Junifee
Letzte Kommentare:
Ester:
Fühl dich gedrückt!Daran gedacht hatte ich sc
...mehr

Regina:
Ich fühle mit Dir, ich hatte fast den gleiche
...mehr

Annie:
ups....Gut, dass du ein Blech unter hattest ;
...mehr

Ester:
Oh.. na, wenigstens warst Du schnell genug mi
...mehr

Gudrun:
Sch...eibenkleister! Aber wenn er ja schmeckt
...mehr

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Vermischtes

Gedanken am Morgen

Sonntag

- Auch diese Nacht war ok. Ich war nur einmal zum Inhalieren und sonst konnte ich mit kaum husten gut schlafen - trotzdem ich die Hustentropfen weg gelassen hatte.

- Das Wetter sagt für heute 12° und Regen.... Letzte Sonntag hatten wir noch fast das doppelte an Temperatur Besonders ärgere ich mich darüber, dass ich während der schönen Herbstwoche mit der Erkältung flach gelegen habe!

- Irgendwann in den nächsten Tagen / Wochen muss ich nochmal einen Tag erwischen, an dem es einigermaßen trocken ist - die Shadow muss noch winterfertig gemacht werden.

- Sagt mal, seht ihr nach dem Kochen (oder Backen) eigentlich auch so aus, als ob ihr mit den Lebensmitteln gekämpft und nicht sie zubereitet hättet?? Bei mir könnte man regelmäßig am T-Shirt ablesen, welche Zutaten ich verwendet habe

- Ganz überrascht war ich gestern, als ich ein paar Bilder von der Kamera auf den Rechner überspielt habe... Plötzlich hat meine Kamera eine zweite Speicherkarte???!!! Woher sollte die kommen - hatte ich doch keine hinein getan, ein anderer hat keinen Zugang zu ihr und außerdem gibt es auch keinen Platz für eine zweite Karte.
Es hat einen Moment gedauert, bis ich dahinter kam: Mit der "ersten" Karte war ich mit den Bildern bei 9999 angelangt und zwei der aktuellen begannen nun wieder bei 0001. Das muss frau erstmal wissen!

- Diese Woche war auch ein trauriger Tag dabei. der erste Jahrestag des Todes meines Bruders. Keiner hat dran gedacht ausser mir - ausser mir ist ja auch keiner mehr da. Das macht mir immer wieder mal zu schaffen - nicht nur an diesem Tag

Junifee 22.10.2017, 07.27 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Gedanken am Morgen

Samstag

- Mir brummt heute Morgen mal wieder der Schädel - hat wahrscheinlich mit der Erkältung zu tun. Die geht mir inzwischen gehörig auf den Sender! Die Husterei schon seit einer Woche.... ich kann keine Bonbons und heiße Milch mit Honig mehr sehen!

- Die gute Nachricht: Die erste Nacht seit einer Woche, in der ich die ganze Nacht im Bett durchgehalten habe. In den vorhergehenden bin ich entweder mitten in der Nacht aufs Sofa umgezogen um zu versuchen dort im Sitzen weiterzuschlafen oder ich war durch husten, inhalieren und heiße Milch trinken so wach, dass an weiterschlafen nicht mehr zu denken war.... gestern Morgen war das um 3Uhr


- Wenigstens muss ich heute nicht einkaufen gehen. Der Mann einer Freundin kommt nachher vorbei und möchte was abholen. Und da er sowieso einkaufen geht, hat er angeboten mir was mitzubringen - schön! Ich brauche nämlich..... Milch
(und noch zwei, drei andere Kleinigkeiten)

Junifee 21.10.2017, 07.23 | (0/0) Kommentare | PL

Mal wieder

Ich habe mal wieder drüber nachgedacht, mit dem Blogschreiben aufzuhören....

Aber irgendwie fehlt es mir dann doch....

Und der eine oder andere vermisst mein triviales alltägliches Geblubber....

...also mache ich doch noch ein bisschen weiter
 

Junifee 19.10.2017, 12.26 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Glücklicherweise...

Montag

- ...ist mir wieder eingefallen wie man eine Ferse strickt. Bei dem Wetter braucht man unbedingt ein neues Paar selbstgestrickter Socken.

- Es gibt endlich wieder Kürbisse. Und mir spuken schon die ersten Rezepte durch den Kopf.

