Junifee
Letzte Kommentare:
Annie:
zu 1. und 3. so geht es nicht nur dir allein6
...mehr

Ivonne:
Hallo Junifee,das ist ja witzig ... ich habe
...mehr

illly:
Ah.. gut zu lesen.. Es gibt einen 2ten Teil v
...mehr

illly:
Hm.. ich brauch im Kaffee Milch und Zucker...
...mehr

Annie:
Fast könnte man meinen, du hattes Hunger
...mehr

Ausgewählter Beitrag

Montagsstarter 41/2020

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)


1) Ich werde einen Kuchen backen.... am Wochenende.

2) Mich stört.... eine laute Umgebung ganz allgemein. Egal ob es der Typ mit dem Laubbläser ist, oder die Nachbarn die auf meinem Kopf rumtrampeln, oder das laute Brummen des Kühlschranks oder des Receivers. Oft merke ich gar nicht, wie laut es ist, bis die Geräte ausgeschaltet werden. Auch das Plätschern der Springbrunnen im See nebenan ist laut - ich mag zwar den Springbrunne auch, aber wenn er abends abgeschaltet wird... was für eine erholsame Ruhe.

3) Corona.... und die damit verbundenen Reisewarnungen (und die Konsequenzen daraus!) gehen mir gerade tierisch auf den..... Nun muss ich auch meinen zweiten Urlaub dieses Jahr stornieren und wahrscheinlich (zumindest bei der Lufthansa) meinem Geld monatelang hinterherlaufen. Dabei hätte ich mit meinem Reiseziel in den Highlands eine relativ geringer Ansteckungswahrscheinlichkeit, ich bin außerdem kein Mensch für Menschenmassen und Gedränge, einkaufen muss ich auch hier, das Hotel habe ich ohnehin ohne Frühstück gebucht und ich wäre alleine mit dem Mietwagen unterwegs.... es  mich gerade sowas von an!!!
Sorry - ich musste mir gerade mal den Frust von der Seele schreiben!

4) Ich habe noch nicht endgültig darüber nach-.....gedacht, ....was ich nun mit dem Urlaub anfange.

5) Was mache ich mit.... den Dingen die ich bereits in Schottland vorbestellt habe? 

6) Außerdem würde ich gerne..... mal mit meinem Arbeitgeber darüber sprechen, ob ich nicht doch fahren (wie gesagt, ich halte das Ansteckungsrisiko für klein)  und anschließend wieder im Homeoffice arbeiten könnte. Mit dem gebrochenen Fuß ging es ja auch.

7) Ich habe.... die Muckibude.... auf dem Plan, muss.... die Bude auf Vordermann bringen... und dann noch... schwimmen, einkaufen und Freitag zum Lieblingsitaliener.

Antetanni und Martin haben sich die Fragmente ausgedacht.

Junifee 05.10.2020, 09.28

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Anni

Ohhhhh, ich hoffe, dass du die vorbestellten Dinge in Schottland (auch) problemlos stornieren kannst. Ich drücke dir die Daumen. Dass der Frust mal raus muss(te), kann ich verstehen, es ist ja auch doof, dass die schöne Vorfreude samt Reiseerlebnis nun einfach so verpufft und du noch Arbeit mit dem Geld einsammeln hast. Ich bin und bleibe zuversichtlich, dass auch wieder bessere Tage kommen und wir noch ganz viel in der Welt herumreisen können. Ich will diese Hoffnung einfach nicht aufgeben und ich hoffe, ein kleiner Funke springt zu dir rüber. Sich allzu lange mit dem Ärger aufzuhalten, bringt ja auch nichts, es ändert ja nichts an der Situation, die sich keiner ausgedacht hat. Und du hast - wie ich lese - diese Woche schöne Vorhaben geplant, Schwimmen klingt gut und Lieblingsitaliener... Ahhhh, ich habe Hunger. :-)

Sei lieb gegrüßt und alles Gute

Anni

vom 06.10.2020, 11.20
Antwort von Junifee:

Hallo Anni,
stornieren konnte ich alles. Und die Dame, bei der ich etwas handgearbeitetes vorbestellt habe, ist so nett und schickt es mir per Post.
Klar wird es auch wieder anders werden - daran glaube ich auch, aber es ist halt extrem schwierig: einerseits soll man auf soziale Kontakte verzichten, das Leben ist gerade ziemlich einsam, durch die Umstände ist das Arbeitsleben anstrengender und stressiger als sonst und andererseits kann man keinen Urlaub machen und sich keine Erholung holen.... keine gute Kombination.
Es geht ja nicht nur um das "in der Welt herumreisen" - nur ist zu Hause Urlaub machen für mich keine Erholung. Nach zwei Wochen zu Hause frage ich mich, wo der Urlaub geblieben ist.
Und gerade wird es einem auch innerhalb Deutschlands noch schwieriger gemacht..... und all das, weil einige Menschen einfach nicht vernünftig sein und sich an die Regeln halten können.
1. von Annie

Ich kann dich soooooo gut verstehen!

Lass dich mal drücken!!!!

LG Annie

vom 05.10.2020, 18.06
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3