Junifee
Letzte Kommentare:
Anni:
Oha, das aufgescheuchte Huhn bin ich in Form
...mehr

Annie:
So lange es dann gut kommt....LG Annie
...mehr

Anni:
Ohhh, das klingt nach einer schönen Zeit
...mehr

Annie:
Und was isst du nicht gerne?LG Annie
...mehr

Anni:
Hach, die Golden Girls... Die habe ich eeeewi
...mehr

Ausgewählter Beitrag

Gedanken am Morgen

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Namensnennung und/oder Verlinkung)

- Sitze mit meinem ersten Kaffee hier.... umzingelt von EDV-Equipment

- Nachdem ich gestern Abend erst gegen 20 Uhr aus dem Büro zu Hause war und erst um 9:30 mit dem Homeoffice beginnen muss/darf. Habe ich versucht eine Stunde länger zu schlafen um den Tag besser zu überstehen.... aber das war eine einzige Quälerei. Schon seit mehreren Monaten wache ich nachts regelmäßig zwischen 3 und 4 Uhr auf und danach kann ich nicht mehr richtig einschlafen, so auch heute.

- Der Spätdienst ist nicht so doll für mich persönlich. Die Schlafstörungen, der viele Papierkram im Büro (und das Chaos dass der Kollege damit anrichtet) und dafür habe ich nur die 3 Stunden am Nachmittag - deshalb musste ich auch gestern länger im Büro bleiben als vorgesehen.

- Und ab 20:30 Uhr bin ich trotz aufrechten Sitzens auf dem Sofa immer wieder eingeschlafen (...und jedes Mal wieder aufgewacht wenn mein Kopf nach irgendeiner Seite fiel )

- Ich freue mich schon heute auf den Frühdienst nächste Woche! Der passt mehr zu meinem Biorythmus. Aber irgendwie müssen wir halt alle durch diese schwierige Zeit und irgendwie schaffe ich das schon.

Junifee 24.03.2020, 06.39

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3