Junifee
Letzte Kommentare:
Annie:
Boah - die sehen saugut aus!LG Annie
...mehr

Annie:
Nee, oder?Lass dich drücken!LG Annie
...mehr

Judith Manok-Grundler:
Liebe Junifee,sind Kreppel Fasnachtsküch
...mehr

Alexandra:
Guten Morgen ;) Da bin ich froh das ich immer,
...mehr

Annie:
Guten Morgen, ja der Fasching geht an mir auc
...mehr

Ausgewählter Beitrag

Abenteuer :-)

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Namensnennung und/oder Verlinkung)

Meine erste selbstgestrickte Jacke ist genau das für mich: ein Abenteuer!

Sie ist noch lange nicht fertig, aber ich zeige mal den aktuellen Stand


Die Jacke wird von oben gestrickt (RVO) und wie man (hoffentlich) erkennen kann, habe ich gerade die Ärmel still gelegt.

Ich liebe dieses Teil!!! Ich finde das Muster wunderschön. Und ich habe die perfekt passenden Knöpfe für die Jacke gefunden (auch wenn eigentlich gar keine Knöpfe vorgesehen sind.
Eine weitere Änderung meinerseits gegenüber der Anleitung ist,
dass es dort ein Mantel ist, aber ich möchte eine Jacke.

Ein Abenteuer ist sie, weil ich mit 4 Seiten Anleitung gleichzeitig jonglieren muss! Ein Mitnahme Gestrick ist das definitiv nicht. Aber inzwischen habe ich mich dran gewöhnt und es geht ganz gut - irgendwann hat man die Systematik raus.

Ich bedauere ein bisschen, dass mir momentan die Zeit und Energie fehlt um mich abends noch aufraffen zu können - mir fehlt dann einfach die nötige Konzentration.

Junifee 13.02.2020, 10.08

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von Regina

Die Jacke sieht ja jetzt schon super schön aus! Bin schon gespannt wie sie fertig aussehen wird. Wo fängt man denn da an zu stricken?

LG,
Regina

vom 19.02.2020, 10.35
Antwort von Junifee:

Hallo Regina, begonnen wird die Jacke in der Mitte des Kragens (auf dem Bild mit der Vorderseite
siehts Du ganz oben mittig den Anfangsfaden) mit einem provisorischen Anschlag, dann strickt man ca. 20 cm, legt die Maschen still, nimmt die Maschen des provisorischen Anschlags auf und strickt auch auf der anderen Seite die 20 cm und dann nimmt man an der Seite des bereits gestrickten Maschen auf bis man bei den still gelegten Maschen ankommt, die nimmt man dann auch noch dazu. Und dann geht es "abwärts":
Ich hoffe ich konnte verständlich erklären....?

3. von Rita die Spätzin

Wenn die Jacke fertig ist wird sie Dir wunderbar passen und auch toll aussehen. In der Handarbeitsstunde in der Schule habe ich auch so einen Raglan-Pullover gestrickt. Seither nie mehr. Dafür strick ich Socken in Unmengen in verschiedenen Größen. Ein Grüßle dalass, Rita die Spätzin

vom 18.02.2020, 08.57
Antwort von Junifee:

Hallo Rita, Danke für Deine positiven Worte. Socken stricken ist auch was tolles - mache ich auch noch wenn ich Zeit habe und welche brauche. Weiterhin viel Spaß beim Stricken!
2. von Annie

Die wird soooooo schön!

LG Annie

vom 14.02.2020, 08.03
Antwort von Junifee:

Danke. Ich liebe sie schon jetzt - ich hoffe sie wird am Ende auch wirklich so toll an mir aussehen.
1. von Kathrin Schenk

Die Jacke wird toll. Ich wünsche dir etwas mehr Zeit und Energie, damit sie fleissig wächst.
LG Kathrin

vom 13.02.2020, 18.46
Antwort von Junifee:

Vielen Dank Kathrin! Ich hoffe es klappt mit Deinen Wünschen
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3