Junifee
Letzte Kommentare:
Annie:
Schön ist es geworden!LG Annie
...mehr

Annie:
zu 1. und 3. so geht es nicht nur dir allein6
...mehr

Ivonne:
Hallo Junifee,das ist ja witzig ... ich habe
...mehr

illly:
Ah.. gut zu lesen.. Es gibt einen 2ten Teil v
...mehr

illly:
Hm.. ich brauch im Kaffee Milch und Zucker...
...mehr

Ausgewählter Beitrag

Sonntagsrückblick 35/2020

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)

Lesen / Lesen Lassen: Ein paar Seiten im Buch "Das eiseren Herz des Charlie Berg" habe ich tatsächlich geschafft. Ich weiß noch nicht was ich von dem Buch halten soll... es beginnt ohne große Einleitung als ob man mitten im Film den Fernseher anschalten würde und es gibt auch nicht gleich eine Aufklärung - das mag ich nicht so gerne.
Als Hörbuch habe ich den ersten Teil von Gideon Crew von Preston / Child begonnen - haut mich allerdings nicht vom Hocker.

Musik: Radiogedudel

Flimmerkiste:
- alle 22 Teile der amazon Serie S.W.A.T
- einige Folgen von "Lecker an Bord".... bis ich es vor Appetitanregern nicht mehr aushielt
- Kölner Treff
- Dr. Strange
- Rio Lobo

Erlebnis: Beim MRT keine Diagnose bekommen. Nun brauche ich NOCH einen weiteren Arztbesuch (bei dem ich bestimmt auch wieder viiiiiel Zeit mitbringen muss) um zu erfahren ob es noch was anderes mit meinem Fuß auf sich hat
So langsam kriege ich den Lagerkoller zu Hause! Homeoffice, keine anderen Menschen sehen außer die Leute beim Einkaufen und vielleicht mal der DHL Bote, nirgendwohin können / dürfen außer zum Einkaufen, Arzt oder sonstige unvermeidbare Termine. Und alle bekannten Menschen (zwei an der Zahl) die ich gesehen habe, sah ich nur kurz, denn sie hatten es alle eilig.

Erkenntnis: Manchmal kann man noch so gut Mathe können und hat sich am Ende doch verrechnet (zum Positiven)

Glück: Nee, diese Woche bin ich mit einer lieben Freundin traurig, Glück gab es diese Woche nichts.
Zudem hätte auch mein Papa diese Woche Geburtstag gehabt.... auch das ließ mich traurig sein.

Genuss: Ich hatte Zucchiniwoche
Als erstes gab es nochmal die Zucchininudeln mit Garnelen in Erdnusssauce

dann nochmal die Zucchini-Karotten-Puffer mit Tzatziki

und dann noch gefüllte Zucchini

Web-Fundstücke: mal wieder nix

Hobbies: Nach der Wollknäul-Aufräum-Aktion war mir auch gleich nach aufräumen im WIP Körbchen.... *hüstel* WIP KORB
Es wurde sortiert nach ribbeln, im Auge behalten und irgendwann später. Das eine Projekt (ein Tuch), dass ich eigentlich ribbeln wollte - da stellte ich fest, dass es fast fertig war. Also habe ich es, statt aufzutrennen, einfach fertig gestrickt. War genau das Richtige für diese Tage. Nun muss ich es noch waschen und spannen.
Außerdem habe ich mein Langzeitprojekt "Tagesdecke" wieder heraus gekramt - scheinbar fehlt mir das Double face stricken *gg*
Bei meiner Strickjacke ist noch keine Entscheidung gefallen, auf Socken und Schals habe ich gerade so gar keine Lust.

Junifee 30.08.2020, 19.21

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Annie

Ich musste grad grinsen - bei mir gabs Zucchininudeln mit Kirschtomaten, weil ich keine Garnelen im Froster hatte und nicht mehr einkaufen gehen wollte :)

LG Annie

vom 31.08.2020, 13.09
Antwort von Junifee:

Auch eine gute Alternative.... Klingt lecker! Muss ich mir merken und ausprobieren. Aber hattest Du auch Erdnusssauce? Mit Tomaten kann ich mir das nicht so vorstellen.
1. von Anni

Hach, deine Zucchiniwochengenüsse sehen sehr lecker aus!
Liebe Grüße
Anni

vom 30.08.2020, 20.01
Antwort von Junifee:

Ja, man muss die Zucchinizeit ausnutzen :-)
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3