Junifee
Letzte Kommentare:
Susana:
Hallo!Die Zeit für mich am Morgen brauche ic
...mehr

Anni:
Das ist ein schöner Montagsstarter, deine Wo
...mehr

Melle:
Huhu ^^ Hach, was wäre es schön, wenn ich m
...mehr

Anni:
Ohhh ja, ich blicke es auch nicht, was wann u
...mehr

Anni:
Wahrlich eine pickepacke volle Woche. Die kul
...mehr

Ivonne:
Hallo,Katzen würden Mäuse kaufen ha
...mehr

Anni:
Ach herrje, Hefe übers Porridge. Das ist
...mehr

Anni:
Salat funktioniert prima im Topf/Kasten, hatt
...mehr

Annie:
Ich wünsch dir eine schöne Urlaubsw
...mehr

Anni:
Ohhh, wie schön, du hast Urlaub. Dann ho
...mehr

Erstaunlich

Bin heute Morgen erstaunlich gut aus dem Bett gekommen und das trotz weniger Schlaf als momentan nötig.

Ich bin kurz vor dem Wecker wach geworden und sofort aus dem Bett gehüpft. Die letzten Tage/Wochen war es eher so, dass ich den Wecker noch 3 bis zigmal auf Pause gedrückt habe - "..nur noch ein paar Minütchen..", so dass ich auch nie zeitig aus dem Haus und auf die Arbeit kam.
Na dann werde ich das mal heute (hoffentlich) besser schaffen und dann hätte ich auch zeitig Feierabend :o))


...aber das heißt nicht, dass ich nicht lieber wieder ins Bett zurück und noch ein bis zwei Ründchen schlafen wollte

Junifee 17.09.2009, 05.33| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Vermischtes

Wollsüchtig?

Wenn ich alpträume, dass bei einem Stricktreffen bei mir zu Hause die Gästinnen meine Wollvorräte plündern und ich hinterher entsetzt vor meinen leeren Wollboxen stehe, dann fällt das unter Wollsüchtig, oder?


 

Junifee 15.09.2009, 06.10| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Augenzwinkerndes

Ein geniales Wochenende

Hinfahrt: 250 km, 3 Stunden

Rückfahrt: 230 km, 4 Stunden!!
(Bezinverbrauch meines Babys - erfreuliche 6 Liter auf 100 km, trotz Stau)


Wollbeute gekauft:


Die drei oberen Knäul sind Testwolle für ein Strickjacke. Sie sind in Grau-, Blau- bzw. Schwarztönen - gedeckte Farben, damit sie zu allem passen.
Das untere Knäul ist eine Hot Socks Rainbow und soll ein paar Socken für mich werden.


Wollbeute abgestaubt:

(O-Ton Verschenkerin: losgeworden und Stash verkleinert)

Genau meine Farben, soll ein warmer Schal werden.


sonst noch gekauft:


Ein 10-cm-Nadelspiel in 2,5 mm und ein paar Metalnadelspitzen in 4,0. Außerdem eine (hoffentlich) leckere Würz-Marmelade.


Wetter:
 super
Stimmung: spitze
Spaßfaktor (auf Skala 1-10): 12*
Schlafmenge: zu wenig *g*
Kuschelfaktor: mit 3 Katzen einfach genial
Stadt: sehr schön
Kaffee: indoor und outdoor - lecker
Essen: sie darf wieder kochen
sonstige Getränke: *hicks* zwinker2.gif


Die drei durfte ich das ganze Wochenende knubbeln


...und das konnte mir nicht mal eine staulastige Heimfahrt trüben!

Junifee 14.09.2009, 20.44| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Erfreuliches

Im Römertopf

Vor kurzem habe ich einen Römertopf erworben - darauf gebracht hat mich eine liebe Freundin, die darin öfter kocht und wo ich schon ab und an sehr lecker Sachen mitfuttern durfte.
Einmal habe ich ihn bisher schon benutzt und heute war das zweite Mal - eine eigene "Kreation" Hühnerbrust mit Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln und Paprika.

Ich bitte das "angefressene" Bild zu entschuldigen - wir waren hungrig und das mit dem Foto fiel mir zu spät ein

Brüderlein war zufrieden :o)
 

Junifee 14.09.2009, 20.14| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Kulinarisches

Suchtmittel





 

Junifee 14.09.2009, 10.09| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Bücherwurmiges

Die Günstlinge der Unterwelt - Das Schwert der Wahrheit 03, Terry Goodkind





Klappentext:
Nachdem Richard Cypher seinen teuflischen Vater Darken Rahl besiegt und den Riss im Schleier zur Unterwelt verschlossen hat, will er als neuer Herrscher der Welt die Freiheit bringen. Doch auf Richard und seine große Liebe Kahlan warten schon die nächsten Herausforderungen: Zum einen die Imperiale Ordnung - aber vor allem die fanatischen Kinder des Blutes... (848 Seiten)
 

Junifee 14.09.2009, 06.02| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Bücherwurmiges

Merkwürdig

Gerade habe ich bei google Maps mir noch einmal die Route für heute Mittag angesehen, dabei fiel mir auf, dass die Strecke mit ca. 230 km angegeben ist.
Merkwürdig daran ist, dass ich gestern Abend in das von den Nachbarn ausgeliehene Navi (wegen der Stauumfahrung) schon mal die Zieladresse eingegeben habe und das 175 km berechnet hat...

SEHR MERKWÜRDIG, denn beide schicken mich auch auf die gleiche Route! Mal sehen, wer am Ende recht hat - wobei ich ja auf google tippe, denn von meinem letzten Trip sind mir noch die 230 (oder so) km in Erinnerung. Ich werde berichten.

Junifee 11.09.2009, 05.58| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Reisendes

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3