Junifee
Letzte Kommentare:
Rela:
Da wird sicherlich ein Kind mächtig trau
...mehr

Jutta:
Hm, das gibt Rätsel auf !Für die Vo
...mehr

Anni:
Wie schön, dass du beim Montagsstarter d
...mehr

Rita die Spätzin:
Hallo und guten Morgen, hab mit das gelbe Gar
...mehr

Anni:
Ohhh, der Genuss klingt gut.Ich wünsche
...mehr

Ausgewählter Beitrag

An die Arbeit

Blöderweise hat mich der Wecker um 5 Uhr aus dem Bett geklingelt!

Ich könnte schwören, dass ich ihn schon am Freitag ausgeschaltet habe.... na ja. Nachdem ich eine viertel Stunde vergeblich versucht habe wieder einzuschlafen, habe ich aufgegeben und mir einen Kaffee gemacht - mache ich halt später ein Nickerchen. 

Es steht noch einiges an Arbeiten für das Weihnachtsmenü auf dem Programm und da ich ja sowieso ein früher Vogel bin (nur nicht soooo früh wie gezwungenermaßen heute *gg*), geht es auch gleich los:
- Kartoffeln schälen und ein paar Minuten vorkochen für das Abendessen
- die Buttercreme für die Torte rühren
- die Torte fertig machen (den Boden habe ich bereits gestern gebacken und die Fruchtfüllung gekocht)
- Avocadocreme fürs Fleisch herstellen
- die Vorspeise zubereiten
- das Fleisch hole ich so gegen 15:30 Uhr aus dem Kühlschrank (im Jamie Oliver Rezept stand, dass es vor der Zubereitung Zimmertemperatur haben sollte)

Wenn das alles getan und das Fleisch im Rohr ist, kann ich um 17:00 Uhr gemütlich "Drei Nüsse für Aschenbrödel" schauen - das ist einfach ein "Muss" an Heiligabend seit einigen Jahren schon - und wenn der Film fertig ist, dann sollte das auch das Abendessen sein

Wie sieht das bei Euch aus? Noch viel zu tun heute? Oder geht es heute schon gemütlicher und besinnlicher zu??

Junifee 24.12.2019, 06.51

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

1. von Annie

Bei uns war es recht entspannt. Baum haben wir am Sonntag schon gemacht, Essen durfte der Angetraute montags einkaufen, der Rest waren nur noch Kleinigkeiten.

vom 27.12.2019, 08.59
Antwort von Junifee:

Das ist schön! Kochen (und backen) ist ja (zumindest für mich) nicht wirklich Stress.
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3