Junifee
Letzte Kommentare:
Erika:
Hach, die Katzen sind süß. Wir hab
...mehr

Susana:
Hallo!Die Zeit für mich am Morgen brauche ic
...mehr

Anni:
Das ist ein schöner Montagsstarter, deine Wo
...mehr

Melle:
Huhu ^^ Hach, was wäre es schön, wenn ich m
...mehr

Anni:
Ohhh ja, ich blicke es auch nicht, was wann u
...mehr

Anni:
Wahrlich eine pickepacke volle Woche. Die kul
...mehr

Ivonne:
Hallo,Katzen würden Mäuse kaufen ha
...mehr

Anni:
Ach herrje, Hefe übers Porridge. Das ist
...mehr

Anni:
Salat funktioniert prima im Topf/Kasten, hatt
...mehr

Annie:
Ich wünsch dir eine schöne Urlaubsw
...mehr

Freitagsfüller # 339



1. Genau heute habe ich meinen Motorradführerschein 5 Jahre. Und ich bedauere es, dass ich ihn nicht schon viel früher gemacht habe.

2. Ich kuschele mich gerne in meine selbstgestrickten Tücher an kühlen Herbstabenden.

3. Ich möchte mir gerne ... kaufen - momentan habe ich keinen größeren Wunsch - ich habe mir meinen letzten gerade mit dem neuen Motorrad erfüllt (außerdem hab ich jetzt auch keine Kohle mehr um mir was zu leisten ).

4. Das neue Paar Motorradstiefel ist sehr bequem.

5. Eltern.... ich vermisse sie.

 6. Ich finde Dieter Nuhr total witzig.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf nix besonderes, einfach nur coucheln und stricken, morgen habe ich Frühstück mit Brüderlein, einkaufen und Hausarbeit geplant und Sonnta möchte ich mal schauen, was das Wetter sagt und bei gutem Motorrad fahren.

Inside7 von hier

Junifee 25.09.2015, 06.08| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Freitagsfüller

Freitagsfüller # 338



1. Es gibt Tage, da könnte man platzen vor Freude.

2. Die Magenverstimmung dauerte mir nicht lang genug - ich hatte nur wenig Magenschmerzen, aber dafür wenig Appetit und das kommt mir immer sehr gelegen

3. Am vergangenen Samstag habe ich mit S + S herzhaft gelacht, als wir festgestellt haben, dass S versucht hat, die Zwiebeln mit dem Plastikschutz über dem Messer zu zerkleinern.

4. Meine Mutter hat die besten Markklößchen der Welt gemacht.

5. Gestern Abend hatte ich zum ersten Mal seit langem kalte Füße.

6. Die erste Kürbissuppe dieses Jahres wurde schon gekocht und verspeist.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die geputzte Wohnung (allerdings muss ich dafür erst noch ran *gg*), morgen habe ich einen Friseurbesuch und die erste Adventsmesse des Jahres besuchen geplant und Sonntag möchte ich schwimmen gehen und später Motorrad fahren.

Vielen Dank an BARBARA!

Junifee 18.09.2015, 16.51| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Freitagsfüller

Inside7



verderben... möchte ich es mir mit einigen Menschen nicht - bei anderen ist es mir egal

verdrießen... benutzt heute doch kein Mensch mehr, oder?

vergessen... passiert mir schon öfter mal

verlieren... in letzter Zeit nur die Fassung

verschleißen... das ist mir mit meiner letzten Motorradhose passiert - war wohl nicht die beste Qualität

verzeihen... kann ich, aber irgendwann ist Schluß mit lustig

vernünftig... meistens, aber nicht immer

Junifee 17.09.2015, 05.51| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Inside7

Freitagsfüller # 337



1. Bei meinem ersten Gedanken heute Morgen habe ich gelächelt - ich lasse heute die Shadow zu

2. Freundschaft ist so wichtig!

3. Wenn man trotz Krankheit arbeiten geht, ist das dann wirklich Pflichbewusstein oder Angst um den Arbeitsplatz? (Die Kollegin quält sich schon die ganze Woche mit einer schlimmen Erkältung herum)

4. Letzthin ist mir wegen des Verhaltens des Kollegen der Kragen geplatzt.

5. In unserem Land...

6. Im Blumenladen meiner Freundin standen am Mittwoch schon die ersten Herbstblumen.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Couch und stricken (ich hatte genug Action diese Woche), morgen habe ich das neue Motorrad abholen geplant und Sonntag möchte ich der Freundin einer Freundin bei ihren Startschwierigkeiten mit audible helfen und nachmittags zum Vorabtreffen zur Vogesen-Motorradtour fahren (am liebsten alles mit der Neuen )

Junifee 11.09.2015, 06.07| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Freitagsfüller

Inside7



Musik... ohne sie würde mir was fehlen

Bücher... noch wichtiger als Musik, wenn ich lese kann ich alles rund um mich herum vergessen

mein Lieblingsstück... wird bald das neue Motorrad sein

letzte Nacht... habe ich von meinem Ex geträumt

heute früh... möchte ich mal wieder am liebsten ins Bett zurück kriechen

bemerkenswert... wäre, wenn mein Wunsch für heute wirklich in Erfüllung ginge und ich etwas in der Post hätte, worauf ich sehnsüchtig warte

schlechte Nachrichten... in lezter Zeit hatte ich glücklicherweise nicht viele

Junifee 10.09.2015, 06.04| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Inside7

Freitagsfüller # 336



1. Gestern habe ich Muffensausen gehabt

2. Die Lady soll noch gecheckt werden, bevor der Händler einen endgültigen Preis abgibt

3. Für den Herbst habe ich gestern das erste Paar Schuhe gekauft (und danach festgestellt, dass ich wohl im Alter doch noch den Schuhtick der Frauen entwickle - früher hatte ich nie so viele Paar Schuhe )

4. Was ich nachher einkaufen muss, dass muss ich mir noch gründlich überlegen.

5. Meine Nachbarn sind alle sehr nette, ruhige Menschen (ich hatte es auch schon anderes, die haben sich in voller Lautstärke Schimpfwörter an den Kopf geworfen.... auf der Terrasse!)

