Junifee
Letzte Kommentare:
Erika:
Hach, die Katzen sind süß. Wir hab
...mehr

Susana:
Hallo!Die Zeit für mich am Morgen brauche ic
...mehr

Anni:
Das ist ein schöner Montagsstarter, deine Wo
...mehr

Melle:
Huhu ^^ Hach, was wäre es schön, wenn ich m
...mehr

Anni:
Ohhh ja, ich blicke es auch nicht, was wann u
...mehr

Anni:
Wahrlich eine pickepacke volle Woche. Die kul
...mehr

Ivonne:
Hallo,Katzen würden Mäuse kaufen ha
...mehr

Anni:
Ach herrje, Hefe übers Porridge. Das ist
...mehr

Anni:
Salat funktioniert prima im Topf/Kasten, hatt
...mehr

Annie:
Ich wünsch dir eine schöne Urlaubsw
...mehr

Bisschen doof...

...finde ich es schon, wenn ich im Urlaub schon und 4:51 Uhr ausgeschlafen habe (und das auch noch mit Kopfschmerzen *grummel*)

Aber nur ein bisschen, denn andererseits habe ich heute noch viel vor und dann habe ich auch genug Zeit für alles und danach bleibt hoffentlich auch noch Zeit für mich und meine Hobbies.

Heute ist das letzte vorweihnachtliche Putzen angesagt, waschen und bügeln, Geschenke basteln und verpacken, Weihnachtskarten und Einkaufsliste schreiben,  und zwischendurch frische Brötchen holen auch.

Junifee 20.12.2009, 05.57| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Vermischtes

Mount Dragon - Labor des Todes, Douglas Preston / Licoln Child


(Hörbuch von audible)




Beschreibung von audible:
In Mount Dragon, einem Forschungslabor in der Wüste von New Mexico, arbeiten Wissenschaftler an einem Präparat, das Tausenden von Menschen das Leben retten könnte. Doch etwas läuft gewaltig schief in diesem Labor...

Ein bisschen vorhersehbar und der Schuß ein bisschen melodramatisch. Das Thema Gentechnik spannend verpackt - zum Nachdenken anregend und ein bisschen beängstigend....
 

Junifee 20.12.2009, 05.29| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Bücherwurmiges

Schöner Vormittag

Endlich Urlaub!

Und den ersten Tag habe ich gleich richtig genossen. Wie jeden Samstag war Brüderlein zum Frühstück da, er hat sich von den Schneefällen von gestern nicht abhalten lassen (wollte er mir doch unbedingt mein Weihnachtsgeschenk bringen und seines abholen - Montag fährt er zu meiner Schwägerin und kommt erst im Januar wieder).

Danach war ich, wenn es die Wetterlage zuließ, mit meiner Freundin I verabredet, wir wollten zusammen nach Hanau fahren. Bei klirrender Kälte und strahlendem Sonnenschein ging es los. In Hanau wollte ich erst einmal in ein Spirituosenladen der eine nicht überall erhältliche Spezialität führt (nein, es ist kein Whisky ) Dann ging es weiter zum Weihnachtsmarkt in der  Zehntscheune und dort zu Frau handgefaerbt (natürlich haben wir uns auch die anderen Stände angeschaut - sehr nette Sachen gab es da).
Ein bisschen schwätzen mit Kirsten und den anderen (Corinna und ein paar andere waren auch als Austeller mit sehr schönen Strickwaren dort), viel wühlen in wunderschöner Wolle und natürlich auch Geld dort lassen und Wolle einpacken war angesagt.

Glücklich um ein paar Stränge Wolle reicher haben wir draußen noch was heißes getrunken und uns dann wieder auf den Heimweg gemacht. Bei I zu Hause gab es dann noch ein paar Plätzchen, Kaffee und neu-erworbene Wolle begucken und begrabbeln.
 

Junifee 19.12.2009, 16.44| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Erfreuliches

Vergessen!!!

Meine armes Olivenbäumchen habe ich draußen auf dem Balkon vollkommen vergessen!!! Heute morgen, als ich die Balkontüre zum Lüften aufgemacht habe, habe ich es bewusst wahrgenommen und gleich nach drinnen gebracht - ich hoffe es überlebt...



