Junifee
Letzte Kommentare:
Ester:
Liebes,Ich drück dich ganz feste und wünsch d
...mehr

karin:
dieses: "ich esse süßes und überhaupt, weil e
...mehr

Perle:
Das freut mich ja, dass die Zähne nun ok sind
...mehr

Elisabeth:
Seit 4 Jahren fahre ich mit meiner Schwägerin
...mehr

Anouk:
Mit Wasserablagerungen hab ich auch zu kämpfe
...mehr

Ausgewählter Beitrag

Die verstrickte Dienstagsfrage 7 - 2019

Vor drei Wochen habe ich Euch gefragt, ob sich mit den Jahreszeiten Eure Vorlieben für Material verändern. Das habt Ihr fast durchgängig mit „Nein“ beantwortet, was mir gut gefallen hat. Heute frage ich Euch, wie das mit den Farben aussieht. Strickt Ihr im Herbst viel mit Herbstfarben und im Winter eher dunkel? Kommen mit zunehmender Helligkeit auch die Farben in Eurer Strickzeug zurück? Oder ist es sogar umgekehrt?

Ich stricke farblich nicht nach Jahreszeiten. Es wird verstrickt, was der Stash hergibt und was zum Projekt passt (und zu der Person für die es werden soll). Gefühlt würd ich sagen, dass es vielleicht eine Tendenz gibt in den dunklen Jahreszeiten eher etwas farbenfrohes zu stricken, aber das wäre eher unterbewusst.
Früher, als ich selbstgetrickte Socken nur im Winter getragen habe, habe ich definitiv lieber buntes Garn verstrickt, da ich gerne bunte Füße in den grauen und tristen Jahreszeiten haben wollte 

Junifee 27.02.2019, 06.11

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3