Junifee
Letzte Kommentare:
Susana:
Hallo!Die Zeit für mich am Morgen brauche ic
...mehr

Anni:
Das ist ein schöner Montagsstarter, deine Wo
...mehr

Melle:
Huhu ^^ Hach, was wäre es schön, wenn ich m
...mehr

Anni:
Ohhh ja, ich blicke es auch nicht, was wann u
...mehr

Anni:
Wahrlich eine pickepacke volle Woche. Die kul
...mehr

Ivonne:
Hallo,Katzen würden Mäuse kaufen ha
...mehr

Anni:
Ach herrje, Hefe übers Porridge. Das ist
...mehr

Anni:
Salat funktioniert prima im Topf/Kasten, hatt
...mehr

Annie:
Ich wünsch dir eine schöne Urlaubsw
...mehr

Anni:
Ohhh, wie schön, du hast Urlaub. Dann ho
...mehr

Black Dagger 01: Nachtjagd - J. R. Ward



Klappentext:
Die letzten Vampire kämpfen um das Schicksal der Welt.
Sie sind eine der geheimnisvollsten Bruderschaften, die je gegründet wurde: die Gemeinschaft der Black Dagger. Und sie schweben in tödlicher Gefahr: Denn die Black Dagger sind die letzten Vampire auf Erden, und nach jahrundertelanger Jagd sind ihnen ihre Feinde gefährlich nahe gekommen. Doch Wrath, der ruhelose, attraktive Anführer der Black Dagger, weiß sich mit allen Mitteln zu wehren... (263 Seiten)

Fällt eindeutig in die Kategorie Liebesroman. Trotzdem ziemlich spannend, kurzweilig und gut geschrieben. Gute, entspannende, nicht zu anstrengende Lektüre für einen verregneten Nachmittag.
Die Handlung könnte noch etwas mehr Tiefe vertragen - mal sehen ob es im zweiten Band besser wird.

Bewertung (1-5)


Junifee 08.03.2009, 21.11| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Bücherwurmiges

Fortschrittsmeldung

Unverändert diese Woche.

Gesamt: -2,9 kg

Junifee 08.03.2009, 09.27| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Gewichtiges

Ei da sin se ja





Beim Aufbau des Schrankes habe ich zwar an die Öffnung für die Stecker zum Fernseher usw. gedacht, aber nicht daran, dass ich ja vielleicht auch irgendwann mal an die Steckdosen muss....

Heute war ich gerade in der Stimmung mich auf die Suche zu machen.... die Höhe war ziemlich klar, aber wo in der Breite?

Gesucht - gefunden!

 

Junifee 07.03.2009, 11.43| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Vermischtes

breaking dawn - Stephenie Meyer



Klappentext:
When you loved the one who was killing you, it left you no options. How could you run, how could you fight, when doing so would hurt that beloved one? If your life was all you had to give, how could you not give it? If it was someone you truly loved?
To be irrevocably in love with a vampire is both fantasy and nightmare woven into a dangerously heightened reality for Bella Swan. Pulled in one direction by her intense passion for Edward Cullen, an in another by her profound connection to werewolf Jacob Black, she has endured a tumultuous year of temptation, loss an strife to reach the ultimate turning point. Her imminent choice to either join the dark but seductive world of immortals or pursue a fully human life has become the thread from which the fate of two tribes hang.
Now that Bella has made her decision, a startling chain of unprecedented events is about to unfold with potentially devastating and unfathomable consequences. Just when the frayed strands of Bella's life (....) seem ready to heal and knit together, could they be destroyed...forever? (754 Seiten)

Der Anfang des Buches war ok - gleich zu Begin der romantische Teil. Der zweite Teil ist aus Jacobs Sicht in Ich-Form geschrieben und war extrem nervig (gab es vorher auch noch nicht). Denn ausgerechnet in der Situation erfuhr man nicht, was in Bella vorging - das fand ich echt doof. Ihre Sicht der Dinge fehlte mir total, zumal sie mal wieder verstörend selbstzerstörerisch war, da hätte ich gerne bisschen mehr Einblick gehabt. Der Teil mit Jacob war zwar auch interessant und wichtig, aber ich hätte lieber beides gehabt. An dieser Stelle war ich soweit dass ich das Buch fast abgebrochen hätte und wenn es so weiter gegangen wäre, dann wäre das wohl auch passiert und es höchstens 1 oder 2 Sterne bekommen.
Danach ging es glücklicherweise wieder aus Bellas Sicht weiter. Es gab wieder jede Menge Spannung (ich hätte mir beinahe die Fingernägel abgebissen zwinker2.gif ), die Geschichte entwickelt sich interessant weiter, mit wirklich guten Ideen und einem furiosen Abschluß!
Ohne den nervigen Teil hätte es sogar 5 Sterne gegeben.

