Junifee
Letzte Kommentare:
Annie:
Und was isst du nicht gerne?LG Annie
...mehr

Anni:
Hach, die Golden Girls... Die habe ich eeeewi
...mehr

Annie:
Sogar sehr wichtig! :) Da hast du ja wieder ei
...mehr

Anni:
Hach ja, so ein Tässchen Kaffee am Morge
...mehr

Judith Manok-Grundler:
Punkt 1 sehe ich auch so - auch, wenn ich mic
...mehr

Ausgewählter Beitrag

Sonntagsrückblick 32/2020

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)

Lesen / lesen lassen: Fürs Lesen bleibt einfach keine Zeit und auch nicht der Wunsch danach. Nach wie vor bin ich beim Hörbuch Trophäe (Steffen Jacobsen) und es wird spannender - vielleicht nehme ich mir heute einfach die Zeit um ein bisschen weiter zu kommen.

Musik: Radioberieselung

Flimmerkiste: nur Babylon 5 diese Woche

Erlebnis: Das virtuelle Stricktreffen mit den Mädels aus Inverness Anfangs hatte ich ein wenig Probleme mit der Technik - ich konnte die Damen sehen aber nicht hören. Nachdem ich dann ein wenig an den Einstellungen rumgefummelt hatte, klappte auch das. Allerdings muss ich gestehen, dass es schon anspruchsvoll war, den Gespärchen mit dem schottischen Dialekt (in der Geschwindigkeit) zu folgen - das geht im realen Leben besser.

Erkenntnis:
- Ich darf nicht mehr so große Portionen von schwerem Essen essen. Die sehr leckere Pizza zum Mittagessen hat mir bis abends Bauschmerzen beschert.
- Die Hitze macht mir dieses Jahr sehr schwer zu schaffen. Gestern Morgen beim Treffen mit der Kollegin wurde mich irgendwann schwummerig auf der Terrasse - dabei saßen wir noch nicht mal in der Sonne.

Glück:
- die Pfunde purzeln wieder
- auch vom Stromanbieter gab es eine Gutschrift
- die Migräne Tabletten sind gekommen
- die bestellten Kleidchen sind genau so wie ich es mir gewünscht habe

Genuss:
- der Salat a la Jamie Oliver Anfang der Woche

- die Zucchininudeln mit Garnelen in Erdnusssauce gestern Abend

außerdem noch zu erwähnen auch in dieser Woche: die Wassermelone und der Sprung ins kühle Nass im Schwimmbad

Web-Fundstücke: nada

Hobbies: Ein Topflappen ist nun fertig und die zweite Socke wächst weiter.

In Antetanni findet Ihr die Initiatorin dieser schönen Aktion

Junifee 09.08.2020, 08.08

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von // Heidrun

...zufällig hier über Antetanni gelandet, freue ich mich, eine weitere Bikerfreundin zu entdecken! Klasse. Allerdings fahre ich nicht mehr selbst, dafür als Sozia bei meinem Mann mit. Und hoffe, bald wieder im Sattel sitzen zu können...

Bleib gesund und munter, sonnige Grüße von Heidrun

vom 09.08.2020, 11.41
Antwort von Junifee:

Hallo Heidrun, willkommen auf meinem Blog :-) Sozia war ich noch nie, außer bei meinem Fahrlehrer in der ersten Stunde.
Na dann drücke ich Dir mal die Daumen, dass Du bald wieder selbst fahren kannst - es geht nichts drüber den Gashahn selbst zu bedienen ;-)

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3