Junifee
Letzte Kommentare:
Annie:
Zu 4. fast die gleiche Aussage :) Hab ein sch
...mehr

Judith Manok-Grundler:
Liebe Junifee,Ich habe noch nicht täglich Er
...mehr

Alexandra:
Ah, frische Erdbeeren, frisch vom Feld, ich k
...mehr

Susana:
Liebe Junifee,dass mit Deiner Freundin tut mi
...mehr

Angela:
Moin Moin, vielen Dank für die lieben Urlaub
...mehr

Ausgewählter Beitrag

Probe aufs Exempel - Tag 1

hat gut geklappt - Sonntagabend ins Bett wann ich wollte und den Wecker eine Stunde später als sonst gestellt.

1/2 Std. vorm Wecker aufgewacht - das ist OK für mich, gut rausgekommen und den Tag gut überstanden.

Gestern Abend wars ziemlich spät (das Buch war so spannend! *g*) und deshalb den Wecker noch eine Stunde später gestellt. Könnte trotzdem bisschen wenig Schlaf gewesen sein - mal sehen wie der Tag wird.

Wie gut, dass ich flexible Arbeitszeit habe!!! Trotzdem wird mir das lange Arbeiten schwer fallen - ich mache halt auch gerne früh Feierabend.... schon komisch wie sich das anfühlt - es ist doch eigentlich nur eine Zeitverschiebung und ändert nix am Verhältnis zwischen Arbeits- und Freizeit!

Junifee 13.01.2009, 07.40

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3