Junifee
Letzte Kommentare:
Annie:
Ich wünsch dir viel Spaß bei deinen Vorhaben!
...mehr

Annie:
Schön ist sie geworden!LG Annie
...mehr

Annie:
Das ist auch wieder so ein nettes Teilchen!LG
...mehr

Annie:
Das ist ein guten Plan. So ähnlich will ich e
...mehr

Annie:
Schön geworden!LG Annie
...mehr

Ich bin gespannt....

Anfang der Woche habe ich mir eine neue Bluse gekauft. Blöderweise habe ich beim Kauf nicht auf die Waschanleitung geschaut, da steht Handwäsche drin, sonst hätte ich sie bestimmt nicht mitgenommen.

Ist mir aber glücklicherweise wenigstens aufgefallen, bevor ich sie mit meinen anderen Sachen gestern in die Waschmaschine steckte.
Dann werden meine Waschmaschine und ich heute eine Premiere erleben - sie hat nämlich ein Handwäscheprogramm. Ist zwar ein bisschen blöd, die Maschine wegen nur einem Kleidungsstück laufen zu lassen, aber mit der Hand werde ich sie eh nicht waschen.... also entweder überlebt sie oder nicht.

Junifee 17.02.2018, 05.56| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Ärgerliches

Freitagsfüller # 461



1. Die Kombination..... Rotwein und Parmesankäsespäne mag ich sehr.

2. Typen wie Trump und Kim Jong-un sind so was von..... überflüssig.

3. Pizza mit.... frischen Steinpilzen habe ich immer in Italien gegessen - lecker!!!

4. Nass und kalt, das ist extrem ....ungemütlich

5. Ich sag besser nicht .....immer was ich denke.

6. Die ..... Olympischen Winterspiele..... gehen fast unbemerkt an mir vorbei.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den wohlverdienten Feierabend und das Wochenende, morgen habe ich den üblichen Kram geplant und Sonntag möchte ich einen Hefezopf backen.

Vielen Dank an Barbara.

Junifee 16.02.2018, 05.46| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Freitagsfüller

Ganz überraschend...

...bin ich zu einem neuen Paar Socken gekommen 

Montag war ich bei I zu Besuch und bekam die hier geschenkt


Damit hatte ich überhaupt nicht gerechnet... hatte ich doch nicht Geburtstag und Weihnachten war auch nicht.

Aber dann kam die Erklärung: Mein anderes Paar, dass ich mal von I geschenkt bekommen hatte, war durchgelaufen. Das hatte ich ihr vor einiger Zeit sehr traurig berichtet und nun muss ich nicht mehr traurig sein Getragen habe ich sie auch schon.

Junifee 15.02.2018, 05.27| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Erfreuliches

Gedanken am Morgen

Mittwoch

- Kopfschmerzen.... ich warte darauf, dass die Tablette wirkt.... oder der Kaffee

- Der Rücken ist immer noch nicht ok. Immer noch Schmerzen. Deshalb wage ich es auch immer noch nicht, schwimmen zu gehen - ich habe Angst, dass es wieder schlimmer wird.
Heute gehe ich zum Heilpraktiker. Freunde von mir schwärmen von dem Mann und ich hoffe, dass ER mir vielleicht helfen kann, denn die KG hilft nur bedingt für ein paar Stunden bis zu einem Tag.

- Der Carradale ruht im Moment. Meine Tage sind momentan ziemlich lang, ich komme erst spät nach Hause und bin dann zu müde um mich auf ein Muster zu konzentrieren, das viel Aufmerksamkeit braucht. Statt dessen stricke ich etwas weniger anspruchsvolles - ein neues Paar Ugly Ducklings. Beim Durchsehen meiner Sockenschublade (und der Wollschublade) habe ich entschieden, dass ich eindeutig zu wenig selbstgestrickte Socken habe

- Apropos stricken: Für das Stricktreffen am Bodensee brauche ich ja auch immer ein Mindless Knitting Projekt, damit genug Raum im Gehirn bleibt, sich mit den Mit-Strickerinnen austauschen zu können. Ich habe meines für dieses Mal schon gefunden Nicht, dass ich nicht genug WIPs hätte, aber die brauchen alle meine Aufmerksameit. Es wird ein Tuch, dessen Körper erst einmal viel glatt rechts erfordert - bis ich zur Borte komme, ist das Wochenende bestimmt schon rum

- Da es heute wieder spät werden wird gibt es Abendessen aus dem TK. Eine Portion Bolognese Sauce taut schon im Kühlschrank auf. Dazu gibt es Tomaten-Mozzarella-Salat und natürlich Nudeln

Junifee 14.02.2018, 05.46| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Vermischtes

Kurz vor der Verzweiflung?

Das Carradale bringt mich an den Rand der Verzweiflung! Mit keinem meiner bisher gestrickten Tücher hatte ich solche Probleme beim Stricken! Schon wieder ein Fehler und zurück stricken..... dieses Mal eine komplette Reihe. Stundenlange Arbeit für nichts :-(

Junifee 11.02.2018, 16.50| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Kreatives

Schummeln.....

