Junifee
Letzte Kommentare:
Janice:
Hi. Könnte ich das Rezept bekommen? Lg
...mehr

Annie:
Ich wünsch dir viel Spaß bei deinen Vorhaben!
...mehr

Annie:
Schön ist sie geworden!LG Annie
...mehr

Annie:
Das ist auch wieder so ein nettes Teilchen!LG
...mehr

Annie:
Das ist ein guten Plan. So ähnlich will ich e
...mehr

Ausgewählter Beitrag

kulinarisches abc - d wie drachenkuchen



D - wie Drachenkuchen



Leider schon einen Tag zu spät (wie schnell doch diese zwei Wochen rum waren!) und aus der Konserve mein D - mein geplantes D hat leider nicht geklappt.

Junifee 01.03.2013, 05.56

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Janice

Hi. Könnte ich das Rezept bekommen? Lg

vom 03.10.2019, 12.16
4. von sina

ich möchte diesen kuchen unbedingt nachbacken. mir stellt sich nur die frage wie du den Zuckerguss gemacht hast? denn wenn er zu flüssig ist klebt der auf dem ganzen untersetzer und man kann den zusammengebauten kuchen ja nicht neu platzieren. HILFE :)

vom 18.06.2014, 08.10
Antwort von Junifee:

Der "Zuckerguss" ist kein Guss sondern ein American Icing - gemacht aus Puderzucker und Butter.
3. von Sunsy

WOW, der sieht ja mal faszinierend aus! Woraus besteht der Kuchen?

glg und hab einen schönen Sonntag! - Sunsy

vom 03.03.2013, 11.46
Antwort von Junifee:

Aus zwei Wiener Böden und jeder Menge Zuckerguss (American Icing), Marshmellows, Geleefrüchte, Schokotaler und -herzen und irgendwelchen quadratischen (geteilten) mit Schokolade überzogenen Keksen.
2. von Angelika

Oh das ist ne tolle Idee, als Geburtstagstorte.

Liebe Grüße
Angelika

vom 02.03.2013, 19.03
Antwort von Junifee:

Genau das war es auch *smile* Für eine Freundin die Drachen liebt.
1. von Susi

Ach Gott, ist der putzig. Die Idee finde ich genial!

LG Susi

vom 01.03.2013, 06.06
Antwort von Junifee:

Danke!
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3