Junifee
Letzte Kommentare:
Annie:
oh ja Sauna - ich hätte nie gedacht, dass ic
...mehr

Anni:
Ohhh, Sauna, jaaaa, die fehlt mir auch. Beaut
...mehr

Annie:
Hey,deinen Elan beim Ausmisten hätte ich
...mehr

Anni:
Da war ganz schön was los bei dir. Ausmi
...mehr

Kathrin :
Das tönt sehr spannend. Da bin ich aber
...mehr

Ausgewählter Beitrag

Die verstrickte Dienstagsfrage 4 - 2019

Im Moment ist es ja recht kühl draußen. Das ist die ideale Zeit, um auf dem Sofa zu sitzen und zu stricken. Strickt Ihr zu jeder Jahreszeit? Oder wechselt Ihr auf andere Handarbeitstechniken, wenn es wärmer wird draußen? Tauscht Ihr Materialien aus – habt Ihr tatsächlich Sommer- und Wintergarne? Oder ist Euch das egal, und Ihr strickt, wann immer Euch danach ist?

Ich stricke zu jeder Jahreszeit und habe keine Präferenzen bei den Garnen. Die einzige Einschränkung im Sommer, wenn es sehr heiß ist, ist die, dass ich keine großen "schoßfüllenden" Projekte stricke - da brauche ich nichts, was mich noch zusätzlich wärmt.

Vielen Dank an Kristin für die Frage dieser Woche.

Junifee 07.02.2019, 05.23

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von BergfalkeR

Im Sommer stricke ich seltener. Da ich in einer Dachgeschosswohnung wohne ist es "gut" warm und mit schwitzigen Händen strickt es sich so schlecht.

vom 07.02.2019, 10.58
Antwort von Junifee:

Oh je... das kann ich gut verstehen. Das ist ja auch schon ohne stricken eine Qual...!
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3