Junifee
Letzte Kommentare:
Annie:
oh ja Sauna - ich hätte nie gedacht, dass ic
...mehr

Anni:
Ohhh, Sauna, jaaaa, die fehlt mir auch. Beaut
...mehr

Annie:
Hey,deinen Elan beim Ausmisten hätte ich
...mehr

Anni:
Da war ganz schön was los bei dir. Ausmi
...mehr

Kathrin :
Das tönt sehr spannend. Da bin ich aber
...mehr

Wie konnte ich nur vergessen...

...das es sowas wie eine Lifeline, Sicherheitsleine bzw. Rettungsleine gibt!!! Bei Sunsy stand heute etwas darüber.

Die ist die ultimative Lösung für mein Halloweentuch! Bisher kam sie bei meinen Tücher noch nicht zum Einsatz, aber bei diesem halte ich sie für durchaus sinnvoll und werde sie noch heute einziehen.

Junifee 31.01.2009, 07.02| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Kreatives

new moon + eclipse - Stephenie Meyer

  meyer_03_eclipse.JPG

Klappentexte:
new moon - For Bella Swan, there is one thing more important than life itself: Edward Cullen. But being in love with a vampire ist even more dangerous than Bella could ever have imagined. Edward has already rescued Bella from the clutches of one evil vampire, but now, as their daring relationship threatens all that is near and dear to them, they realize their troubles may be just beginning.... (563 Seiten)

eclipse - As Seattle is ravaged by a string of mysterious killings and a malicious vampire continues her quest for revenge, Bella once agein finds herself sourrounded by danger. In the midst of it all, she is forced to choose between her love for Edward and her friendship with Jacob - knowing that her decicion has the potential to ignite the ageless struggle between vampire and werewolf. With her graduation approaching, Bella has one more decision to make: life or death. But which is which? (628 Seiten)

Nachdem ich vom ersten Band so begeistert war und mir die Hardcover zu teuer waren, habe ich mich entschieden es mit den englischen Ausgaben zu versuchen - es ging besser als ich dachte.... zwei englische Bücher an einem Wochenende!

Nach wie vor finde ich die Geschichte zwischen Bella und Edward und nun auch Jacob ziemlich interessant, spannend und flüssig geschrieben, regelrecht fesselnd - sonst hätte ich ein solches Pensum nicht an einem Wochenende geschafft. Die Autorin schafft es die Geschichte weiterhin auf dem gleichen Niveau des ersten Bandes zu halten.

Unsere Hauptfiguren benehmen sich inzwischen sehr teenager-like was sehr gut passt. Manchmal finde ich Bella ein wenig übertrieben selbstlos (fast schon selbstzerstörerisch) und auch ihre Überzeugung, dass sie für alle die  Verantwortung trägt ist fast schon unglaubwürdig, aber damit kann ich leben.

Dafür, dass es Bücher für Jugendliche und junge Erwachsene sind, habe ich sie sehr gemocht und freue mich schon auf den vierten Teil, der schon im Regal auf mich wartet.

Bewertung (1-5)


Junifee 30.01.2009, 20.16| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Bücherwurmiges

Blauer Himmel über Darmstadt

Der Kollegin und mir wird es langsam zu einer lieben Gewohnheit in der Mittagspause einen kleinen Spaziergang zu machen. Gestern war es wieder richtig schön sonnig und die Luft ist sehr angenehm - und so sieht das in Bildern aus:



Junifee 30.01.2009, 07.05| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Fotografisches

Halloween-Shawl - Clue 2 fertig

Hier ein Foto vom derzeitigen Stand:



Junifee 29.01.2009, 06.17| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Kreatives

Beinah...

....hätte der Halloween-Shawl dran glauben müssen!!! Beinah hätte ich ihn geribbelt!!!

Auch gestern Abend habe ich nur rückwärts gestrickt

Heute ist bzw. war definitiv seine letzte Chance - wenn ich heute nicht wieder hätte einsteigen können, das Muster "wiedergefunden" hätte und wieder nix gestimmt hätte, dann hätte ich ihn geribbelt und irgendwann irgendwas anderes mit dem Garn gestrickt...