 

Junifee 19.12.2009, 06.59| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Unerfreuliches

Mal wieder

Mal wieder Inventur.

Mal wieder eingeschneit bei der Inventur.

Nicht zum ersten Mal, sondern mindestens zum 3. Mal während meiner
9 Jahre bei der Firma, dass es am Inventurtag heftig schneit.

Trotz
dem bin ich gut heim gekommen - hat halt nur länger gedauert als sonst. Unheimlich war mir nur der Taxifahrer, der mit 20 km/h vor mir her schlich (man hätte schneller fahren können), ich hatte ihn in Verdacht, dass er mit Sommerreifen unterwegs ist.
 

Junifee 18.12.2009, 19.58| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Vermischtes

Schal für Brüderlein

Donnerstagabend ist er fertig geworden - gerade noch rechtzeitig um Samstag verschenkt zu werden.



Maße: ca. 10 x 170 cm
Gewicht: ca. 200 g
Muster: 3 re, 3 li
Garn: Schoppel Wolle Admiral Degrade und Lana Grossa Meilenweit Solo
(zusammen verstrickt weil nur je 100 g vorhanden)
NS: 4,5 mm

 

Junifee 18.12.2009, 09.36| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Kreatives

Nur noch einmal...

Nur noch einmal aufstehen und den Arbeitstag hinter mich bringen, dann ist Urlaub!

Junifee 17.12.2009, 15.50| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Erfreuliches

Wehe wenn sie losgelassen...

...mit der Kreditkarte in der Tasche

...in der Vorweihnachtszeit

...ALLEINE (!)

...im Buchladen!!!


Woher ich die Selbstdisziplin genommen habe weiß ich nicht, aber nur die hat verhindert, dass ich mit noch mehr Büchern aus Laden raus bin!
 

 

Junifee 11.12.2009, 22.36| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Bücherwurmiges

Kino

Ins Kino gehe ich eher selten. Meistens habe ich ja abends keine Lust mehr, außerdem findet sich selten jemand der mitkommt und alleine macht Kino nicht so viel Spaß.

Aber letzten Samstag war ich mal wieder
alleine
Filmbeginn 22 Uhr
Herr der Ringe - Die Gefährten
Ein toller Film, den ich immer wieder gerne anschaue. Und ich wollte ihn gerne mal wieder auf einer Leinwand sehen, wenn ich auch die Extended-Version eigentlich lieber mag.

Und diesen Samstag bin ich wieder da - zum zweiten Teil :o))


(Aber dieses Mal werde ich Nachmittags ein Nickerchen machen - ich gestehe ich habe ein paar Minütchen verpennt *grins* - bin halt nicht mehr die Jüngste.)

Junifee 11.12.2009, 11.59| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Vermischtes

So wird das nix...

...mit der Weihnachtsstrickerei.

Seit zwei Tagen keine Masche gestrickt, muss zwar auch mal sein, aber so werden die Weihnachtsgeschenke nicht fertig! (Gestern hatte Brüderlein Geburtstag und wir haben zusammen gegessen und hinterher ein Gesellschaftsspiel gespielt. Und vorgestern habe ich mir einen Leseabend gegönnt.)

Ich stricke noch an einem Schal für meinen Bruder - glücklicherweise ein einfaches Muster, das sollte schnell gehen, dafür muss er allerdings bis spätestens 19.12. fertig sein.
Und auf die Schnelle brauche ich noch ein paar Buntstiftsocken für die Tochter einer Freundin - sie hat mich für Weihnachten eingeladen und da möchte ich doch gerne eine Kleinigkeit für die Kinder mitbringen (der Sohnemann bekommt einen Flugzeug-Bausatz). Die Kleine hat Schuhgröße 28/29 - die sind ja schnell fertig :o)

Ich bin zuversichtlich, dass ich beides noch fertig bekomme.... wenn ich mich ran halte!

Junifee 11.12.2009, 06.27| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Kreatives

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3