Junifee
Letzte Kommentare:
Anni:
Oh jaaaaa, so ein eigener Pool hätte was. Ab
...mehr

Annie:
So ähnlich ging es mir heute morgen auch
...mehr

// Heidrun :
...zufällig hier über Antetanni gel
...mehr

Kunzfrau:
Du lebst jetzt tatsächlich in einer so d
...mehr

Annie:
Ich habe hier auch schon wieder alles dicht g
...mehr

Ausgewählter Beitrag

Michael Kibler - Zarengold

kibler_zarengold_klein.JPG

Klappentext:
Ein unerklärlicher Einbruch in der Russischen Kapelle und eine brutal ermordete junge Frau im Keller des ehemaligen Brauereiviertels - ein neuer Fall führt Hauptkommissarin Margot Hesgart und ihren Kollegen Steffen Korndeich in eine fremde, bedrohliche Unterwelt.
Vom Blutsonntag in Sankt Petersburg zum Verbrechen auf der Mathildenhöhe - auch aus der Ferne ist tödliche Gefahr blitzschnell ganz nah, wenn das Schicksal russisches Roulette spielt. (326 Seiten)

Solide Krimischreibe. Einigermaßen spannend und auch die Idee finde ich nicht schlecht. Gelungen fand ich die Auflösung am Schluß.

Ich mag diese "Heimatromane" ;o))


Bewertung (1-5)

bewertungsstern.jpgbewertungsstern.jpgbewertungsstern.jpg

Junifee 27.10.2008, 07.55

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3