...kann ich beim Stricken inzwischen ganz gut 

Auch, wenn ich schon länger nichts mehr gebloggt habe, gestrickt wird hier immer noch! Manchmal an kleinen Geheimprojekten, die nicht gezeigt werden können, bevor sie verschenkt wurden oder an Weihnachtsprojekten, damit das Fest mich dieses Jahr tatsächlich nicht überraschend erwischt Außerdem habe ich "leider" auch noch viel zu viele WIPs und nicht ganz so viel Zeit, so dass es lange dauert, bis mal wieder was fertig wird.

Vor einigen Jahren haben mir zwei liebe Mädels einen Wunschtraum erfüllt und mir ein traumhaft weiches Kaschmirgarn geschenkt - selbst gesponnen und gezwirnt!
Das lagerte eine lange Zeit bei mir, bis endlich der richtige Zeitpunkt und die passende Anleitung dafür gefunden war.

Da ich mehr Garn habe, als ich benötigen würde und es aber auch gerne optimal ausnutzen wollte, habe ich mich mit meinen Fragen zu dem ausgesuchten Tuch wegen Garnverbrauchsverhältnis zwischen Körper und Borte und Rapportmaschenangaben an die Designerin, Lucy Hague, gewandt, die mir umgehend und ausführlich geantwortet hat.
Nun arbeite ich schon seit Mitte November an einem Carradale für mich.

Gestern Abend beim Stricken habe ich festgestellt, dass mir irgendwo ein Fehler unterlaufen sein muss - ich hatte am Ende der Reihe eine Masche zu wenig!
Also suchen wo das Muster unregelmäpig wird, zurückstricken (bei Kaschmir und Zopfmuster eine echte Geduldsprobe und Fummelarbeit.... ganz mein Ding! ), den Fehler identifizieren und beheben. Am Ende musste ich feststellen, dass mir eine Masche fehlt - also lag der Fehler weitere zwei Reihen zurück!!!
Wollte ich wirklich noch zwei Reihen zurückstricken???? ....... Natürlich nicht!!!
Also habe ich einfach eine Masche dazu geschummelt!!!

Und ich finde, man sieht es nicht, oder???


So, und nun gehe ich wieder zu diesem mega-kuschligen Zeug und stricke noch ein bisschen weiter

Junifee 10.02.2018, 07.39| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Kreatives

Freitagsfüller # 460



1. Momentan verhindert.... der Rücken das schwimmen. Ich hoffe, nächste Woche kann ich endlich wieder.

2. Selbstgestrickte Socken..... gegen kalte Füße.

3. Am liebsten wäre ich.... gesund, ohne Knie-, Rücken-, Ellbogen- und Kopfschmerzen.

4. Der selbstgemachte Streß und die Hektik im Leben, da frage ich mich immer wieder mal.... muss das denn sein?

5. Ich bin dankbar.... für die wahren Freunde in meinem Leben.

6. Eine gemütliche Feier in heimeliger Atmosphäre mit den o. g. Freunden (und leckeres Essen ohne Kalorien ) ...würde ich mir wünschen, wenn ich morgen Geburtstag hätte.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das bürofreie Wochenende, morgen habe ich bisher nur die Muckibude geplant und Sonntag möchte ich es vielleicht mit schwimmen versuchen.

Vielen Dank an Barbara.

Junifee 09.02.2018, 05.39| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Freitagsfüller

Gedanken am Morgen

Mittwoch

- Die Urlaubsentscheidung ist getroffen und ich habe gebucht. Das Abenteuer kann beginnen

- Ich versuche seit letzter Woche täglich in der Mittagspause einen Spaziergang zu machen, wenn es auch nur ein kleiner ist. Das tut meinem Rücken gut und ich komme ein bisschen an die frische Luft, auch das tut mir gut.

- Gestern war ich zum Zähne rönten, so ein rundum Bild wollte die Zahnärztin haben. Eigentlich wollte ich mir ja, wie es sich gehört, vorher die Zähne putzen und ich hatte auch alles eingepackt: Die elektrische Zahnbürste, Zahnpasta, Interdentalbürsten und Zahnseide..... das einzige was ich vergessen hatte war der Bürstenaufsatz für die Elektrische Das kann auch nur mir passieren
Danach war ich noch bei der KG, die wieder gut getan hat. Heute morgen bin ich ohne Schmerzen aufgestanden und habe auch schon die mitgegebenen Übungen vorhin auf der Matte absolviert

- Im Büro erlebe ich momentan immer wieder unschönes, das schon an Mobbing grenzt. Gestern bin ich zum wiederholten Mal von einer Kollegen-Aktivität ausgegrenzt worden.... das wirkt inzwischen schon wie Absicht, das kann kein Vergessen mehr sein. Das verletzt mich sehr

- Nach Feierabend fahre ich mich einem Kollegen (der gehört nicht zu den vorgenannten) nach Pfungstadt zum Whisky kaufen

- Und heute Abend / Nacht nutze ich die kalten Temperaturen um endlich meinen Gefrierschrank für diesen Winter abzutauen. Einmal im Jahr muss das sein und ich hatte schon befürchtet, dass es dieses Jahr gar nicht mehr kalt genug wird.

