Junifee
Letzte Kommentare:
Annie:
Schön ist es geworden!LG Annie
...mehr

Annie:
zu 1. und 3. so geht es nicht nur dir allein6
...mehr

Ivonne:
Hallo Junifee,das ist ja witzig ... ich habe
...mehr

illly:
Ah.. gut zu lesen.. Es gibt einen 2ten Teil v
...mehr

illly:
Hm.. ich brauch im Kaffee Milch und Zucker...
...mehr

Ausgewählter Beitrag

Montagsstarter 36/2020

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)


1) Vorbei.... scheinen die ganz heißen Tage jetzt tatsächlich zu sein. Wie man schon weiß bin ich darum nicht böse. Aber die Sonne darf schon noch ein bisschen scheinen, auch wenn ich aktuell den Regen tatsächlich begrüße... aus beruflichen Gründen.

2) Ich freue mich auf... morgen. Es geht mal ins Büro und ich sehe meine Kollegen wieder! Der Monatsabschluss muss gemacht werden und dafür muss ich vor Ort sein, weil alle Unterlagen im Büro sind. Das wird dann auch gleich die Feuerprobe für den Fuß - bis jetzt ist er ja ganz friedlich, mal sehen wie er das mehr Laufen verkraftet.

3) Spannend.... war.... gestern der Aufbau der Klimaanlage. Nicht, dass man sie dieses Jahr noch brauchen wird, aber testen musste ich sie ja mal, damit ich reklamieren kann, falls etwas nicht in Ordnung gewesen wäre - damit hätte ich nicht bis ins nächste Jahr warten können. Jetzt ist sie im Schrank verstaut und macht Herbst-Winter-Frühjahrsschlaf

4) Wir alle.... leben auf dem gleichen Planeten.

5) Mein Tipp: ....Desto eher man sich mit dem Unabänderbaren abfindet, desto früher hat man innere Ruhe.

6) Ich glaube (und hoffe), dass es nicht noch einmal zu einem größeren Lockdown kommen wird....., und Du?

7) Ich freue mich auf die Woche, weil... sie ein paar Highlights haben wird: heute der Besuch einer lieben Bekannten, morgen die Kollegen wiedersehen, ein Telefonat mit einer lieben Freundin und der Erfolg eines persönlichen Projektes.

Heute pünklich am Montag - trotz Frühschicht - der Starter von Antetanni. Den kann man in der Mittagspause mal schnell machen, wenn man im Homeoffice ist.

Junifee 31.08.2020, 12.36

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Anni

Jaaa, die ganz große Hitze... das ist ja okay, aber das es von jetzt auf gleich so usselig werden muss. Nun denn, übers Wetter lässt sich ja immer meckern, zu warm, zu kalt, zu trocken, zu nass... Wie gut, dass es sich immer wieder ändert. ;-) Zumindest trocken wünsche ich mir für die kommenden Tage, da wir viele Radtouren geplant haben...
Ohhh, Klimaanlage klingt gut. Am Schreibtisch/Nähzimmer oben hätte ich eine solche tatsächlich auch gerne.
Und jaaaa, ich hoffe sehr, dass es nicht mehr zu einem Lockdown wie im Frühjahr kommen wird. Himmel aber auch.
Liebe Grüße
Anni

vom 31.08.2020, 13.18
Antwort von Junifee:

Ja, ganz so drastisch hätte es nicht gleich werden müssen. Für die Radtouren drücke ich Euch die Daumen für trockenes Wetter.
1. von Annie

Ich hoffe auch, dass sie uns nicht mehr stillegen. Das wäre für die Wirtschaft mehr als eine Katastrophe.

Eine wunderschöne Woche wünsche ich dir.
LG Annie

vom 31.08.2020, 13.11
Antwort von Junifee:


RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3