Junifee
Letzte Kommentare:
Anni:
Schön, dass du beim Montagsstarter dabei bis
...mehr

Nanni Guggemos:
tolle blaue Bilder - die Füße sind
...mehr

Martin:
Soo viele schöne Blautöne zusammeng
...mehr

Anni:
Ohhhh, Wassermelone und ein Sprung ins kü
...mehr

Annie:
Das klingt doch ganz vernünftig. Ich mus
...mehr

Ausgewählter Beitrag

Sonntagsrückblick 30/2020

(kostenlose, unaufgeforderte Werbung durch Bilder, Namensnennung und/oder Verlinkung)

Lesen / lesen lassen:
Selbst gelesen mal wieder gar nichts. Hörbücher waren es ein paar.... ich war mit keinem zufrieden
- Eragon (Christopher Paolini), nach einer Weile konnte ich Andreas Fröhlich allerdings nicht mehr zuhören, denn er hat es zu sehr wie ein Kinderbuch gelesen, das hat mich genervt. Sonst mag ich ihn schon als Vorleser, nur nicht für dieses Buch
- Robinson Crusoe (Daniel Defoe), den Vorleser mag ich, aber die gestochene Sprache sprach mich nicht an
- Trophäe (Steffen Jacobsen), habe ich heute Morgen erst begonnen, mal sehen ob mich das anspricht

Musik: Montag den Queen-Tag auf HR1 so gut verfolgt wie es ging und auch den Rest der Woche nur Radiogedudel

Flimmerkiste:
- die Golden Girls, das könnte sich zu einem Sonntagabend-Ritual entwickeln
- Babylon 5, die 1. Staffel begonnen mit dem Plan alle mal wieder komplett anzuschauen
- 40 Jahre Whitney Houston Biografie.... was war sie doch für eine tolle, schöne Frau und eine unverkennbare Stimme, schade das sie so geendet ist

Erlebnis:
- das gute Gefühl, wenn man feststellt, dass körperlich wieder mehr zu schaffen ist
- vier Mal im Schwimmbad einigermaßen freie Bahn gehabt - da macht das Bahnen ziehen Spaß

Erkenntnis:
- manchmal ist vielleicht tatsächlich noch nicht aller Tage Abend
- Milchprodukte scheinen meinem Körper nicht gut zu tun
- die Kondition (zumindest im Wasser) ist besser als erwartet

Glück:
- dem Ex-Chef bei einem gemütlichen Treffen im Biergarten das Herz ausschütten zu können
- eine kleine Hoffnung in etwas weiterer Ferne auf Verbesserung der Arbeitssituation

Genuss:
- freie Zeit zu haben in der man tun kann wonach einem gerade der Sinn steht
- Kazolonscky (der Nachtisch beim Lieblings-Italiener)

Web-Fundstücke: Ich habe das eine oder andere Reiseziel in Deutschland für die noch ausstehenden Urlaubstage in 2020 entdeckt, aber ich konnte mich noch nicht entscheiden

Hobbies: Die Circle Socks für mich sind fertig. Ein neues Paar (ebenfalls für mich) habe ich schon angeschlagen - aus der Geburtstagswolle und mit dem vorgeschlagenen Kaffeebohnen-Muster. Außerdem habe ich noch ein paar Hasi-Topflappen in Double Face für eine liebe Freundin begonnen.

Das waren meine Top 9 am Sonntag - die Idee stammt von Antetanni und ihren Top 7

Junifee 26.07.2020, 11.25

Kommentare hinzufügen


Kein Kommentar zu diesem Beitrag vorhanden

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3