Junifee 07.02.2018, 06.21| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Vermischtes

Gedanken am Morgen

Montag

- Erst einmal ein kleiner Nachtrag vom gestrigen auswärts Frühstück


Es gab als Abschluß einen mega-leckeren zartbitter Kakao

- Ganz überraschend habe ich am Wochenende eine Einladung zu einem besonderen Event bekommen. Zum einen war ich freudig überrascht, dass K an mich gedacht hat und mich mitnehmen würde und zum anderen fände ich es ganz toll, dorthin zu gehen.... dafür würde ich auch einen Tag meines nur noch knapp bemessenen Rest-Urlaubes nehmen (die meisten Tage sind schon verplant). Mehr möchte ich heute noch nicht verraten - wenn es klappt, werde ich berichten worum es sich handelt.

- Derzeit schlage ich mich mit einem Luxus-Problem herum.... Wohin soll es im Urlaub gehen? Eine weitere Reise mit langer Flugzeit und in ein etwas exotisches Land (für mich) oder eine Mietwagen-Rundreise? Beides hat ähnliche Bedenken: Machen das meine Knie mit? Wie wird mein Gesundheitszustand bis dahin sein? Bei der Reise in das exotische Land kommt für mich dann noch die Frage dazu, ob das wirklich das richtige für mich ist: Sommer, Sonne, Strand....??? Das bin ich eigentlich nicht, habe es aber auch noch nie gemacht.... ich mag es auch nicht gerne übermäßig warm..... andererseits ist es am Meer und da hört man ja immer, dass es immer ein bisschen windet und die Höchsttemperatur für die geplante Reisezeit ist mit 28° angegeben - das geht ja gerade noch.... aber was mache ich die ganze Zeit....? Den ganzen Tag nur rumliegen und lesen, schwimmen, essen..... das ist mir ein bisschen zu wenig.... soooo viel zu sehen gibt es wohl auch nicht..... Ich bin äußerst unentschlossen

- Der Rücken zwickt immer noch ein bisschen. Morgens ist es meistens ganz ok, aber im Laufe des Tages wird es schlechter, was sicher auch daran liegt, dass ich die meiste Zeit sitze. Morgen geht es wieder zur KG - 3x habe ich insgesamt noch, ich hoffe, dass es am Ende wieder gut ist.
Muckibude traue ich mich nur verhalten, schwimmen war ich schon seit 3 Wochen nicht mehr.

Junifee 05.02.2018, 06.00| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Vermischtes

Gedanken am Abend

Freitag

- Ich warte auf die Lebensmittel Lieferung. Diese Woche waren zu viele Termine und zu wenig Zeit, da lasse ich lieber einkaufen und liefern. Außerdem ist mein Rücken noch nicht wieder 100%ig ok (ich hatte einen sehr schlimmen Hexenschuss) und ich möchte die Verbesserungen durch die KG nicht gefährden.

- Dafür habe ich, während ich auf die Lieferung wartete, die Bude ein bisschen auf Vordermann gebracht. Das muss ja alles heute erledigt werden, denn morgen früh sammele ich am Bahnhof die Besucherin ein.

-......gerade als ich den Beitrag speichern wollte, klingelte der Lieferdienst. Leider hat der junge Mann sich vertan (bzw. wohl das Lager) und er hatte die falsche Bestellung dabei.... und es waren lauter schwere Sachen (Milchtüten, Spülmittelpäckchen). Und nun muss er das alles wieder zurück schleppen - er tut mir schon ein bisschen leid!

Junifee 02.02.2018, 18.35| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Vermischtes

Freitagsfüller # 459



1. In diesem Monat... haben einige liebe Menschen Geburtstag

2. Schikaniert werden..... man muss ich einfach nur dran gewöhnen.... und es abprallen lassen.

3. Ich könnte.... vor Vorfreude hier herumhopsen

4. Emma..... ist mein Lieblingsname für.... meine Spülmaschine.

5. Es hat lange gedauert, aber..... ich habe mehr Gelassenheit erreicht.

6. Draußen ist es nach wie vor..... ungemütlich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die Vorfreude aufs Wochenende, morgen habe ich einen schönen Tag mit einer lieben Freundin, incl. Abendessen beim Mexikaner und anschließendem Bar-Besuch geplant und Sonntag möchte ich mit ihr schön frühstücken gehen.

Geliefert wurden die Anregungen, wie immer, von Barbara

Junifee 02.02.2018, 05.39| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Freitagsfüller

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3