Junifee
Letzte Kommentare:
Bärbel :
Das war ja lieber Wichtel
...mehr

Annie:
Eine klasse Idee!
...mehr

Andrea:
Der Hitchhiker von Martina Behm ist zun empfe
...mehr

Andrea:
Es ist eben doch nicht alles schlecht, was au
...mehr

Bärbel:
Kartoffelsalat mit Würstchen ist mein Lieblin
...mehr

Ausgewählter Beitrag

Gedanken am Morgen

Montag

- Gestern Nachmittag habe ich einen kleinen Spaziergang gemacht. Das Wetter war traumhaft sonnig, aber verdammt kalt, vor allem der Wind! In der Mittagspause werde ich versuchen einen Spaziergang zu machen - einfach weil ich momentan sowieso viel zu wenig Zeit draußen verbringe und weil es meinem Rücken gut tut mal eine andere als die sitzende Position einzunehmen (trotz der Schmerzen im Rücken, die ich jetzt auch beim Laufen habe).

- Diese Woche will ich einen neuen Anlauf nehmen und versuchen doch morgens wieder schwimmen zu gehen. Nachmittags klappt auch nicht - ich bin meistens zu müde und erschöpft um das noch durchzuziehen.

- Am Freitag wollte ich einen Termin bei der Ärztin vereinbaren. Wegen meines Rückens. Der angebotene Termin war der 12.3.!!! Die Ärztin übernähme kein Akutfälle.... Da frage ich mich, wieso sie mich im Januar behandelt hat (als ich eigentlich nur eine Spritze von ihr wollte). Na ja.... lange Rede - die Sprechstundenhilfe wollte mich zurück rufen, wenn sie mit der Ärztin gesprochen hätte.... auf den Anruf warte ich noch!
Es wird mir wahrscheinlich nichts anderes übrig bleiben, als zu einem Kollegen zu gehen, denn ich habe nicht vor, noch drei Wochen die Schmerzen auszuhalten. Der Bodensee und das EYF kommen bald.

- Die zwei zurück gestrickten Reihen habe ich inzwischen aufgeholt. Und noch die eine oder andere dazu gestrickt. Die Reihen werden immer länger und brauchen mehr Zeit.... und auf die nächste freue ich mich besonders *Ironie*. Sie beinhaltet einen Menge "sssp" Maschen. 3 Maschen links verschränkt zusammenstricken ist nicht meine Lieblingsmasche.

Junifee 26.02.2018, 05.37

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Rose

Bei dem eisigen Wind gehe ich auch nur wenig spazieren. Viel zu unangenehm. Auch mir fehlt die Bewegung. Kommt wieder. Bald.

Ich habe mir gerade eine Strickpause verordnet. Verspannung im Nacken.

Gute Besserung

LG Rose

vom 27.02.2018, 10.49
Antwort von Junifee:

Danke, auch für Dich gute Besserung.
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3