- Ein ganz späten Termin beim Zahnarzt wartet heute auf mich. Ich bewege mich zwischen gespannt und besorgt, was er sagen wird.

- Nachdem ich letzte Woche festgestellt hatte, dass ich mal wieder Ablage machen müsste, habe ich das am Wochenende erledigt... normalerweise dauert es von der Feststellung bis zur Tat bedeutend länger

- Bei meiner Sehnenentzündung in der Ferse vermute ich inzwischen, dass es vielleicht an einer Kalkablagerung liegt. Die Stelle ist viel hervorgewölbter als am anderen Fuß. Das wäre "nicht schlecht", denn dann könnte man da mit Stoßwelle arbeiten. Termin beim Orthopäden ist allerdings erst Anfang Oktober.

- In der letzten Woche ist mir irgendwann aufgefallen, dass ich mich viel weniger bewege als in der Reha. Zumeist sitze ich - die kurzen Wege im Büro kann man nicht wirklich zählen. Dabei meine ich noch nicht mal den Sport, sondern einfach das sich bewegen von A nach B. In der Reha war ich ständig unterwegs zwischen den einzelnen Terminen, Anwendungen, dem Zimmer, Speisesaal, Cafe etc. ... auch wenn es manchmal genervt hat Und weil ich schon wieder mit leichtem Stechen in Rücken lebe, habe ich mir vorgenommen wenigstens einen Spaziergang in der Mittagspause zu machen - wenn es das Wetter zulässt und sonst nichts das verhindert. Einmal hat es schon geklappt.

Junifee 18.09.2017, 05.46 | (0/0) Kommentare | PL

Mal wieder

Mittwoch

- Es wäre mal wieder Zeit die private Ablage aufzuarbeiten. Das fällt mir immer dann auf, wenn ich etwas suche...

- Das Training gestern war richtig klasse! Ich hatte richtig viel Spaß dabei - vor allem weil der Trainer so nett und gut gelaunt war.

- In der Mittagspause gestern habe ich mein erstes Büro-Nickerchen nach der Reha gebraucht.... Ich hoffe nicht, dass das der Vorbote zur Rückkehr zum Erschöpfungszustand war....

- Ich gestehe es freimütig: Ich bin doch alt und eine Frostbeule! Seit gestern liegt die Heizdecke wieder in meinem Bett

Junifee 13.09.2017, 05.39 | (0/0) Kommentare | PL

Der September...

Dienstag

- ...wird ein kostspieliger Monat - das Auto braucht eine große Inspektion und TÜV und (sehr wahrscheinlich) eine neue Frontscheibe. Die hat nämlich eine Macke, die schon mal repariert wurde und wieder aufgetaucht ist, da bleibt wohl nur noch austauschen.

- Siedendheiß ist mir am Sonntag eingefallen, dass auch das Motorrad TÜV brauchen könnte.... und ich hatte Recht. Spätestens im Oktober muss ich mit der Shadow dorthin.

- Richtig alt habe ich mich am Samstag gefühlt, als selbst der Jungspund im Motorradzubehörladen SIE zu mir gesagt hat...

- Heute geht es in die Muckibude - ich habe Termin für ein begleitetes Training. Da werde ich mit dem netten Trainer besprechen, wo ich Probleme oder Schmerzen habe, ob es alternative Geräte gibt usw. Ich freue mich schon, denn der Trainer ist ein sehr netter.....

Junifee 12.09.2017, 05.35 | (0/0) Kommentare | PL

So...

Montag

- ....gewählt habe ich schon. Dieses Mal.... überhaupt das erste Mal in meinem Leben.... habe ich per Brief gewählt. Ich bin am Wahlwochenende (wenn das Wetter eingermaßen mitspielt) mit einem Freund verabredet und könnte dann nicht wählen gehen. Glücklicherweise fiel mir das noch rechtzeitig genug ein.

- Gestern und vorgestern Abend die neue Mundspülung nicht benutzt und schon hatte ich morgens keine Schluckbeschwerden usw. mehr. Einmal mache ich noch die Gegenprobe und wenn es sich bestätigt, dann muss ich mit dem Zahnarzt reden.

- Ich befürchte, ich bin gestern eine der letzten Touren für dieses Jahr gefahren. Wenn wir nicht noch einen goldenen Herbst bekommen, dann war es das bald mit dem Motorradfahren. Es war trotz Sonne schon ziemlich frisch unterwegs, gerade in den Waldstücken und die ersten Blätter treiben schon über die Straßen..... man darf gespannt sein.

