Junifee
Letzte Kommentare:
Erika Simmonds:
Sieht ganz toll aus! :)
...mehr

Annie:
Er ist einfach nur wunderschön!
...mehr

Marion :
Hallo,Ich finde den Poncho super klasse. Kann
...mehr

Marion Jöckel:
Hallo, ich finde das Muster auch sehrschön, i
...mehr

Annie:
Auf den Bericht bin ich schon mal gespannt!Un
...mehr

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Kulinarisches

Abendessen gestern

Gestern habe ich ein neues Rezept ausprobiert von dem mir meine Kollegin U vorgeschwärmt hatte

Süßkartoffelauflauf mit Ziegenfrischkäse und Rucola


Ein bisschen zeitaufwändig war die Zubereitung, aber nur, weil die Süßkartoffeln in Scheiben geschnitten werden müssen - der Rest ging schnell und es hat mega-lecker geschmeckt

Junifee 05.12.2015, 10.23 | (0/0) Kommentare | PL

Plätzchen Teil 2

Gestern gebacken

Haselnuss-Tortellets


Butterplätzchen

Ich hatte gar nicht vor die zu backen, aber beim Heraussuchen der Ausstechformen für die anderen, habe ich entdeckt, dass ich wohl mal Motorrad-Ausstecher gekauft habe und dann "musste" ich einfach

und last but not least

Nonplusultra

Meine absoluten Lieblinge - die dürfen bei keinem Plätzchen backen fehlen!
Das Rezept stammt aus einer Rezeptzeitschrift von 1987.

Junifee 29.11.2015, 08.30 | (0/0) Kommentare | PL

Zwischenstand Plätzchen

Drei Sorten habe ich Gestern schon fertig bekommen

Bethmännchen


Zitronensterne


Walnusstaler
(gemacht mit dem besten Rum, der im Haus ist *gg*)


Nachher, wenn Brüderlein weg ist, geht es weiter

Junifee 28.11.2015, 07.25 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Spinatnudeln

Zum Abendessen heute gab es Spinatnudeln - die gab es schon ewig nicht mehr, aber gestern beim Einkaufen habe ich frischen Spinat gesehen und gleich daran gedacht.



Nudeln - in Salzwasser kochen

Olivenöl - in der Pfanne erhitzen
Schinken- und Zwiebelwürfel - darin anbraten
frischen Spinat - dazugeben und kurz mit braten
Milch - dazugießen und zum Kochen bringen
Frischkäse und geriebenen Parmesan - ebenfalls dazu geben und unter Rühren auflösen
kleine Tomaten (halbiert oder geviertelt) - hineingeben und kurz mitköcheln
mit Salz (wenn nötig), Pfeffer und Muskat würzen, die Nudeln dazugeben
FERTIG

Junifee 06.10.2015, 19.29 | (0/0) Kommentare | PL

Die Puten-Gemüse-Pfanne....

...mit Erdnusscreme von gestern wollte ich noch nachreichen



Junifee 31.08.2015, 11.29 | (0/0) Kommentare | PL

Kartoffel-Kürbis-Salat

Schon gestern habe ich diesen Salat zubereitet



Ich freue mich aufs Mittagessen morgen

Junifee 30.08.2015, 11.49 | (0/0) Kommentare | PL

Essbarer Swimmingpool

Der Kuchen / die Torte ist fertig.



Gefunden habe ich das Rezept auf der Philadelphia-Internetseite.

Ich fand die Torte ganz witzig und passend - die ist für die Freundin, mit der ich in Spanien am Meer und vorgestern in der Sauna war.... überall viel Wasser

Noch ist der Springformrand drum herum, aber es sieht schon so aus, als ob die Masse fest wäre. Trotzdem lasse ich ihn sicherheitshalber drum bis ich bei den Freunden vor der Tür stehe.

....und ich bin schon sehr gespannt, ob und wie sie schmeckt...

Junifee 16.08.2015, 15.41 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Abgewandelter Bulgursalat

Ich habe ein neues Rezept getestet - einen Bulgursalat.

Allerdings hatte ich keinen Bulgur im Haus, dafür aber Weizenkörner

sonst habe ich (fast) alles so gelassen wie es im Rezept stand.

Den gleichen Salat hatte ich gestern Abend schon zubereitet - da allerdings mit der im Rezept angegebenen Minze.
Eigentlich mag ich keine Minze, aber ich dachte "das gehört so" und so schlimm kann es nicht werden.... DOCH! Ich habe ihn dann an die Nachbarn weitergegeben und ihn nochmal ohne Minze gemacht - lecker!

Bei dem warmen Wetter weiß man ja kaum, was man noch essen soll (außer Eis, aber das ist auf Dauer der Figur nicht sonderlich zuträglich ), da kommen solche kühlen Salat gut.

Junifee 18.07.2015, 19.43 | (3/1) Kommentare (RSS) | PL

Ofengemüse

Richtig lecker war das heutige Abendessen

Ofengemüse mit Schafskäse und Pefferferonen


Zutaten:
Zucchini, Aubergine, rote Paprika, rote Zwiebeln, Knoblauch, Tomate, Pfefferonen, Schafskäse, Salz mit Kräutern der Provence, Pfeffer, Olivenöl, Balsamico

Was der Kühlschrank eben so her gab.

Der Reis war ein Rest von vorgestern.

Jetzt gehe ich auf die Couch und genieße mein Fresskoma

Junifee 01.07.2015, 19.36 | (0/0) Kommentare | PL

Nachliefern

..kann ich noch das Marmeladenergebnis von letzter Woche



5 3/4 Gläser sind es geworden

Ich war schon gleich früh um 8 Uhr auf dem Erdbeerfeld und hatte innerhalb von 10 Minuten 2,8 kg gepflückt! Die Pflanzen waren so voll mit Erdbeeren, dass ich mich kaum vorwärts bewegen musste - ich schätze, ich habe nicht mehr als ca. 1 - 1,5 m des Beetes abgeerntet.
Aus einem Kilo habe ich die Marmelade gemacht und den Rest genüßlich verfuttert.

Wenn ich es schaffe, dann gehe ich dieser Tage nochmal.

Junifee 28.06.2015, 19.41 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Suche
Es wird in allen
Einträgen gesucht.