Junifee
Letzte Kommentare:
Annie:
Genau, sieh's positiv mit dem Laptop. We
...mehr

Annie:
Der ist toll geworden!!!!!!!!!!!!!!!LG Annie
...mehr

Bärbel :
Oh ja, so eine Schublade habe ich auch. Da mü
...mehr

Britt:
Wie putzig sind die denn?! Die sind doch hoff
...mehr

Annie:
Beamen wäre toll! Dann könnten wir uns mal eb
...mehr

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Vermischtes

Gedanken am Morgen

Mittwoch

- Grottige Nacht gehabt. Ich war zwar hundemüde, aber ich konnte trotzdem nicht schlafen, keine Ahnung warum.... Ich hatte gestern Abend noch zwei Tassen Kaffee, ob es daran lag? Bisher konnte ich zu jeder Tages- und Nachtzeit welchen trinken und es hat mir nichts ausgemacht, aber Frau wird ja auch älter...

- Vielleicht gibt es doch noch Hoffnung für meine Zähne. Die Ärztin meinte, man könne eigentlich fast immer irgendwas machen, sie braucht aber auf jeden Fall die Röntgenbilder und außerdem war sie der Meinung, dass die Zähne nicht so locker säßen, dass sie raus müssten.
Der nächste Termin ist im Januar.

- Da ich ja die Shopping Queen schlecht hin bin *lach* schiebe ich schon seit Monaten den Kauf eines neuen Paar Schuhe vor mir her. Beim Zahnarzt gegenüber liegt allerdings ein passender Laden und ich habe die Gelegenheit gestern genutzt und bin rein. Kaum zu glauben, aber ich habe zusammen mit den beiden sehr freundlichen und hilfsbereiten Verkäuferinnen (es war gerade kein weiterer Kunde da), ganz schnell ein Paar gefunden, das mir gefiel. Blöderweise war es nicht in meiner Größe da. Die Mädels haben es bestellt - leider muss ich dann deshalb nochmal hin, aber ich bin schon sehr froh, dass ich so schnell was gefunden hatte, da nehme ich eine weitere Fahrt in die Stadt "gerne" in Kauf.

- Ein neuer Star Wars Film kommt ins Kino..... Was mich veranlasst hat, mal zu schauen, wann denn vielleicht ein neuer Star Trek Film kommt (ich war schon immer mehr der Trekkie) - erst 2019! Das ist ja noch eeeeewig.

Junifee 13.12.2017, 06.14 | (0/0) Kommentare | PL

Gedanken am Morgen

Dienstag

- Das Handy wollte gestern ein Systemupdate.... klar, kann sein, dass es das braucht, aber ich mag es gar nicht gezwungen zu werden und oft sieht hinterher nichts mehr so aus wie vorher, Anwendungen, die ich deinstalliert hatte sind wieder da usw. Aber dieses Mal scheint sich vordergründig nicht so viel verändert zu haben.

- Apropos Handy: Einen großen Schrecken hatte ich am Samstag beim Einkaufen. Als ich in der Kassenschlange stand wollte ich eine Nachricht schreiben und das Handy war nicht da!!! Oh Schreck!!!! Alle Taschen nochmal abgesucht, überlegt, ob ich es vielleicht im Auto gelassen habe..... daran konnte ich mich natürlich nicht erinnern. Bis ich durch die Kasse und am Auto war, habe ich Blut und Wasser geschwitzt - aber im Auto war es dann auch nicht. Dann konnte ich es nur auf dem Weg oder im Laden verloren haben - ich hatte wenig Hoffnung, dass es jemand abgegeben hat. Aber ich hatte so was von Glück, als ich mich auf dem Parkplatz umsah, lag das Handy direkt auf dem Stellplatz nebenan mit dem Gesicht nach unten.

- Mir kommt die Adventszeit dieses Jahr viel zu kurz vor. Ja, ich weiß, sie ist ja auch kürzer als sonst - es fehlt quasi eine Woche. Irgendwie fehlt mir noch die richtige Stimmung fürs Weihnachtsgeschenke besorgen und auch die richtigen Inspirationen.

