Junifee
Letzte Kommentare:
Annie:
Schön ist es geworden!LG Annie
...mehr

Annie:
zu 1. und 3. so geht es nicht nur dir allein6
...mehr

Ivonne:
Hallo Junifee,das ist ja witzig ... ich habe
...mehr

illly:
Ah.. gut zu lesen.. Es gibt einen 2ten Teil v
...mehr

illly:
Hm.. ich brauch im Kaffee Milch und Zucker...
...mehr

Ausgewählter Beitrag

Montagsstarter 35/2020

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)


1) Normale Arbeitszeiten - gefühlt verdammt..... lange her.

2) Es wird nun.... stressig werden im Homeoffice. Urlaubsvertretung und nicht ins Büro fahren können - sein Job ist nicht mein Job, da muss ich oft recherchieren, wie was läuft und so ganz ohne Ausdrucke (zumindest bis jetzt noch), das ist ganz schön umständlich.

3) Heute Morgen möchte ich noch Karotten.... und... Zucchini raspeln, der Bio-Müll muss auch noch raus und dann werde ich.... sehen... 
wie viel Zeit noch für den Rest bleibt, bevor ich im Homeoffice beginnen muss.

4) Was.... ist nur mit den Menschen los?

5) Ich habe mit verschiedenen Garnen versucht die geplanten Männersocken zu stricken. Bei dem ersten gefielen mir verstrickt die Farben nicht, beim zweiten gefiel mir die Struktur nicht.... zuletzt.... habe ich alles geribbelt und das Projekt erst einmal aufgesteckt.

6) Ich bin gern.... so gut drauf wie im Moment.

7) In dieser Woche auf dem Plan: natürlich das Homeoffice, ein Besuch bei der Fußpflege, leckeres Essen, einkaufen und der MRT-Termin am Freitag

Die Vorlagen zum Starter habe ich von Antetanni

Junifee 24.08.2020, 07.54

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Anni

Ohhh ja, das mit dem Ausdrucken nervt mich auch manchmal. Ich könnte zwar, aber es funktioniert ein bisschen umständlich. Gleichzeitig merke ich, dass ich sehr papieraffin bin, vor allem beim Korrekturlesen. Von wegen papierloses Büro, wer hat sich diesen Blödsinn bloß ausgedacht? *lach*
Viel Erfolg und alles Gute für die Woche und fürs MRT.
Liebe Grüße
Anni

vom 25.08.2020, 16.12
Antwort von Junifee:

Och.... eigentlich bin ich sehr für papierloses Büro, aber manches geht eben nicht ohne oder nur mit größtem Aufwand und Anstrengung - man
muss die Kirche im Dorf lassen und schauen was geht.
Mein Kollege z. B. holzt ganze Wälder ab wo es gar nicht mehr nötig ist weil er ".....nicht so oft auf den Bildschirm schauen möchte...." - da muss ich sagen: falschen Beruf gewählt.

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3