Junifee 11.09.2017, 06.14 | (0/0) Kommentare | PL

Die dritte Nacht....

Samstag

- ...hintereinander, in der ich schlecht bzw. wenig geschlafen habe. Keine Ahnung warum. Wechseljahre? Zu viel Energie? (haha)

- Und der dritte Morgen, an dem ich mit Halsschmerzen, Schluckbeschwerden, dem Gefühl dass da was in meinem Hals ist, aufwache. Das gibt sich im Laufe des Tages, aber komisch ist es schon. Sonst auch keine weiteren Symptome für eine Erkältung - das Einzige, was mir dazu einfällt: Auf Empfehlung des Zahnarztes habe ich zu einer anderen Mundspülung gewechselt, und seit ich die benutze ist das mit den Halsschmerzen.
Ich werde heute Abend die Spülung weg lassen und dann mal sehen, wie es morgen ist.

- Richtig gefreut habe ich mich gestern darüber, wie viel ich geschafft habe! Nach Feierabend war ich noch einkaufen, dann mussten die Einkäufe verräumt werden und ich habe noch einen Großteil der Hausarbeit geschafft und mir was zum Essen gekocht! Vor ein paar Wochen wäre daran nicht zu denken gewesen.... da wäre ich nach dem Büro direkt nach Hause gefahren und total schlapp auf dem Sofa zusammengesunken.
Die Reha hat einiges gebracht, wieder mehr Sport machen können, abnehmen, Akkus aufgeladen.

- Ich werde mich gleich auf den Weg machen: Brötchen und Zeitung holen. Anschließend schwinge ich Staubsauger und Putzlappen und erledige die restliche Hausarbeit - Frühstück gibt es danach. Und dann möchte ich noch zum Sport

Junifee 09.09.2017, 06.35 | (0/0) Kommentare | PL

Gedanken am Vormittag

Mittwoch

- Der Tag gestern wurde spontan noch viel länger... nach dem Zahnarzt besuchte ich N in ihrem Blumenladen. Wir kamen ins quatschen, haben uns lange nicht mehr gesehen und dann hat sie mich spontan zum Abendessen nach Hause eingeladen.

- Deshalb habe ich auch endlich mal gesehen, wie die Instrumentenbeleuchtung der Shadow aussieht... gefühlt bin ich noch nie mit ihr im Dunkeln gefahren

- Schon wieder vergessen den Termin beim Orthopäden zu machen Im Büro ist noch so viel zu tun und aufzuarbeiten, da geht das leicht vergessen. Trotzdem blöd!
Ich versuche es heute wieder. Muss auch noch einen Termin für die Autoinspektion machen und in der Apotheke ein Medikament bestellen.
Vielleicht sollte ich mir besser eine Erinnerungsfunktion ins Handy speichern!

Junifee 06.09.2017, 10.17 | (0/0) Kommentare | PL

Zu früh gefreut...

Dienstag

- Mal wieder zu früh gefreut: Ein Tag arbeiten und die Ferse tut wieder weh - hat gestern Nachmittag im Büro schon begonnen.
Und den Termin beim Orthopäden habe ich auch vergessen zu vereinbaren.... dann halt heute.

- Der erste Arbeitstag war lang und arbeitsam, aber glücklicherweise nicht sehr stressig.
"Witzig" war, dass alles was ich vorgearbeitet und vorbereitet habe, während meiner Abwesenheit glatt lief. Aber kaum bin ich wieder da, verzögert sich die Anlieferung des Materials und unsere große und wichtigste Maschine (die ich mit Rohstoff versorge) fällt für 3 Tage aus.... die haben alle auf mich gewartet

- Mein Vorhaben, mit dem Fahrrad zu fahren, habe ich in die Tat umgesetzt

- Da es schon ziemlich spät und ich ziemlich platt war, gab es nur ein schnelles Abendessen: Nudeln mit Pesto und einen kleinen Tomatensalat dazu.

- Heute wird es auch wieder spät: Vor der Arbeit gehe ich noch zum Blutabnehmen und danach habe ich einen Termin beim Zahnarzt - der erste von vielen, bei dem Zustand meiner Zähne, in dem sie mein letzter Zahnarzt gelassen hatte.... Es war höchste Zeit für einen Neuen!

Junifee 05.09.2017, 06.10 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3