- Gestern im Wolleladen war man so freundlich mir meine ganz gewöhnliche SoWo auch ohne Kassenzettel in etwas edleres umzutauschen - Frau wird immer verwöhnter.

- Den Vertrag für die Muckibude habe ich diese Woche für weitere zwei Jahre verlängert. Nachdem ich seit der Rückkehr aus der Reha mehr oder weniger fleißig trainiert und getestet habe, ob alle meine angeschlagenen Körperregionen das vertragen, konnte ich den Vertrag unterschreiben.

- Heute Nachmittag habe ich einen Termin bei einer Zahnärztin für eine zweite Meinung zu meinen Zähnen. Ich bin gespannt, was sie sagt.

Junifee 12.12.2017, 05.54 | (0/0) Kommentare | PL

Ups!

Kurz mal nicht aufgepasst....



...und schon gibt es heute Abend keinen Adventskerzenschein!

Junifee 07.12.2017, 05.52 | (0/0) Kommentare | PL

Gedanken am Morgen

Samstag

- In letzter Zeit gibt es bei meine Wlan und meinen moblilen Geräten immer öfter Kommunikationsschwierigkeiten. Im Sekundentakt verlieren die Geräte die Verbindung und verbinden sich dann wieder (auch wenn es direkt daneben liegt). Das nervt! Downloads funktionieren dann natürlich nur schlecht, ganz plötzlich meldet das Tablet "Sie sind offline" mitten im surfen und es verzögert auch das Eingeben denn das Gerät muss ja jedes Mal melden, dass es mit dem Wlan verbunden ist..... Ich muss mich dieser Tage mal damit auseinandersetzen, bisschen was testen (habe eine Internetseite mit ein paar Tipps gefunden) - ich vermute ja, dass der Router das Ende seiner Lebenszeit erreicht hat.

- Seit langer Zeit mal wieder was bei ebay erworben - eines der Lieblingsparfums. Ersteigert wird allerdings nur noch sehr selten, meistens suche ich nach dem günstigsten Sofortkaufen Angebot.

- An den Wochenend-Morgen sitze ich auf dem Sofa und beobachte mein neu-aufgestelltes Vogelfutterhäuschen. Noch wird es nur selten aufgesucht, aber es wurde schon entdeckt. Ich denke, wenn das Nahrungsangebot weniger wird, werden es mehr Besucher werden. Ich freue mich schon sehr auf die Besucher im Winter

Junifee 02.12.2017, 07.31 | (0/0) Kommentare | PL

Gedanken am Morgen

Mittwoch

- Ich fühle mich urlaubsreif. Und das obwohl ich ja erst im September eine Woche hatte. Na ja, noch 3,5 Wochen bis Weihnachten - da sind ja wieder ein paar freie Tage.

- So langsam gewöhne ich mich ans Zimmertüren schließen. Normalerweise stehen sie bei mir immer offen, aber im Winter muss das sein, sonst werden die Räume nicht richtig warm, zumal im Schlafzimmer immer das Fenster offen ist.

- Doof, wenn das aufgegebene Päckchen länger als erwartet unterwegs ist. Aber es scheint noch rechtzeitig anzukommen.

- Ich habe es am Sonntag doch mal zum Schwimmen geschafft. Das Freibad ist ja wegen des Neubaus des Hallenbades mit einer Traglufthalle überbaut. Als Umkleide-, Dusch- und sonstige -räume dienen Container. Ist ein bisschen umständlich und beengt, aber besser als gar kein Schwimmbad.

Junifee 29.11.2017, 06.01 | (0/0) Kommentare | PL

Gedanken am Morgen

Mittwoch

- Momentan bin ich etwas schreibfaul, mal sehen, ob sich das nicht ändern lässt

- Seit letzten Freitagabend habe ich "Rücken". Eine blöde Bewegung und ich hatte mir einen leichten Hexenschuss eingefangen. Das im Büro sitzen, trägt nicht zur Verbesserung bei. Seit zwei Tagen wird der Ellbogen auch wieder schlimmer.

