Junifee
Letzte Kommentare:
Erika:
Hach, die Katzen sind süß. Wir hab
...mehr

Susana:
Hallo!Die Zeit für mich am Morgen brauche ic
...mehr

Anni:
Das ist ein schöner Montagsstarter, deine Wo
...mehr

Melle:
Huhu ^^ Hach, was wäre es schön, wenn ich m
...mehr

Anni:
Ohhh ja, ich blicke es auch nicht, was wann u
...mehr

Anni:
Wahrlich eine pickepacke volle Woche. Die kul
...mehr

Ivonne:
Hallo,Katzen würden Mäuse kaufen ha
...mehr

Anni:
Ach herrje, Hefe übers Porridge. Das ist
...mehr

Anni:
Salat funktioniert prima im Topf/Kasten, hatt
...mehr

Annie:
Ich wünsch dir eine schöne Urlaubsw
...mehr

Freitagsfüller 14/2010 (# 54)



1. Ich liebe den Frühling in Schottland - die kleinen Schafe und Kälber, das Gelb der Felder. Aber hier ist der Frühling auch wunderschön - das frische, helle Grün, die weiß und rosa blühenden Bäume momentan sind ein prachtvoller Anblick.

2. Laugenbrötchen mit Lachs, Meerettich, Zwiebeln und Ei esse ich gerne zum Frühstück.

3. Es scheint als würde ich immer meine Fernbedienung für die Musikanlage suchen.

4. Noch ein bisschen lesen im Bett ist eine schöne Art den Tag zu beenden.

5.  Ich denke ich werde heute einen faulen Tag haben.

6. Sonnenschein und Wärme danach gelüstet es mich in letzter Zeit besonders.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf nichts besonderes, morgen habe ich Kuchen backen und Shopping + Abendessen mit einer Freundin geplant und Sonntag möchte ich eigentlich lieber nix machen, aber ich bin zu einer Kommunion eingeladen!

Die Fragen findet ihr, wie immer, bei Barbara.

 

Junifee 09.04.2010, 07.33| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Freitagsfüller

Das Reich des dunklen Herrschers - Das Schwert der Wahrheit 08, Terry Goodkind







Klappentext:
Der finstere Jagang setzt seine brutalsten Schergen ein, um das Volk der Bandakar zu unterwerfen. Aus ihnen will er eine Rasse züchten, die gegen Magie immun ist, um so die Zauberer D'Haras zu besiegen. Die Bandakar rufen um Hilfe - und Richard Rahl und Kahlan erhören diesen Ruf... (607 Seiten)

Ich bin immer noch begeistert von der Serie, auch wenn der Band ein paar kleine Schwächen hatte. Außerdem sind für mich einige der Gebietsbeschreibungen verwirrend - da hätte ich mir doch eine bessere Karte gewünscht und eine Begriffs- bzw. Personenbeschreibung als Anhang (siehe andere Fantasyserien)

Als nächstes kommt gleich der nächste Band der Serie dran.
 

Junifee 07.04.2010, 07.38| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Bücherwurmiges

Fertigstellungsmodus an

Momentan habe ich das dringende Bedürfnis einige meiner WIP's fertig zu stellen, es sind mir einfach zu viele begonnene Prokekte. In diesem Sinne....

...gerade fertig geworden

Stolen Moments Wrap 2



Nahaufnahme vom Muster


Größe: ca. 30 x 260 cm
Gewicht: ca. 290 g
Muster: Stolen Moments Wrap von Amy M. Swenson
Garn: Tosca, Dégradé von Lang Yarns
NS: 7,0 mm

Eigentlich sollte es ja "nur" ein kleiner Resteschal werden - aus der nicht benötigten Wolle meiner Strickjacke. Aber es war doch jede Menge übrig, so dass es ein wirklich großer langer Schal wurde.
Einen kleinen Rest habe ich noch - daraus werde ich mir noch ein "Muster" stricken und es bei der nächsten Wäsche mit in die WaMa werfen. Wenn es dabei filzt und zwar nicht zu doll, dann wandert der Schal vielleicht auch noch rein und wird so evtl. noch etwas kleiner.
 

Junifee 05.04.2010, 17.04| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Kreatives

Erbarmen, Jussi Adler-Olsen


(Hörbuch von audible)



Beschreibung von audible:
Kommissar Carl Mørk hat ausgedient. Nach einem traumatischen Ereignis im Dienst wird er in das Sonderdezernat Q versetzt, um ungelöste Fälle neu aufzurollen. Die Geschichte einer jungen Politikerin, die vor fünf Jahren spurlos verschwand, weckt seine verschüttet geglaubten Ermittlerinstinkte.

