Junifee
Letzte Kommentare:
Annie:
Sogar sehr wichtig! :) Da hast du ja wieder ei
...mehr

Anni:
Hach ja, so ein Tässchen Kaffee am Morge
...mehr

Judith Manok-Grundler:
Punkt 1 sehe ich auch so - auch, wenn ich mic
...mehr

Annie:
Dann wünsche ich dir ein Wochenende, so
...mehr

Annie:
Ich drücke nach wie vor Daumen!!!!!LG An
...mehr

Ausgewählter Beitrag

Auf der Suche

Dieser Tage fiel mir beim Öffnen meines Schrankes mal wieder die Kiste mit diesem Garn bewusst ins Auge:


860 g habe ich davon

Es liegt schon seit viiiiielen Jahren im Schrank. Sollte ursprünglich mal eine Jacke werden. Damals mangelte es an der passenden Anleitung.

Als mein Blick darauf fiel, kam mir spontan der Gedanke: ich stricke mir eine Weste daraus!
Ich habe sofort den Karton aus dem Schrank gezerrt und mit ins Wohnzimmer genommen. Freitagabend, durch den Zeh auf dem Sofa "festgenagelt", habe ich dann mal bei ravelry nach dem Garn und den Projekten daraus gesucht. Grundsätzlich gibt es da auch welche, aber entweder sie gefallen mir nicht oder es gibt keine Anleitung in der passenden Größe. Ich weiß, MAN kann Maschenproben stricken und Anleitungen anpassen.... aber eben MAN, nicht ich. Ich kann das nicht und vor allem ich will das nicht! Ich will eine Anleitung finden und losstricken können.
Samstagmorgen habe ich mal mein "big girls knit" Strickbuch hervorgeholt, aber auch da nichts gefunden.

Das Knäul bleibt jetzt als Gedächtnisstütze auf meinem Wohnzimmertisch liegen - irgendwo sollte sich doch eine Anleitung finden.... sonst muss das Garn für weitere Jahre zurück in den Schrank.

Junifee 19.01.2020, 08.31

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Annie

ja, man hat so seine Schätzchen. In welche Richtung soll denn die Weste gehen? Dann halte ich auch mal etwas Ausschau.
LG Annie

vom 19.01.2020, 10.25
Antwort von Junifee:

So genau weiß ich das gar nicht - ich denke an gerade Ärmel, etwas mit Kragen und ein bisschen Muster... vielleicht so was wie die Redhook
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3