- Ich freue mich schon sehr auf den Besuch, den ich demnächst machen werde: Eine meiner lieben Mit-Patientinnen hat mich eingeladen, sie und ihren Mann zu besuchen und das werde ich tun. Und nicht nur auf den Besuch an und für sich freue ich mich, sondern auch auf die Reise dorthin. Es geht nach Dessau und mir war das für ein Wochenende zu weit mit dem Auto - mindestens 5 Stunden pro Strecke: nein, danke! Also fahre ich mit der Bahn. Das habe ich schon eeeewig nicht mehr gemacht - vor allem nicht für eine so lange Strecke. Jeweils ca. 5 Stunden und nur einmal umsteigen, das finde ich doch ganz angenehm. Ich freue mich schon auf das aus dem Fenster schauen und die Landschaft an mir vorbei ziehen lassen. Außerdem kann man die Zeit wunderbar zum Lesen oder Stricken nutzen!

- Heute Morgen geht es in die Muckibude. Das mit dem Schwimmen hat diese Woche nur in Verbindung mit dem Saunabesuch geklappt. Gestern wollte ich nach Feierabend, aber ich kam zu spät raus und das bevorzugte Bad schließt wegen Vereinen dienstags schon um 16:00. Das wird einfach nicht besser mit der Motivation.

- Statt dessen wird der Frust und das Unwohlsein im Büro immer größer und ich kompensiere es immer öfter mit Trostschokolade.... es ist nicht leicht, im Regen tanzen zu lernen.

Junifee 22.11.2017, 05.45 | (0/0) Kommentare | PL

Gedanken am Morgen

Donnerstag

- Heute steht mal wieder das leidige Einkaufen auf dem Programm. Aber vorher muss ich noch den Einkaufszettel schreiben...

- Ich kämpfe mit mir, ob ich Plätzchen backen soll oder nicht. Da ich gerne backe, würde ich gerne, aber ich bin leider auch begeistertert Esser meiner eigenen Backwerke... ganz besonders bei den Plätzchen.... also wohl besser nicht.

- Der Ellbogen wird langsam aber sicher besser - dank Tabletten und Salbe.

- Mit dem Schwimmen gehen werde ich in den letzten Wochen einfach nicht warm. Muckibude ja, aber schwimmen..... so kalt morgens und dunkel und so nass.... und mir fällt keine Ausdauersportart ein, die ich sonst machen kann und möchte und die um diese Jahreszeit möglich ist.
Wahrscheinlich bin ich "verdorben" durch die Reha. Dort konnte ich morgens im Bademantel mit dem Aufzug runter zum Schwimmbad fahren. Hier muss ich mich zigmal an und ausziehen, muss raus in die Kälte nach dem Schwimmen.... und dann auch noch ins Büro! (....statt sich mit lieben Menschen zum Frühstück zu treffen)

Junifee 16.11.2017, 05.39 | (0/0) Kommentare | PL

Gedanken am Morgen

Samstag

- Ich habe Glück gehabt, dass ich den Beitrag hier schreiben kann. Seit ein paar Tagen spinnt der Bildschirm. Er zuckt oft nur kurz beim Einschalten und dann bleibt er schwarz. Ein neuer ist schon bestellt und sollte heute kommen.... wenn ich Glück habe, dann bin ich zu Hause und kann ihn heute noch anschließen.

- Gestern war ich in der Stadt zur zweiten Stoßwellen-Behandlung. Dabei ist mir aufgefallen, dass zerissene Jeans wohl wieder modern sind! Und mir ist eingefallen, wie sehr ich es mich früher genervt hat, wenn die Erwachsenen bei verschiedenen Modetrends getönt haben, dass sie auch schon mal so was getragen haben, dass es schon mal modern war und das alles wiederkommt.... deswegen verkneife ich mir jedweden Kommentar zu solchen modischen Entwicklungen

- Außerdem habe ich in der Stadt einen neuen, netten Laden mit kulinarischen, köstlichen, Besonderheiten entdeckt. So einer mit besonderen Essig- und Ölsorten, Gewürzen, Schokoladen usw. Eine Barbequesauce habe ich mir mitgenommen. Ich bin gespannt, wie lange der Laden sich hält.... ich vermute nicht lange über Weihnachten hinaus.

