Junifee
Letzte Kommentare:
Annie:
Boah - die sehen saugut aus!LG Annie
...mehr

Annie:
Nee, oder?Lass dich drücken!LG Annie
...mehr

Judith Manok-Grundler:
Liebe Junifee,sind Kreppel Fasnachtsküch
...mehr

Alexandra:
Guten Morgen ;) Da bin ich froh das ich immer,
...mehr

Annie:
Guten Morgen, ja der Fasching geht an mir auc
...mehr

Ausgewählter Beitrag

Überstanden

Die Operation ist überstanden!

Ich hatte verdammt viel mulmiges Gefühl (um nicht zu sagen Schiss) und dass ich 1,5 Studen warten muss, hat dabei nicht geholfen - meine Laune war auf unter 0 gesunken. 
Ein Telefonat mit der Podologin hat mir ein bisschen weitergeholfen - die war so süß und verständnisvoll zu mir.

Die Behandlung an sich war am Ende gar nicht schlimm und die Aufregung ganz umsonst. Sogar die Spritze in den Fuß war vergleichsweise erträglich - die Ärtzin hat erst ein mini-bisschen rechts und links reingespritzt, dass schon eine Betäubung da ist, hat zwei Minuten gewartet und dann die volle Ladung rein, das tat dann gar nicht mehr weh!
Ist halt eine Sch... Situation, wenn man da so alleine sitzt, sich Gedanken macht, ob da und was da vielleicht schief gehen kann, keiner da ist der einem zuredet, ablenkt und beruhigt. Und das Wissen, dass auch zu Hause keiner ist, der sich kümmern könnte, wenn etwas sein sollte, treibt das Gedankenkarusell nur noch mehr an.
Deshalb habe ich mich ja u. a. für die Lasermethode entschieden. Man kann sofort wieder laufen, muss nur an dem Tag der OP schonen und ansonsten ganz normal weitermachen. Der zweite Grund war für mich meine schlechte Heilungskraft aufgrund meiner Medikamente - weswegen die Ärztin die Nachbehandlung auf 3-4 Wochen (anstatt 2 Wochen) auferlegt hat.

Und so sah das gestern Abend aus
Schicker Verband, oder?

Der bleibt jetzt bis heute Nachmittag drauf - dann darf ich den Fuß duschen, desinfizieren / spülen und dann muss er nur noch verpflastert werden. Die nötigen Utensilien hole ich nachher in der Apotheke.
Und Schmerzen habe ich nur ganz wenig 

Junifee 18.01.2020, 09.07

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Erika

Gute Besserung!

vom 19.01.2020, 12.36
Antwort von Junifee:

Vielen Dank liebe Erika.
2. von nealich

Hallo, liebe Junifee, vielen Dank für Deinen lieben Kommentar bei mir ? Deinem Fuß und Die wünsche ich gute Besserung, scheint ja im Vorfeld auch sehr schmerzhaft gewesen zu sein... Sicher kommen wir bald wieder auf die Füße ?
Hab ein erholsames Wochenende, liebe Grüße Katrin

vom 18.01.2020, 15.29
Antwort von Junifee:

Ja, klar, Katrin - wir schaffen das! Es zog sich vor allem lange hin, aber nun ist nur noch heilen nötig.
1. von Bärbel

Liebe Junifee,

ich drücke die Daumen, dass du bald wieder hüpfen kannst wie ein junges Reh ;) :ok:

Ganz viele liebe Grüße, Bärbel

vom 18.01.2020, 15.14
Antwort von Junifee:

Sehr lieb von Dir! Vielen Dank Bärbel. Ich bin schon froh, dass ich laufen darf, das hüpfen kommt dann wieder in ein paar Wochen :-)
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3