Bewertung (1-5)
 

Noch so nebenbei: Immer wieder lese ich, dass diese Serie mit Harry Potter verglichen und ihm den Rang ablaufen wird (auch auf dem Cover dieses Buches). Das halte ich für vollkommen unangebracht, weil nicht vergleichbar - Twilight ist eine vollkommen andere Richtung, es ist eine hauptsächlich eine romantische Liebesgeschichte und das war HP definitiv nicht und daher kann es, für mich, HP nicht "schlagen". Außerdem denke ich, dass Twilight hauptsächlich weibliche Leser ansprechen wird - für Jungs ist das wahrscheinlich zu "schmalzig" - gerade weil es doch eher ein Jugendbuch ist und Jungs in dem Alter nicht so sehr auf so was stehen.

Junifee 06.03.2009, 11.33| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Bücherwurmiges

Hoffnung

Die Wettervorhersage für Morgen für Darmstadt lässt mich hoffen, dass ich meine Brötchen wieder mit dem Fahrrad holen kann und auch meinen geplanten Innenstadt-Ausflug damit unternehmen kann.

Junifee 06.03.2009, 09.25| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Erfreuliches

Yeah!!

Seit Äonen gestern mal wieder im Sport gewesen blink_2.gif

Junifee 06.03.2009, 09.15| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Erfreuliches

Lese-Liste

Normalerweise mache ich mir ja keinen "Druck" und stelle auch keine Reihenfolge auf welche Bücher ich lesen werde, aber von jeder Regel gibt es ja auch eine Ausnahme lachen.gif
Aus verschiedenen Gründen habe ich daher für die nächsten eine Reihenfolge festgelegt:

1. Doch die Sünde ist scharlachrot - Elizabeth George (heute schon begonnen)
Ist aus der Bibliothek, kann ich nur max. 4 Wochen behalten und eine Freundin möchte es innerhalb dieser Zeit auch noch lesen.

2. Das Schwert der Wahrheit 01, Das erste Gesetz der Magie - Terry Goodkind
Diese Serie kenne ich noch nicht und damit ich entscheiden kann, ob ich die anderen Bände auch haben will oder nicht (sonst schlummert es wieder ewig hier herum und bis ich dazu komme, gibt es die Bücher dann nicht mehr *grins*).

3. Mosquito - Christian Gude
Freundliche Leihgabe einer Freundin.... unaufgefordert(!), aber sie versorgt mich gerne mit gutem Lesestoff - so was muss bevorzugt gelesen werden, damit die wieder zurück kommen

4. Binärcode - Christian Gude
Siehe Nr. 3

5. Das große Brenner-Buch - Wolf Haas, 5 Krimis in einem Buch
Siehe Nr. 3



Der Zeit-Shop ist wohl immer noch geschlossen, oder?

Junifee 05.03.2009, 19.16| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Bücherwurmiges

Idee

Gestern, auf dem Weg zur Bibliothek, kam ich an den Halfpipes des Skate- und BMX-Vereins vorbei. Da waren etliche junge Leutchens mit ihren Fahrrädern zu gange.
Schon beeindruckend, was die sich mit ihren Fahrrädern trauen!!!

Da würde ich gerne mal Fotos machen (leider hatte ich meine Kamera nicht dabei). Aber das werde ich mir merken und demnächst, wenn wieder mal schönes Wetter ist, hinfahren und fragen ob ich fotografieren darf.

Junifee 04.03.2009, 06.36| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Fotografisches

Neustart??

Laut meiner Waage soll ich diese Woche 2,9 kg abgenommen haben... Ich glaube die "spinnt" ab und zu. Das kann nicht richtig sein, so wenig habe ich weder gegessen noch getrunken. Ich habe ja sowieso erst ab Mittwoch mein Programm gestartet und Freitag und Samstag gab es lecker Kuchen (mit Sahne!) bei Freunden bei denen ich zum Kaffee trinken eingeladen war. (Und beide Male konnte ich es mir nicht verkneifen...)

Aber egal wie auch immer - ich weiß auf welches Gewicht ich runter möchte - so sind es dann halt (noch) ca. 8 kg die runter sollen.

Junifee 01.03.2009, 07.57| (3/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Gewichtiges

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3