Junifee
Zusatzseiten
Letzte Kommentare:
Annie:
Och nee, oder?`Ich drück die Daumen, dass es
...mehr

Suse:
Über archive.org bist Du auch nicht fündig ge
...mehr

Susi:
Dieser Zackenschal ist ein echter Hingucker.
...mehr

Susi:
Ich habe einen neuen Acer Aspire und bin supe
...mehr

Suse:
Kartoffeln sind aber auch zu gut :D Als Auf
...mehr

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Kulinarisches

Fast alles da....

...nur den Gelierzucker muss ich noch besorgen


Junifee 06.02.2013, 20.29 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Mangold Lasagne

Gestern habe ich ein bisschen aufwändiger gekocht - ich hatte mal Lust auf Mangold



Dazu gab es Tomatensalat - der Gästin und mir hat es geschmeckt.

Und heute Abend gibt es die letzte Portion für mich zum Abendessen

Junifee 04.02.2013, 17.34 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Abendessen

Mal wieder Hühnchen in Maronensoße


Dazu gab es Feldsalat.

Junifee 20.01.2013, 19.03 | (0/0) Kommentare | PL

Gruß an eine bestimmte Bloggerin ;o)))



Junifee 19.01.2013, 18.33 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Andijviestamppot

Mein Abendessen war heute holländisch angehaucht

Endivien-Stampftopf mit Geflügel

Kennengelernt habe ich das Gericht durch meine Freundin P, die zur Hälfte Holländerin ist.

Man bereitet einen normalen Kartoffelbrei zu und mischt klein geschnittenen Endivien darunter (ich mache das gleich im Topf). P brät dann noch Baconwürfel cross an und gibt diese dazu und mischt sie ebenfall darunter.
Auf Bacon habe ich verzichtet - statt dessen habe ich Geflügelbrust sehr klein geschnitten und in einer Pfanne mit wenig Öl und Zwiebeln angebraten und mit untergerührt.
Gewürzt habe ich mit Muskat, Salz, Pfeffer, Gemüsebrühepulver und Fondor.

Und nicht zu vergessen!!!: Dazu isst man Senf! (Ich liiiiebe Senf!) Man macht sich einfach einen Klecks auf den Tellerrand, taucht die Gabel hinein und nimmt dann vom eigentlichen Gericht dazu.

Ein Portion hätte ich noch....

Junifee 16.01.2013, 19.32 | (3/2) Kommentare (RSS) | PL

Hessische Spezialität

Mir war mal danach - Handkäs mit Musik



Dazu hatte ich ganz frisches Roggenbrot.

Junifee 12.01.2013, 17.40 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Grappaseelig ;o))

Der Umtrunk mit den Nachbarn gestern hat sich ganz ungeplant zu einer Grappaverkostung entwickelt. Es war so gemütlich und wir haben uns so gut unterhalten. Und dann hat der Hausherr eine Flasche nach der anderen heraus geholt (ich hatte auch eine mitgebracht). Es gab: Prosecco-, Advents-, Apfel-, und "gewöhnlichen" Grappa.

Und nach 3,5 Stunden bin ich dann grappaseelig nach Hause gegangen
 

Junifee 12.01.2013, 06.47 | (2/1) Kommentare (RSS) | PL

Spinatnudeln

Eigentlich wollte ich Nudeln und Bolognesesoße zum Abendessen verspeisen, aber dann habe ich beim Einkaufen den frischen Spinat entdeckt und das hier gekocht:



Die Soße war ein bisschen flüssig, aber trotzdem total lecker.

Nun bin ich vollgefuttert und müde - ich geh jetzt mal aufs Sofa zum Verdauen

Junifee 09.01.2013, 18.36 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

Zum ersten Mal

Das allererste selbstgekochte Hühnerfrikasse meines Lebens



Und zum letzten Mal gegessen als Kind!!!

Ich fand es sah immer irgendwie eklig aus und ich mochte es deshalb nicht. Aber heute hat mir die Kollegin so sehr von ihrem Rezept vorgeschwärmt, dass ich es gleich ausprobieren wollte.
Es schmeckt lecker, aber mit der Würzung bin ich noch nicht ganz zufrieden - mal sehen was mir dazu noch einfällt (gibt genug Reste )

Junifee 04.01.2013, 20.10 | (0/0) Kommentare | PL

Scharfe Rosenkohlsuppe

Ich liebe Rosenkohl - deshalb gibt es heute diese Suppe zum Mittagessen



Lecker!

Junifee 03.01.2013, 11.45 | (5/5) Kommentare (RSS) | PL

Junifee
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Suche
Es wird in allen
Einträgen gesucht.