Je mehr sich Mørk in die alten Akten vertieft, desto größer werden die Ungereimtheiten. Ist es wirklich denkbar, dass die Frau noch am Leben ist? Festgehalten und gequält an einem unvorstellbaren Ort? Ein atemberaubendes Debüt, das den Hörer mitnimmt in die tiefsten Abgründe der menschlichen Seele.

Gekürzt, aber gut!
Sehr gut gezeichnete Charaktere, die Ermittler sympathisch und nicht ganz so düster und deprimierend wie viele nordische Krimis.
Trotzdem hätte ich ihn gerne in voller Länge gehört - gab es leider nicht.

Junifee 04.04.2010, 15.39| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Bücherwurmiges

Das Ribbelmonster...

  ...hat bei meinem Halloween-Shawl zugeschlagen!!!



Nachdem ich gestern zu meinem großen Entsetzen feststellen musste, dass mir ca. 5 cm unterhalb (!) meiner Rettungsleine eine Masche entfleucht war, blieb mir nichts anderes übrig als zumindest bis dahin zu ribbeln (überflüssig zu erwähnen, dass ich schon 15 cm nach der Rettungsleine weiter gestrickt hatte!!!)

Das Wiederaufnehmen der Maschen erwies sich, aufgrund des zweifädigen Garns, als äußerst schwierig, aber ich dachte, ich hätte es geschafft. Nun noch ein oder zwei Reihen rückwärts stricken und dann versuchen herauszubekommen, wo in der Anleitung ich mich befinde.

Aber leider hatte ich dann wohl doch nicht alle Maschen wieder aufgenommen - zwei weitere Maschen fielen ins Bodenlose.... Ich habe es dann aufgegeben und das Tuch ganz geribbelt - das Garn liegt jetzt im Schrank... momentan habe ich keine Lust von vorn zu beginnen. 

Junifee 04.04.2010, 08.39| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Kreatives

Es gibt Tage,

wie hier schon so treffend von Frau Waldspecht festgestellt, die sind eher unerfreulich.

Junifee 02.04.2010, 18.54| PL | einsortiert in: Ärgerliches

Freitagsfüller 13/2010 (# 53)



1. Als ich das letzte Mal die Beherrschung verloren habe wurde es sehr laut und ich war sehr enttäuscht von einem Menschen.

2. Immer noch Schmerzen in der Schulter, davon habe ich jetzt wirklich die Nase voll.

3. Das nächste Buch, das ich lesen möchte..... es sind einfach zu viele! Gerne würde ich die Artemis Fowl Serie, die ich zu Weihnachten bekommen habe, anfangen, aber da sind auch noch die restlichen Bände der "Schwert der Wahrheit"-Serie, oder einen guten Krimi, oder der letzte Band der Temeraire-Serie, oder die Eragon-Reihe, oder oder oder......

4. Die Urlaubstage mit netten Plänen werden wird mein Highlight der nächsten Woche.

5.  Ungelegte Eier können einen manchmal wochenlang beschäftigen.

6. Ein unerwartetes Osterpäckchen war das beste, was ich kürzlich in der Post hatte.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf stricken (die Strickpause ist vorbei *yeah*) und die grüne Soße, morgen habe ich ein bisschen Shopping geplant und Sonntag möchte ich nur machen wozu ich Lust habe!

Auch von einem Feiertag lässt Barbara sich nicht abhalten uns mit ihrem Freitagsfüller anzuregen - vielen Dank!

 

Junifee 02.04.2010, 09.02| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Freitagsfüller

Alex Cross 2 - Denn zum Küssen sind sie da, James Patterson

patterson_alex_cross_02.jpg

10.png


Beschreibung von audible:
Der schwarze Detective und Psychologe Alex Cross steht vor einer schier unlösbaren Aufgabe. Auf dem Campus einer Universtität werden akttraktive junge Frauen von einem gefährlichen Psychopathen entführt und vergewaltigt. Nur der hübschen Medizinstudentin Kate gelingt es, in höchster Lebensgefahr zu entkommen. Mit ihrer Hilfe beginnt Alex Cross seine mörderische Jagd, aber er hat noch einen anderen Grund einzugreifen: Auch seine Nichte ist verschwunden...

Extrem spannend und grausig..., aber gut!

Junifee 01.04.2010, 06.53| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Bücherwurmiges

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3