mehr da ist, fühle ich mich manchmal ganz schön einsam und alleine.

7. Ein virtuelles Stricktreffen.... und.... ein Zahnarzttermin ....liegen diese Woche an und außerdem.... fünf Zeitfenster fürs , die ich alle nutzen möchte.

Junifee 03.08.2020, 19.29| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Montagsstarter

Sonntagsrückblick 31/2020

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)

Lesen / lesen lassen: Auch diese Woche blieb es nur wieder beim Lesen lassen - Trophäe (Steffen Jacobsen). Viel Zeit und Muße hatte ich nicht dafür, aber bis jetzt gefällt es mir ganz gut.

Musik: Wie immer in der Spätschicht morgens SWR3 und im Auto HR1

Flimmerkiste:
- alle neuen Folgen von "FBI" die online verfügbar waren
- Golden Girls, eine leichte Unterhaltung am Sonntagabend wenn sonst nix gescheites läuft was mich interessiert
- Babylon 5 weiter geschaut
- Freitagabend gab es so was wie einen "Stallone-Abend" auf RTL 2, zuerst Daylight und anschließend Judge Dredd, war mal wieder schön diese alten Filme zu sehen

Erlebnis:
- Der warme Wüstenwind auf dem Motorrad am Montag der überhaupt keine Kühlung brachte. Ich dachte es wäre angenehmer auf dem Bike als im Auto... Pustekuchen
- Eine Einladung zum virtuellen Stricktreffen. Darüber habe ich mich sehr gefreut - statt findet das nächste Treffen allerdings erst kommenden Dienstag und ich will versuchen daran teilzunehmen.

Erkenntnis:
- Kalorienzählen alleine reicht bei mir nicht.
- Mein Körper findet immer wieder neue Stellen wo er weh tun kann

Glück:
- Die Hilfsbereitschaft anderer Menschen oder wenn man jemanden findet, der einem aus der Notlage hilft, obwohl man sich quasi nicht kennt und in einem anderen Land wohnt Eine der Strickdamen die ich im letzten Jahr in Inverness bei ihrem Stricktreffen besucht habe, hat sich einverstanden erklärt mir meine Migräne Tabletten zu besorgen und sie mir zu schicken - IST DAS NICHT TOLL!!!??? (Die in D erhältlichen helfen mir leider nicht) Ich hatte sie angeschrieben und sie hat sofort ja gesagt
- Freunde zu haben, die einem vielleicht nicht helfen können (weil es nichts zu helfen gibt), aber sich zu einem in das Loch begeben in dem man sich gerade befindet und bei einem bleiben bis man wieder raus kommt! DANKE DAFÜR

Genuss:
- Eigentlich was essensmäßig alles lecker in dieser Woche - allerdings speziell erwähnenswert wäre
die kalte Wassermelone die es am heißesten Tag dieser Woche als Mittagessen gab.
- Der Sprung ins kühle Nass im Freibad.

Web-Fundstücke: Tatsächlich habe ich ausnahmsweise mal was entdeckt! Ich bin ja nicht der große Surfer, aber ich habe zufällig einen interessanten Shop für Kleidung in großen Größen gefunden den ich nicht kannte: yoursclothing.de Und bestellt habe ich auch schon was - ich bin gespannt auf die Qualität und überhaupt auf alles.
Nachtrag: Der kam erst im Laufe des Sonntags - Frau Wolldrachen (ehem. Drachenwolle) macht jetzt wieder ihr eigenes Ding! Momentan findet man ihre Wolle und Garne HIER bei Rock'n Woll.

Hobbies: Mangels Zeit wurde nicht viel gemacht. Der erste Kaffeebohnen Socke ist fertig geworden, der zweite angestrickt. Und auch an den Topflappen kamen nur ein paar Reihen dazu. Ganz kurz packte mich gestern noch die Lust an meinem begonnenen Häkeltuch weiterzumachen (weil ich Bilder von einem Häkeltuch geschickt bekam), aber es blieb bei dem Gedanken.

Die Grundidee dieser Aktion kommt von Antetanni (Sonntags Top 7) und wurde ergänzt mit weiteren Themen.

Junifee 02.08.2020, 08.20| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Sonntags Top 7

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3