Junifee
Letzte Kommentare:
Annie:
Ich wünsch dir viel Spaß bei deinen Vorhaben!
...mehr

Annie:
Schön ist sie geworden!LG Annie
...mehr

Annie:
Das ist auch wieder so ein nettes Teilchen!LG
...mehr

Annie:
Das ist ein guten Plan. So ähnlich will ich e
...mehr

Annie:
Schön geworden!LG Annie
...mehr

Ausgewählter Beitrag

Dies und Das am 4. Advent

- Glimpflich ist gestern ein Einsatz der Feuerwehr bei uns im Haus ausgegangen. Ein Topf wurde wohl auf dem Herd vergessen. Glücklicherweise haben wir Rauchmelder und noch mehr Glück war es, dass gerade ein anderes Nachbar-Pärchen nach Hause kam und den Melder gehört hat. Als klar war, dass niemand zu Hause ist und Rauch zu sehen war, haben die die Feuerwehr gerufen - das hätte auch schlimmer ausgehen können!

- Im Ofen backt gerade ein Spekulatius Marmorkuchen vor sich hin.

- Der Ausflug und das Treffen mit P sind gestern ins Wasser gefallen. Dafür war ich in der Muckibude und spazieren - auch gut. Mit dem Faulsein hat es heute auch nicht so ganz geklappt, aber es geht mir gut damit.

- Erfreulich ist die kürzlich beendete Auktion meines gebrauchten Kaffeevollautomaten gelaufen - hat einen höheren Verkaufspreis erzielt als ich erhofft hatte. Jetzt muss nur noch der Rest gut verlaufen.

- Und mit der neuen-alten Kaffeemaschine bin ich glücklich.

- Kann man verstehen, dass ich mich einerseits auf Weihnachten alleine (ohne Stress, ohne Verpflichtungen, tun und lassen und essen und trinken wann ich will, ohne Kleider"vorschrift" usw.) freue, aber andererseits wünschte ich mir ein Weihnachten mit lieben Menschen zusammen. Es macht mich nicht traurig, nur sehnsüchtig.

Junifee 23.12.2018, 14.49

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Bärbel

Liebe Junifee,

ja, es war sehr schön und es war auch ein bisschen Jammern auf hohem Niveau.
Letztendlich genieße ich es ja, dass ich meine beiden Liebsten um mich versammelt habe, aber leider erwacht dann immer das Muttertier in mir und ich meine, ich muss alle bedienen. Muss ich im nächsten Jahr mal ein bisschen an mir arbeiten ;-)

Hab noch ein paar schöne geruhsame Tage, bevor der Alltagswahnsinn wieder los geht.

LG, Bärbel

vom 27.12.2018, 15.45
Antwort von Junifee:

Hallo Bärbel, das Phänomen kenne ich auch gut. Es ist nicht einfach diese Fürsorge abzulegen, aber Du schaffst das bestimmt. Man muss es sich ja nicht ganz abgewöhnen, ein bisschen reduzieren reicht oft schon. Es freut mich, dass Du schöne Tage hattest. Liebe Grüße
2. von Bärbel


Mir geht es genau anders herum, ich freue mich, dass ich Weihnachten mit meinem Mann und meiner Tochter verbringen kann, andererseits ist in mir eine Sehnsucht nach, die Feiertage alleine zu verbringen. Irgendwie will ich immer das, was ich gerade nicht haben kann.
Ich wünsche dir, dass du die Weihnachtstage trotzdem ein bisschen genießen kannst.
LG B.

vom 24.12.2018, 14.22
Antwort von Junifee:

Das habe ich liebe Bärbel! Ist es nicht oft so, dass man das haben möchte was gerad nicht geht....??? Ich hoffe Deine Feiertage waren "trotzdem" auch schön
1. von Annie

((D))

vom 24.12.2018, 11.52
Antwort von Junifee:

Alles gut!
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3