Junifee
Letzte Kommentare:
Wollkistchen - Kristin:
Ich freue mich sehr, dass Du bei der verstric
...mehr

Hanna:
Ein strammes Programm hast du da,aber von nic
...mehr

Bärbel:
... frau gönnt sich ja sonst nichts ;-)ich dr
...mehr

Annie:
Mein lieber Scholli, da hast du aber Programm
...mehr

Annie:
Du hast recht, das Leben rast quasi an einem
...mehr

Ausgewählter Beitrag

Sommerzeitumstellungsanpassung

Ich kämpfe mit der Sommerzeit.

Ich mag es ja, wenn die Tage "länger" sind, aber ich habe das Gefühl, als ob es mir von Jahr zu Jahr schwerer fällt, mich auf das 1-Stunde-früher-aufstehen einzustellen.

Sonntag hat mir die Stunde richtig gefehlt, ich bin gar nicht fertig geworten mit allem was ich machen wollte - die innere Uhr stellt sich nicht so schnell um.

Und abends fehlt mir um die Schlafensgehzeit die Müdigkeit.

Der einzige, der sich schnell umgestellt hat, ist mein Magen - der hatte gestern Mittag um 12 Uhr schon Hunger, obwohl doch eigentlich erst 11 Uhr war

Junifee 28.03.2017, 05.51

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Sigrid

das stimmt ;-)
am schlimmsten ist wirklich, abends nicht einschlafen zu können und morgens doch nach Sommerzeit raus zu müssen :-(
ich finde diese Umstellerei auch kropfunnötig!
LG Sigrid

vom 28.03.2017, 16.14
Antwort von Junifee:

Es geht wohl vielen Menschen so, auch die Kollegen im Büro (alle in meinem Alter) haben die gleichen Anpassungsschwierigkeiten.
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3