Junifee
Letzte Kommentare:
Annie:
Zu 4. fast die gleiche Aussage :) Hab ein sch├
...mehr

Judith Manok-Grundler:
Liebe Junifee,Ich habe noch nicht t├Ąglich Er
...mehr

Alexandra:
Ah, frische Erdbeeren, frisch vom Feld, ich k
...mehr

Susana:
Liebe Junifee,dass mit Deiner Freundin tut mi
...mehr

Angela:
Moin Moin, vielen Dank f├╝r die lieben Urlaub
...mehr

Ausgewählter Beitrag

Freitagsfüller # 567


1. Die Welt.... wird gerade auf eine interessante Probe gestellt. Glücklicherweise handelt es sich nur um einen relativ "harmloses" Virus das bei den meisten Menschen nicht tödlich verläuft. Ich möchte mir nicht vorstellen, wie die Welt aussähe, wenn es anders wäre. (Nicht falsch verstehen, ich will Corona nicht verharmlosen und es ist schlimm für jeden Menschen (und dessen Angehörigen) der daran stirbt!)

2.  Hoffentlich helfen die ganzen Maßnahmen um.... die Ausbreitung des Corona Virus..... zu verlangsamen. Damit wir alle die Chance auf eine medizinische Versorgung haben und dass vor allem das medizinische Personal nicht vor einer Situation steht, die es aufgrund der schieren Masse heillos überfordert ist.

3. Ich persönlich bin.... nicht panisch, habe auch keine Hamsterkäufe getätig und versuche das meine dazu zu tun um das Risiko einer Ansteckung zu minimieren (bin ja selbst eine Risikopatientin mit meinem eher schwachen Immunsystem).

4. Ich fühle mich einigermaßen..... gut informiert.

5. Es gibt gute Gründe.... trotzdem den Humor nicht zu verlieren und einigermaßen normal zu leben. Es ist am Ende nur eine Grippe, die man als gesunder Mensch gut überstehen kann.

6. Ich habe gestern ganz normal ein-..... gekauft.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf (wie so oft) das Ende der Arbeitswoche, morgen habe ich geplant statt des Brunches auswärts mit meinen beiden längsten Freundinnen, zu Hause zu brunchen - wir sind alle Risikopatienten (zwei durch die Erkrankungen und eine durchs Alter) und Sonntag möchte ich die erste richtige Tour mit dem neuen Motorrad wagen, vorausgesetzt die Wettervorhersage wird wahr.

Den Link zum Mitmachen bei Barbara findet Ihr HIER

Junifee 13.03.2020, 06.19

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Judith Manok-Grundler

Liebe Junifee,
mit vielem hast du recht - und doch ist es halt auch so, dass der Verlust von Sicherheit zu Emotionen führt - da kann dann die Vernunft nicht gar so viel ausrichten.
Wie auch immer: Wünsche dir ein gutes Wochenende und eine gute Fahrt - falls es klappt.
Liebe Grüße
Judith

Hier Hier klicken mein FF

vom 13.03.2020, 15.20
Antwort von Junifee:

Ja, Judith, die Vernunft  bzw. Emotionalität ist bei den Menschen unterschiedlich ausgeprägt.

Allerdings halte ich das Hamstern ehrlich gesagt für "erst komme mal ich und nach mir die Sintflut". Meine persönliche Meinung! Helfen untereinander.... das kennen doch nur noch die wenigsten.
Ich erlebe das immer wieder. Ich lebe alleine und habe keine Familie und Verwandten mehr - meinst Du, einer meiner Nachbarn würde mal bei mir nachfragen, geschweige denn sich sorgen wenn bei mir mal ein paar Tage die Rollläden nicht rauf oder runter gehen? Nö! Und wenn ich mich dann schon mal bei wem abgemeldet habe, weil ich z. B. in Urlaub fahre, dann hatte ich den Eindruck, dass es die Person nicht interessiert und ihr die Information eher lästig war.
Glücklicherweise habe ich aber noch Freunde, die sich kümmern würden


1. von Alexandra

Hi :)

bei 1 seh ich es so wie du. Und ich kauf auch ganz normal ein, jeden Tag was ich grade brauche.

Hui... dann wünsch ich dir einen entspannten Abend, morgen eine schöne Zeit mit deinen Freundinnen und Sonntags, gute Fahrt! :D

Liebe Grüsse
Alexandra

Mein FF - Hier klicken

vom 13.03.2020, 14.00
Antwort von Junifee:

Vielen Dank liebe Alexandra, der Freitagabend war leider nicht so schön - ich habe eine unschöne Nachricht erhalten, aber der Brunch mit den Mädels war toll.
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3