Junifee
Letzte Kommentare:
Annie:
Nasenfaktor nennt man das.....LG Annie, die a
...mehr

Anni:
Ja, das stimmt, mit manchen Menschen kommt ma
...mehr

Ivonne:
Hallo Junifee,bei Punkt 2 gebe ich dir völli
...mehr

Susana:
Liebe Junifee,ich hoffe, ich komme auch demnĂ
...mehr

Anni:
Ohja, stimmt, Zahlenfreak... Ich zähle a
...mehr

Ausgewählter Beitrag

Sonntagsrückblick 47/2020

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)

Diese Woche mit einem Tag Verspätung kommt der von Antetanni inspirierte Sonntagsrückblick, aber da der Montagsfüller eh noch nicht online ist...

Lesen / lesen lassen
Hauptsächlich Bürokram, am Samstag beim Frisör ein bisschen Zeitschrift (selbst mitgebracht natürlich!)
Zu Ende gehört habe ich Qualityland 2.0 - ist ganz ok, nicht so lustig wie das erste und an manchen Stellen hat es mich nicht so ganz überzeugt - allerdings sind die Zukunftsaussichten immer noch ziemlich überzeugend und auch dieses Mal nicht so weit weg, so dass ich sie für "glaubhaft" und in greifbarer Nähe halte.
Außerdem zwischendurch immer mal wieder "Achtsam morden" zum Berieseln.
Das nächste neue Hörbuch steht in den Startlöchern und wird diese Woche begonnen.

Musik
Überwiegend SWR3, aber gestern auch mal was von "Runrig" - der Schottlandentzug macht sich bemerkbar.

Flimmerkiste
- Herr der Ringe Extended Edition Teil 1 und 2
- Promi Wer wird Millionär - sehr amüsant, vor allem die Wiederholungen alter Sendungen
- Criminal Minds
- Ein starkes Team

Erlebnis
- Der Fernsehtechniker, der versucht hat alle Programme wieder zum Laufen zu kriegen (nach einer "Reparatur" war ein Teil der privaten Sender weg) und dabei mein ganzes Wohnzimmer mit seinen dreckigen Schuhen vollgebröselt hat (bis ich ihn bat die Schuhe doch auszuziehen)... und am Ende musste man nur den Receiver auf Werkseinstellungen zurücksetzen und einen neuen Suchlauf starten.

Erkenntnis
- Schottland fehlt mir!!!
- Ich werde in Zukunft nichts mehr für einen "besonderen Anlass" aufheben bzw. öfter einen besonderen Anlass finden. Egal ob das Kleidung, Gin und Whisky oder auch Geschirr oder sonstige Gebrauchsgegenstände sind! Sonst gebe ich irgendwann den Löffel ab und die Entrümpler erfreuen sich an diesen Dingen - dabei sollte ich das doch tun

Glück
Ich habe eine Jacke gefunden, genau so wie ich sie wollte. Eine 2 in 1 Jacke: außen Regen- und Windjacke und innen eine Fleecejacke zum Herausnehmen.

Genuss
Salsicca mit Spitzkohl, Tomatensalat und Tzatziki

und da so ein Spitzkohl doch eine Menge Gemüse ist, gab es daraus einen Tag später noch eine Gyrospfanne mit Hühnchen, Tomaten und Peperoni und den Rest vom Tzatziki

zum Ende der Spätschichtwoche und um den Lieblingsitaliener zu unterstützen gab es am Freitag Parmesanschnitzel

Ein weiterer Genuss war der Besuch beim Friseur am Samstag - endlich wieder ein gescheiter Schnitt.

Web-Fundstücke
Dieses Mal habe ich tatsächlich was zu vermelden! Die Firma Snag bietet Strumpfhosen an, die passen sollen! Gefunden bei einer Bekannten auf FB, die dieses Aussage bestätigt - ich hasse Strumpfhosen eigentlich, weil sie nie sitzen und rutschen, ich bin echt gespannt auf das Ergebnis. Ich habe mir verschiedene Strumpfhosen zum Ausprobieren bestellt - ich warte noch auf die Lieferung.

Hobbies
Fotografieren: nichts, außer Essen *gg*
Kochen: Da war ich einigermaßen rege (siehe oben), der Rest war Standard
Handarbeit:
- Ein Weihnachtstopflappen ist fertig. Der zweite dazu angeschlagen.
- Die Wolle für den KAL mit E. ist gekommen und ich habe die ersten Reihen gestrickt, aber da die Weihnachtsprojekte fertig werden müssen, wurde das auch gleich wieder auf die Seite gelegt. Hier aber wenigstens mal ein Foto der Wolle für das Tuch



Junifee 23.11.2020, 06.12

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Anni

Ein feiner Wochenrückblick, liebe Junifee. Ich grinse beim zweiten Spiegelstrich deiner Erkenntnisse. Köstlich. Köstlich sehen auch deine Mahlzeiten aus. Und siehst, das Promi-WWM-Dingens haben wir auch geguckt. Ich hatte WWM ganz vergessen in meinen ST7 und freue mich jetzt umso mehr über die Erinnerung an die herzerfrischende Kandidatin, die mit Ralf Rangnick zugegen war.
Hab eine gute neue Woche, liebe Grüße
Anni

vom 23.11.2020, 09.42
Antwort von Junifee:

Danke, liebe Anni. Ist es nicht so? Sollten wir das nicht alle tun? Wenn wir unser erarbeitetes Geld in schöne oder leckere Dinge investieren, dass wir sie dann
bitte auch genießen sollten? Ich vergesse das immer wieder, ich horte sie für später, nicht nur für den besonderen Moment, sonder auch weil ich sie mir dann, wenn ich sie essen / trinken / tragen möchte, gerade nicht leisten könnte.... das ist wohl ein Überbleibsel aus Zeiten, als es mir finanziell nicht sehr gut ging.

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3