Aber nun habe ich den Einstieg wieder gefunden (und hoffe ihn auch nicht wieder zu verlieren *g*)... falls mich jemand sucht - ich bin am Stricken



Junifee 27.01.2009, 18.22| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Kreatives

Blutzoll - Tanya Huff



Klappentext:
Als Privatdetektivin Vicki Nelson Zeugin eines grauenhaften Mords wird, spürt sie sofort, dass es kein Mensch war, der diese Tat begangen hat. Und als wietere mysteriöse Todesfälle ganz Toronto in Angst und Schrecken versetzen, wendet sie sich mit ihren unheilvollen Ahnungen an ihren Ex-Kollegen und langjährigen Geliebten Mike Celluci. Doch er schenkt ihr keinen Glauben. Da begenet sie Henry Fitzroy, einem Vampri und Autor historischer Liebesromane, mit dem sie den Kampf gegen den mörderischen Dämon aufnimmt... (351 Seiten)

Die Geschichte des Buches kannte ich schon aus dem Fernsehen - die ersten beiden Serienfolgen die gezeigt wurden. Sie gefielen mir so gut, dass ich es unbedingt auch mit den Büchern probieren wollte.
Die Geschichte im Fernsehen ist ziemlich nah am Buch, aber folgt ihm leider nicht ganz. Im Großen und Ganzen gefällt mir das Buch besser (wen wunderts?), aber was mir filmisch besser gefällt, ist der Beruf von Henry Fitzroy - Comiczeichner finde ich viel passender und cooler als Autor historischer Liebesromane, aber die Vorstellung hat mich doch ein wenig schmunzeln lassen.
Die Geschichte fand ich aufgrund dessen, dass ich sie schon kannte, nicht so spannend wie ich sie hätte finden können.
Gut gefiel mir, dass das Buch, im Gegensatz zu den vielen momentan sehr populären Vampirbüchern, mit wenigen erotischen Szenen auskommt.


Bewertung (1-5)

Junifee 27.01.2009, 10.10| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Bücherwurmiges

Buch-Stöckchen

Ich bin ja nicht der große Stöckchen-Fan, aber heute hatte ich mal wieder Lust dazu und Buch-Stöckchen finde ich ganz nett.

Gefunden habe ich es bei Kerstin:

Die Aufgabe ist die Folgende:

1. Nimm ein Buch in Deiner Nähe das mindestens 123 Seiten hat.

2. Schlage das Buch auf Seite 123 auf.

3. Suche den fünften Satz.

4. Poste die nächsten drei Sätze.

5. Wirf das Stöckchen weiter. Ich werfe nicht - ich möchte ja auch nicht beworfen werden


"Keine Anhaltspunkte, die sich zu verfolgen lohnten. Dabei fielen ihm John Rebus' anonyme Briefe ein. Überall sind Anhaltspunkte."

Junifee 26.01.2009, 09.56| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Vermischtes

Ich übe mich...

...im Kopfschmerzen ertragen (gestern und heute schon wieder )

...im Rückwärts-Stricken (das Halloween-Tuch ist ziemlich anspruchsvoll)

Junifee 26.01.2009, 06.46| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in:

Highland Triangle Shawl finished

Getreu dem Motto, dass ich erst einmal alle meine begonnenen Projekte fertig machen werde, habe ich in der letzten Zeit fleißig an meinem Highland Triangle Shawl gestrickt und heute Mittag wurde er endlich fertig.

Nach einem vorsichtigen Bad im Waschbecken habe ich ihn auf die Fiberglasstäbe gezogen und gespannt - hier könnt ihr das Ergebnis sehen:



z o o m

Er ist aus reiner Alpakawolle gestrickt (330m/100g) und hoffentlich kuschelig warm und weich wenn er trocken ist. Die Borte habe ich für mich um 2 Mustersätze vergrößert, gestrickt mit 4,0 NS. Insgesamt habe ich nicht ganz 300 g verstrickt - gewogen habe ich nicht.

Junifee 25.01.2009, 15.43| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Kreatives

Wetteransage

Brummschädel-Wetter!!!


 

Junifee 25.01.2009, 12.11| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Gesundheitliches

Leopardenblut - Nalini Singh



Klappentext:
In einer Welt, in der Gefühle verboten sind, führt die junge Sascha Duncan ein Doppelleben. Sie mimt die eiskalte Geschäftsfrau, während in ihrem Inneren ein Sturm der Leidenschaften tobt. Als sie dem attraktiven Gestaltwandler Lucas Hunter begegnet, kann sie ihre Fassade kaum noch wahren. Der Anführer der DarkRiver-Leoparden ist unterwegs, um den Mord an einer Leopardenfrau zu rächen - und weckt in Sascha ein tödliches Verlangen... (378 Seiten)

Ein Buch - ein Tag!
Das sagt ja schon viel über das Buch aus (eigentlich wollte ich gestern ganz was anderes machen).
Die Idee der Geschichte ist richtig gut! Es ist sehr spannend geschrieben. Die Erklärungen und Hintergrundinformationen, die man braucht um diese ganz eigene Welt zu verstehen sind gut und ausführlich. Auch die sozialen Zusammenhänge der Gestaltwandler-Rudel sind sehr stimmig dargestellt und die Charktere haben Tiefe. Die Geschichte wäre auch gut ohne den erotischen Teil ausgekommen, aber er war OK.
Es hat viel Spaß gemacht das Buch zu lesen und der nächste Band steht schon auf meiner Merkliste.
Ein besonderes "Schmankerl" für mich, da die Gestaldwandler-Idee mir sehr, sehr gut gefällt... (ich sag nur Cheysuli, wobei die beiden Geschichten nix miteinander zu tun haben!)

