Junifee
Letzte Kommentare:
Ester:
Liebes,Ich drück dich ganz feste und wünsch d
...mehr

karin:
dieses: "ich esse süßes und überhaupt, weil e
...mehr

Perle:
Das freut mich ja, dass die Zähne nun ok sind
...mehr

Elisabeth:
Seit 4 Jahren fahre ich mit meiner Schwägerin
...mehr

Anouk:
Mit Wasserablagerungen hab ich auch zu kämpfe
...mehr

Medizinisch wertvoll

... wird der Januar.

Gestern ging es los mit dem Termin beim Orthopäden, weil der Rücken auch nach 5 Monaten und der KG am Gerät nicht besser werden will.
Entgegen meiner Hoffnung, hat sich der Schmerz ja nie ganz verabschiedet, auch nicht nach dem Einrenken des Iliosakralgelenkes.

Nun habe ich ein Rezept für manuelle Therapie in der Tasche und die Termine auch schon vereinbart - d. h. sechs mal in die Physiopraxis

Außerdem gab es eine Überweisung zum MRT, denn der Doktor möchte sich meine LWS genauer ansehen. Er war ziemlich überrascht (und betroffen?), dass der Rücken noch nicht besser ist.
Und ein kleines Wunder ist geschehen - morgen früh um 8:10 Uhr darf ich schon in die Röhre! Ein blindes Huhn trinkt halt auch mal einen Korn - Glück gehabt! Ich vermute, dass ich einen abgesagten Termin erwischt habe

*

Dann habe ich mindestens drei Zahnarzttermine in diesem Monat - einer für die Zahnreinigung, einer für die nächste OP und mindestens einer zur Kontrolle (eher mehr)

*

Zusätzlich kommt ab nächster Woche einmal wöchtenlich der Fazien Trainings Kurs dazu.

*

Das Krafttraining 2-3 Mal die Woche möchte ich auch versuchen weiter durchzuziehen.

*

Zu meiner großen Freude hat es mit dem Aqua Fitness Kurs geklappt!
Der beginnt glücklicherweise erst gegen Ende des Monats (ich muss den ersten Termin verpassen, da ich da die OP haben werde).

*

Anfang Februar geht es gleich weiter mit gesundheitlichem: Mein Blut muss mal wieder wegen der Medikamente kontrolliert werden. Und als ich vorhin meine Karte beim Internisten habe einlesen lassen und das Rezept ausstellen ließ, hat der Doc beim Unterschreiben der freundlichen jungen Frau nahegelegt, mit gleich noch einen Gesprächstermin aufzunötigen - der ist dann aber erst im März!

Junifee 08.01.2019, 20.18| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Gesundheitliches

Dies und Das am Montag

Ende letzter Woche sah mein Fuß wieder normal aus und auch die Ringe passten wieder, aber am Wochenende kam vom Wasser wieder was zurück - nicht ganz so schlimm wie noch letzte Woche, aber trotzdem so, dass es unangenehm ist. Ich bleibe dann mal bei den Wassertabletten und Tee usw. Und nächste Woche geht es dann zum Doc, wenn der aus dem Urlaub zurück ist.... mir graut vor der Vorstellung, wie das dann erst im Sommer werden soll.

Eigentlich wollte ich den Schottlandurlaub größtenteils auf Skye verbringen, aber die Zimmersuche gestaltet sich äußerst schwierig - es sind keine bezahlbaren Zimmer zu finden. Ich bin nicht bereit für ein Einzelzimmer 90 GBP pro Nacht (in einem B+B oder Pub) zu zahlen. Aber ich erinnere mich, dass Skye 2010, als ich mit P für 1 oder 2 Nächte dort war, auch schon teuer war. Vielleicht ändere ich dann einfach meine Pläne und überlege mir ein anderes Ziel.

Das mit der mehr Bewegung für 2019 klappt Heute Mogen habe ich das Anmeldeformular für den bevorzugten Aqua Fitness Kurs ausgedruckt und am 24. geht es los.... wobei ich den ersten Termin nicht wahrnehmen kann, da zwei Tage vorher meine nächste Zahn-OP ansteht.

Außerdem habe ich schon mal nach Urlaubszielen für den Herbst geschaut und auch etwas gefunden das mich anspricht. Ich bin mir nur noch nicht ganz sicher, ob es das richtige ist.... ich denke mal noch ein paar Tage darüber nach, es eilt ja nicht.

Junifee 07.01.2019, 05.52| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Vermischtes

Freitagsfüller # 505


(kostenlose Werbung)

1. In diesem Jahr.... wird hoffentlich alles etwas besser laufen als im letzten.

2. Durchhalten bis zur Rente..... ich schaffe das.

3. Es könnte sein, ...... dass ich dieses Jahr wieder mehr Bewegung bekomme

4. Heute ist.... übrigens .... schon Freitag (und nicht erst Mittwoch)

5. Moment, warte mal, .... es ist ja schon so spät, da muss ich mich sputen, damit ich rechtzeitig für das freitägliche Kaffeetrinken mit der Lieblingskollegin in der Arbeit bin.

6. Der Trip mit E zum EYF.... wird mir von 2018 auf jeden Fall in Erinnerung bleiben.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Wochenarbeitsende und eine geputzte Wohnung, morgen habe ich gemütlich frühstücken und Muckibude geplant und Sonntag möchte ich entweder zum Stricken oder zur Geburtstagsfeier gehen.

Vielen Dank an Barbara auch im Neuen Jahr.

Junifee 04.01.2019, 05.56| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Freitagsfüller

Dies und Das am Mittwoch

(Beitrag beinhaltet kostenlose Werbung)

So schnell können 12 freie Tage vergehen. Ich habe sie sehr genossen und ich könnte mich an das arbeitsfreie Leben gewöhnen 

Trotz viel Entspannung und Leben nach dem Lustprinzip habe ich meine Ablage erledigt. Ging ganz schnell. Dieses Mal habe ich nicht so lange gewartet und zwischendurch tatsächlich manches direkt abgelegt. Außerdem habe ich einen der kalten Abende / Nächte genutzt und die Kühl-Gefrierkombi abgetaut - das war dringend nötig.

Seit einigen Tagen habe ich massive Wassereinlagerungen im Körper. Alles ist angeschwollen, meine Ringe passen nicht, meine Schwachstelle Knöchel sieht schlimm aus..... Gestern habe ich es mit Wassertabletten und Sauerkraut versucht (bei gleichzeitiger Zufuhr von ca. 4 Liter Flüssigkeit), leider ohne Erfolg. Mal sehen, ob es heute besser wird.

Erfreulich war die Feststellung vor ein paar Tagen, dass die Autoversicherung erst im Juni und nicht wie erwartet im Januar fällig ist. Der Januar ist in der Hinsicht ja immer sehr teuer, weil in diesem Monat die meisten Versicherungen fällig sind.

Gestern habe ich auch endlich den Flug für den nächsten Schottland Trip gebucht. Und ich werde die Fahrt mit dem Jacobite Steam Train von Fort William nach Mallig (und zurück) unternehmen. Es ist dann 10 Jahre her, dass ich schon einmal mit diesem tollen Zug gefahren bin und ich würde den Trip gerne noch einmal mitmachen.... und hoffe dieses Mal auf besseres Wetter.
Jetzt muss ich mich dann baldigst um die Unterkünfte kümmern, das ist heute nicht mehr so problemlos wie noch vor 10 Jahren.


Junifee 02.01.2019, 06.05| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Vermischtes

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3