Junifee
Letzte Kommentare:
Ester:
Liebes,Ich drück dich ganz feste und wünsch d
...mehr

karin:
dieses: "ich esse süßes und überhaupt, weil e
...mehr

Perle:
Das freut mich ja, dass die Zähne nun ok sind
...mehr

Elisabeth:
Seit 4 Jahren fahre ich mit meiner Schwägerin
...mehr

Anouk:
Mit Wasserablagerungen hab ich auch zu kämpfe
...mehr

Ausgewählter Beitrag

Kitchen Day

Heute war ganz ungeplant ein Kitchen Day
(na ja, natürlich nicht der ganze Tag, erst ab Mittag  )

Erst mal habe ich den Sonntagskuchen gebacken - einen Walnuss Zucchini Kuchen
Das Rezept stammt von bake to the roots (kostenlose Werbung)

Wie er schmeckt weiß ich noch nicht, aber ich vermute mal, dass es davon ein Stück als Nachtisch heute Abend geben wird

Während der Kuchen im Ofen war, habe ich zwei KG Äpfel geschält und geschnippelt.
Die lagen hier schon seit ein paar Tagen rum und wollten nun schleunigst verarbeitet werden - am liebsten zu Apfelmus habe ich beschlossen (Kuchen hatten wir ja schon in der Röhre).

Das habe ich das letzte Mal statt anderem Obst in meinen Joghurt gerührt, ein paar Haferflocken dazu.... sau lecker!

Und zu guter letzt habe ich mich dann auch gleich ans Abendessen gemacht.
Heute gibt es mal wieder mein Lieblingsessen: Süß-scharfes Hähnchen mit Rhabarber

Das schmurgelt jetzt für 1,5 Stunden im Ofen.

Zwischendurch habe ich noch die Mango fürs Porridge morgen früh geschält und geschnippelt, immer wieder die Küche auf- und die Spülmaschine eingeräumt - was man halt so macht.

Junifee 17.11.2018, 17.11

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Annie

Fleissig! Und lecker, zumindest beim Hähnchen weiß ich das ;)
Ich hab mit der Weihnachtsbäckerei angefangen.

LG und einen schönen Sonntag
Annie

vom 18.11.2018, 09.11
Antwort von Junifee:

Ja, das war es mal wieder :-)
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3