- Diese Woche ist passiert, worauf ich schon seit einem halben Jahr warte: Unser GF hat mich aufgefordert, den Firmen-Laptop mit ins Büro zu bringen und ihn dauerhaft dort zu lassen. Ich hatte den, damit ich im Falle von Kranksein von zu Hause aus arbeiten kann.
Der GF kann mich nicht leiden, er hat einfach ein Problem mit mir - ich bin keiner seiner Ja-sagenden Mitarbeiter und leider fehlt mir das Diplomatie-Gen um es besser zu verpacken (ich bin sehr direkt). In meinen Augen ist das ein Versuch, mich auf meinen "Platz" zu verweisen.... aber er hat keine Ahnung, welch großen Gefallen er mir damit getan hat! In Zukunft werde ich mich dann glücklicherweise nicht mehr genötigt fühlen, zu arbeiten, obwohl ich krank bin.
Klingt vielleicht alles ein bisschen seltsam, aber dieser Mensch hat das Talent alle Mitarbeiter zu demotivieren. Er führt sich auf wie ein kleiner Napoleon, putzt seine Teamleiter vor versammelter Mannschaft runter, will alles kontrollieren, keiner darf etwas machen / entscheiden von dem er nichts weiß usw. er ist einfach ein Arsch - und mit der Meinung stehe ich nicht alleine.

- Ich habe mich übrigens entschieden doch noch eine zweite Meinung zu meinen Zähnen einzuholen. Der Gedanke, so viele Zähne zu verlieren und einen herausnehmbaren Zahnersatz tragen zu müssen, widerstrebt mir. Vielleicht gibt es ja noch eine andere Lösung.
Und da ich ohnehin noch auf das Schreiben von der Zusatzversicherung warte und in diesem Jahr ohnehin nicht mehr mit der Behandlung beginnen kann (und nächstes Jahr wohl auch nicht gleich), kann ich mir auch noch die Meinung eines anderen Zahnarztes anhören.

- Heute geht es endlich zum Friseur..... Lust habe ich keine, aber es muss sein, ich sehe unmöglich aus auf dem Kopf.

Junifee 11.11.2017, 07.31 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Gedanken am Morgen

Dienstag

- Die Entscheidung ist gefallen - die Söckchen bekommen silberne Bindekordeln - gefällt mir einfach besser.

- Zwei Mal in zwei Tagen Bett beziehen.... das kommt davon, wenn man morgens im Bett noch Kaffee trinkt.... ähhh bzw. kleckert

- In den letzten Tagen quält mich mein Golf-Ellbogen sehr. Trotzdem habe ich gestern mal versucht, ob schwimmen trotzdem damit geht und es hat geklappt! Vor ein paar Monaten noch, ging wegen der vielen Baustellen gar nichts und ich habe keinen Sport machen können. In der Reha habe ich dann langsam alles aufbauen können und nun möchte ich die gute Zeit nutzen und mich mehr bewegen - die Muckibude funktioniert ja schon wieder und nun geht auch wieder schwimmen.

- Aufgefallen ist mir, dass ich, seit ich "mein" Wasser wieder in Glasflaschen kaufe, mehr Wasser trinke. Schmeckt mir einfach besser.

- Nachher muss ich zum Blutabnehmen.... Ich wurde gestern am Telefon "genötigt" - ich wollte ein Rezept bestellen und da war ich erwischt! Ich weiß ja, dass die Werte überwacht werden müssen, aber ich habe die Schnauze so voll von dem vielen zum Doc gehen

Junifee 07.11.2017, 06.05 | (0/0) Kommentare | PL

Gedanken am Morgen

Donnerstag

- Ich habe es schon hier und da mal erwähnt: Ich werde alt! Sehr klein gedruckte Wörter, mit wenig Kontrast zum Hintergrund kann ich weder mit noch ohne Brille lesen und deshalb denke ich schon über eine Leselupe nach.... ich werde alt!

- Gestern Abend war ich mit "Monster 1983" fertig - es war spitze! Spannend, gruselig, machmal ein bisschen kitschig und geniale Sprecher!

- Der Kuchen ist gelungen und schmeckt lecker. Den Kollegen ebenso wie mir,aber.....nicht so wie ich ihn mir gewünscht hätte - deshalb geht das Experiment weiter

Junifee 02.11.2017, 06.46 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3