Junifee
Letzte Kommentare:
Susana:
Hallo!Die Zeit für mich am Morgen brauche ic
...mehr

Anni:
Das ist ein schöner Montagsstarter, deine Wo
...mehr

Melle:
Huhu ^^ Hach, was wäre es schön, wenn ich m
...mehr

Anni:
Ohhh ja, ich blicke es auch nicht, was wann u
...mehr

Anni:
Wahrlich eine pickepacke volle Woche. Die kul
...mehr

Ivonne:
Hallo,Katzen würden Mäuse kaufen ha
...mehr

Anni:
Ach herrje, Hefe übers Porridge. Das ist
...mehr

Anni:
Salat funktioniert prima im Topf/Kasten, hatt
...mehr

Annie:
Ich wünsch dir eine schöne Urlaubsw
...mehr

Anni:
Ohhh, wie schön, du hast Urlaub. Dann ho
...mehr

Ausgewählter Beitrag

Ganz neu....

....ist, dass ich Mütze trage.

Eigentlich habe ich weder ein Hut- noch Mützengesicht, aber kürzlich war ich spazieren als es schneite (weil es sonst keine Gelegenheit gegeben hätte) und ich kam mit ziemlich nassen Haaren zurück. Und da ich auch nicht jünger (und gesünder) werde, dachte ich, ich müsste da mal Vorkehrung treffen, dass ich mir nicht wegen sowas den Tod hole.

Also habe ich eine Anleitung und passendes Garn gesucht, die Stricknadeln heraus geholt und innerhalb ein paar Tagen entstand diese Mütze:
Verbrauch: 81g
Muster: Lake Reed von Asita Krebs (sidispinnt)
Garn und Farbe: von Frau Wolldrachen 75% Schurwolle/25% Seide, Kupferkessel und Honigmet
NS: 4,0 und 4,5 mm
Größe: Einheitsgröße aus der Anleitung und die passt
Besonderheit: Ich habe das Garn doppelt genommen, da es eigentlich SoGa Stärke hat und so zu dünn gewesen wäre für die Mütze.

Ich mag die Mütze sehr - das Garn, das Muster und auch die Farbe!

Junifee 25.01.2021, 08.34

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3