Bewertung (1-5)

Junifee 25.01.2009, 11.05| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Bücherwurmiges

Wer's noch nicht weiß

...von den Heinerstub-Mädels:

Rainbowchaser hat jetzt auch 'nen Blog: hier klicken

Ich befürchte ja, dass ich die einzige bin, die es nicht weiß.... ich krieg doch sowas immer als letzte mit ;o)

Junifee 25.01.2009, 08.32| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Vermischtes

Kalte Füße...

...hätte ich mir heute Vormittag an Stelle der Entchen geholt!!




Hier in Darmstadt scheint heute Morgen endlich mal wieder die Sonne und das hat mich zu einem morgendlichen vomittäglichen Spaziergang verlockt.
Die Kamera war natürlich dabei und hier sind meine Eindrücke dich ich mit euch teilen möchte:


















 

Junifee 24.01.2009, 14.04| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Fotografisches

Operation gelungen

Patient lebt!!! 

Der MP3-Player hat sich vollständig wieder erholt und funktioniert einwandfrei!!

Eure Daumen und Fußzehen haben gewirkt!!! :o))) DANKE!!!

Heute Morgen als ich es noch einmal versucht habe, lies er sich einschalten, alle Bedinungen funktionieren und auch hören konnte ich alles *steinvomherzfällt*

Für alle die gefragt haben: Nein, den Akku habe ich nicht heraus genommen, es ist ein fest eingebauter und ich komme da nicht ran. Ich hätte das Gerät in den Fachhandel gebracht und da gefragt - die können das bestimmt besser als ich, ich hätte ihn glatt kaputt gemacht.

Junifee 24.01.2009, 12.44| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Erfreuliches

Ausgeschlafen

Bis 12 Uhr habe ich gestern im Büro durchgehalten, dann ging nix mehr.
Zu Hause habe ich dann am Nachmittag mal ein Stündchen schlafen müssen, sonst wäre ich zusammengeklappt. - Aber ich war dann am Abend schön müde und habe tief und gut geschlafen, ohne auch nur einmal wach zu werden.

Der MP3 trocknet noch ein bisschen vor sich hin - vielen Dank auch für eure Daumen, Fußzehen und Tipps. Mal sehen ob er sich noch erholt. Mit Strom hat er gestern Abend funktioniert, aber ohne leider nicht - scheint dass der Akku im Eimer ist. Aber vielleicht kann man den ja austauschen, ich werde es auf jeden Fall versuchen.

Junifee 22.01.2009, 06.33| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Erfreuliches

Und da nahm das Schicksal seinen Lauf

Ich koche und schäume gerade vor Zorn!!!

Wäre ich doch besser im Bett geblieben und hätte weiter versucht zu schlafen!!! Wahrscheinlich wäre ich jetzt wenigstens im Reich der Träume.... hätte später meinen Chef angerufen und mit einen Tag frei genommen...

Statt dessen kam ich hier im Büro an und die wohlgemeinte Kanne Kaffee hat unterwegs im Auto gemeint sie müsste ihren Inhalt in meinen Korb und über alles verteilen, was darin war *schreikreisch* aergerlich.gif

- mein Buch (was ja noch zu verschmerzen wäre)
- der gute MP3-Player (sehr, sehr, sehr Sch....)
- der Kopfhörer (naja...)

Habe die Sachen jetzt erst mal zum Trocknen auf die Heizung gelegt - habt ihr vielleicht einen Daumen für meinen Player übrig? Der war teuer!


Wenn der Tag schon so beginnt.....

Junifee 21.01.2009, 05.37| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Ärgerliches

Schlaflos

Noch nicht eine Minute geschlafen heute Nacht!!

Ich bin einfach nicht müde - jetzt könnte ich es vielleicht so langsam werden, aber zwei Stunden Schlaf werden mir sicher nicht reichen.

Also habe ich mir gerade eine Kanne Kaffee gekocht, werde mir die Tasse erste gleich hier vorm PC genehmigen, während ich bei euch stöbern gehe und dann sehr, sehr früh heute im Büro erscheinen - ziemlich sicher vor allen anderen.

Kurz bevor mein Kopf auf der Schreibtischplatte aufschlägt gehe ich nach Hause.

Brot ist auch alle - habe gestern vergessen welches zu kaufen (vielleicht hat mich der Gedanke an das Vernäumnis nicht schlafen lassen...? *bg*), also werde mich mir später was im Laden besorgen müssen.

Ich hoffe ihr hattet eine bessere Nacht als ich und werdet einen besseren Tag haben.

LG


 

Junifee 21.01.2009, 04.11| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Vermischtes

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3