6. Obst kann man auch gut trinken

7. Was das Wochenende angeht, heute gestern Abend freute ich mich auf nichts, denn die Lady wurde abgeholt , morgen heute habe ich ein bisschen dies und ein bisschen das geplant und Sonntag möchte ich S eine kleine Überraschung bereiten.

Junifee 05.09.2015, 06.19| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Freitagsfüller

Phantom - Jenk Saborowski





Inhalt lt. audible
Sie verwenden kein Telefon, kein Internet, keine Banktransaktionen. Niemand weiß, wer sie sind, sie hinterlassen keine Spuren. Sie sind ein Phantom. Solveigh Lang von der Europapolizei ECSB und Kriminalhauptkommissar Paul Regen vom LKA Bayern sind auf der Jagd nach einer Gruppe gewaltbereiter Terroristen, die sich allen modernen Ermittlungstechniken entzieht. Sie müssen ihre Arbeit vollkommen neu erfinden. Und dabei dürfen sie keine Zeit verlieren, denn der nächste Anschlag steht unmittelbar bevor...

Meine Meinung
Mir sind das zu viele unterschiedliche Handlungsstränge. Vielleicht wäre es einfacher allem zu folgen, wenn ich es gelesen hätte.
Die Idee der Story ist gut. Ich mag die Charaktere, die nicht unfehlbar sind und interessante "Macken" haben.

Junifee 03.09.2015, 14.09| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Bücherwurmiges

Inside7



ärgerlich... wenn der Schlaf von Krämpfen unterbrochen wird

ich lese... Der Krieg der Zwerge als ebook

gemütlich.... war der Plausch gestern in der Küche der Freundin nicht wirklich

köstlich... war das spontane chiniesische Essen gestern mit S

komisch... wie ich Muffensausen kriege, jetzt wo es mit dem neuen Motorrad konkret werden soll

mein Leben... macht mir momentan nicht immer Spaß

Zitat der Woche... gehört wohl zum Leben

Junifee 03.09.2015, 06.30| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Inside7

Mord am Stifser Joch - Karin Schickinger





Klappentext
Eine Gruppe Motorradfahrer trifft sich in einem Hotel in den Tiroler Alpen zu einer geführten Tour. Doch schon am ersten Tag bekommt die Urlaubslaune einen ghörigen Dämpfer: Ein Mitglied der Gruppe liegt tot in der Werkstatt. Tourguide Julian und Mechanikerin Mercy müssen sich jetzt nicht nur um ihre Gäste kümmern, sondern auch noch einen Mörder fangen. Verdächtige und Motive gibt es mehr als genug, da geschieht ein zweiter Mord.

Junifee 02.09.2015, 10.42| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Bücherwurmiges

Janus: Im Zeichen des Sturms - Zurdo / Gutierrez





Inhalt lt.audible
Ian Moone, Informatik-Professor aus Harvard, hat im Auftrag der Regierung ein Programm namens JANUS entwickelt, mit dessen Hilfe die USA unbemerkt die Kontrolle über sämtliche Computersysteme der Welt übernehmen könnten. Doch Skrupel überkommen ihn und er will das Programm doch nicht dem Militär übergeben. Daraufhin passieren schreckliche Dinge und Moone muss fliehen.

Kurz vor der kanadischen Grenze strandet er in einem gewaltigen Schneesturm im kleinen Kaff Brownton, Vermont. Was ihm hier wiederfährt, hätte er sich in seinen schlimmsten Träumen nicht ausdenken können...


Meine Meinung

Stellenweise spannend, aber irgendwie fehlte mir die Überzeugungskraft dahinter. Interessanter Gedanke, aber ich stelle mir bei diesem Thema (Vorhersehung und Schlimmes verhindern können) immer wieder die Frage, ob es nicht gerade der Versuch etwas zu verhindern, das Schlimme verursacht bzw. auslöst.

Junifee 01.09.2015, 09.11| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Bücherwurmiges

Gedanken am Morgen

- Gestern war mal wieder fast pünktlich Feierabend. Die montägliche Sitzung ist ausgefallen.

- Endlich habe ich es geschafft und mich aufgerafft die längst überfällige Näharbeit an meinem Lieblingsrock zu erledigen - ziemlich diletantisch zwar, aber immerhin. Es war ein Riss in einer der vorderen Taschen und ich habe ein Stück Stoff darüber gesetzt. Nähen ist einfach nicht meine Baustelle, deshalb habe ich auch keine Nähmaschine. So was mache ich auch nur an nicht-sichtbaren Stellen
Es fehlt mir eine Änderungsschneiderei in erreichbarer Nähe. Die einzige, die ich kenne, liegt in der Innenstadt und das bedeutet ins Parkhaus oder mit der Straßenbahn fahren - das kostet mehr als die ganze Näharbeit.

- Heute geht es zum Zahnarzt. Ich hoffe es ist der letzte Termin....

Junifee 01.09.2015, 06.04| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Vermischtes

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3