Junifee
Letzte Kommentare:
Annie:
Nasenfaktor nennt man das.....LG Annie, die a
...mehr

Anni:
Ja, das stimmt, mit manchen Menschen kommt ma
...mehr

Ivonne:
Hallo Junifee,bei Punkt 2 gebe ich dir völli
...mehr

Susana:
Liebe Junifee,ich hoffe, ich komme auch demnĂ
...mehr

Anni:
Ohja, stimmt, Zahlenfreak... Ich zähle a
...mehr

Besser als erwartet

Wie erwartet befĂŒrchtet ist der Schulungsraum nicht klimatisiert. Trotzdemhabe ich die Hitze besser vertragen als erwartet - aber ab 16 Uhr hat sich mein Hirn unerlaubt ins Hitzefrei abgemeldet.

Wir sind nur 4 Teilnehmer (3 MĂ€dels, 1 Mann) in der Schulung - was sehr angenehm ist und das ganze fast zu einem Intensivkurs macht. Die Dozentin ist sehr gut, die ErklĂ€rungen sind zwar manchmal etwas ausschweifend aber fĂŒr uns Laien gut verstĂ€ndlich.

Und mit einer der MÀdels habe ich mich auf Anhieb prima verstanden! Es ist immer wieder schön, Menschen zu treffen, mit denen man auf einer WellenlÀnge liegt.
Sehr witzig finde ich ĂŒbrigens, dass sie mit einem Italiener verheiratet ist, der dieses Jahr an (schottischen) Highlandgames in Deutschland teilnimmt zwinker2.gif - kein Wunder, dass wir uns vom ersten Moment an sympathisch waren

Ich freue mich schon auf morgen!

Junifee 19.08.2009, 18.09| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Erfreuliches

Na prima!

Mittwoch und Donnerstag bin ich auf Computerschulung...

Ausgerechnet die vorhergesagt heißesten Tage der Woche....

Hoffentlich sind die SchulungsrÀume klimatisiert....

Ich vertrage Hitze nicht gut und dann soll ich auch noch was in mein Hirn reingkriegen...?
 

Junifee 18.08.2009, 05.44| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Vermischtes

M wie Magnete




z o o m

Alle aus dem eigenen Haushalt.

Junifee 16.08.2009, 09.41| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Fotografisches

Dark Secret - Mörderische Jagd, Douglas Preston / Lincoln Child


(Hörbuch von audible)



Beschreibung von audible:
Detective D'Agoste erhĂ€lt einen Brief, den der fĂŒr tot erklĂ€rte Aloysius Pendergast vor seinem Verschwinden geschrieben hat. Pendergast offenbart darin, dass er einen Bruder hat, einen gefĂ€hrlichen VerrĂŒckten: Diogenes. Und dieser plant ein unglaubliches Verbrechen. D'Agoste beginnt sofort mit den Ermittlungen, die eine bizarre Familiengeschichte hervorbringen.

Plötzlich taucht Pendergast wieder auf. Warum tut er so, als sei er in Italien gestorben? Die Antwort ist einfach: Er will in Ruhe gegen seinen Bruder ermitteln. Doch alle Morde, die geschehen, deuten auf Pendergast hin. Ist er vielleicht schizophren?

 

Junifee 15.08.2009, 22.46| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Bücherwurmiges

Schrecken am Morgen

Komme ich doch vorhin in die KĂŒche um mir meinen Kaffee zu holen, aber das was da in der Kanne zu sehen ist verdient nicht die Bezeichnung Kaffee.... Die FlĂŒssigkeit ist fast durchsichtig und sieht aus wie das Ergebnis, wenn ich einen Beutel schwarzen Tee bereits fĂŒr die 50ste Tassee verwendet hĂ€tte!!!

So ein Àhnliches Ergebnis hatte ich schon mal wenn der Papierfilter "umgefallen" ist, aber als ich das kontrolliert habe, war das nicht der Fall. Auch die Menge Kaffee erschien mir wie immer (kann ja schon mal schief gehen, wenn frau morgens noch nicht richtig wach ist).

Na ja, den habe ich erst mal weg geschĂŒttet und dann neuen gekocht - und siehe da, jetzt sieht mein Kaffee aus, wie er aussehen soll! Keine Ahnung, was das vorhin war.

Junifee 14.08.2009, 05.37| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Vermischtes

Hat jemand einen Tipp?

Ich habe vor mir eine Tagesdecke anzufertigen. Der Stoff fĂŒr dafĂŒr wird schwarz sein und ich möchte bestimmte Motive darauf quilten/sticken.

FrĂŒher habe ich Kohlepapier/Durchschreibepapier fĂŒr solche Sachen verwendet, allerdings funktioniert das auf schwarzem Untergrund logischerweise nicht.

Hat jemand eine Idee, einen Tipp, wie ich das sonst bewerkstelligen könnte?

Junifee 11.08.2009, 11.37| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Kreatives

616 - Die Hölle ist ĂŒberall, David Zurdo


(Hörbuch von audible)



MĂ€ĂŸig spannend, Charaktere nicht genĂŒgend ausgebaut, unverstĂ€ndlicher Schluß.
 

Junifee 11.08.2009, 05.39| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Bücherwurmiges

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3