Junifee
Letzte Kommentare:
Pat:
Sieht gut aus, Dein neues Sofa. Dann kann der
...mehr

Erika Simmonds:
Hast Du mal Lust an den Treffen der Migräne-S
...mehr

Gudrun:
Dann wünsche ich frohes Schaffen und viel Fre
...mehr

Sigrid :
Genau! Geht mir gerade auch so ;-)LG Sigrid
...mehr

Ester:
Ähm nein, die Rhabarbersaison ist genau wie d
...mehr

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Erfreuliches

Gefreut...

...habe ich mich als ich letzte Woche auf dem Weg zum Hautarzt einen neuen Spezialitäten Laden entdeckt habe  - es gab hier nämlich seit letzten Sommer keinen mehr.

Ihr wisst schon, ein Geschäft, in dem man besondere Gewürze, Englische Marmelade (mein geliebtes Lemon Curd), exotische Salze, besondere Weine, Grillsaucen usw. bekommt.

Auf dem Rückweg bin ich mal schnell rein und habe mich umgesehen.... dabei ist es natürlich nicht geblieben



Sehr lecker zu Hühnchen und nicht zu scharf.

Junifee 22.02.2017, 09.45 | (0/0) Kommentare | PL

Did it :-)))



Im Laufe des Tages ordere ich noch das Garn und sobald ich ein Feedback vom Verkäufer habe, auch eine Stricknadel.

Beim Garn habe ich gerade noch rechtzeitig festgestellt, dass ich mich verrechnet habe!
Ich habe vergessen von yard in Meter umzurechnen - puuuhh, da brauche ich doch "nur" 86 Knäul

Junifee 19.02.2017, 07.44 | (0/0) Kommentare | PL

Sie sind da....

...die Einkäufe dieser Woche 



Ich musste diese Woche gar nicht jammern, dass ich den verhassten Einkauf erledigen muss, da ich mich wieder mal für die Lieferung entschieden habe. Viele Termine, viel Stress und noch immer körperliche Einschränkungen und wenig Energie, waren die Gründe dafür - diesen Luxus leiste ich mir.

Ich bin dann mal auspacken und danach gibt es Abendessen.

Junifee 17.02.2017, 18.31 | (0/0) Kommentare | PL

Gut gegangen...

...ist gestern der Besuch beim Lieferanten 

Ich hatte größte Bedenken wegen der Knie... letzte Woche der 1stündige Besuch auf unserer Hausmesse hatte mir auch wieder jede Menge Schmerzen eingebracht!

Ich war gerüstet mit Salbe und Schmerztabletten, aber ich habe sie glücklicherweise nicht gebraucht. 1,5 Stunden dauerte die Führung durch den beeindruckenden Betrieb und das ging ohne Probleme.

Die Dame, mit der ich dort nun schon einige Jahre zusammenarbeite, war mit von der Partie. Es war schön, sie endlich mal persönlich kennen zu lernen - wir mochten uns schon am Telefon gut leiden, haben irgendwann festgestellt, dass wir beide Motorrad fahren und für dieses Jahr haben wir schon vereinbart, dass es mal eine Wochenend-Tour geben wird (leider liegen 1,5 Stunden Fahr zwischen uns).

Nach der Führung gab es noch ein leckeres Mittagessen und ein gemeinsames Gespräch (ich war nicht alleine da - unser Einkäufer war dabei und von deren Seite der VK-Leiter und der GF) über die Anlieferungen für die nächsten Monate.
Insgesamt war es ein sehr netter und erfolgreicher Tag

Junifee 09.02.2017, 05.36 | (0/0) Kommentare | PL

Zufrieden

Fünf Minuten vor Ende des Zeitfensters hat es heute Morgen an der Tür geklingelt und die Lebensmittel wurden geliefert.

Alles hat gut geklappt! Es war alles dabei, nichts war beschädigt oder so, die frischen Sachen sehen alle einwandfrei aus und sogar das Leergut hat der junge Mann mitgenommen - ich bin begeistert!


Freitagmorgen hatte ich den Warenkorb sogar nochmal geändert - was weg, andere Sachen dazu, noch die Payback Karte eingegeben und einen Gutschein.... alles ohne Probleme.

Ich werde es bestimmt wieder tun. Allerdings nicht so häufig, wie ich gerne würde, wegen des Mindestbestellwertes von 40 € - der ist schwer für mich zu erreichen, vor allem, weil ich Fleisch usw. dann doch lieber selbst aussuche und beim Metzger kaufe.

Junifee 10.12.2016, 15.53 | (0/0) Kommentare | PL

Ich lasse einkaufen

Nachdem einkaufen nach wie vor nicht zu meinen Lieblingsbeschäftigungen zählt und ich außerdem seit Wochen permanent Schmerzen in einem (zeitweise sogar in beiden) Knie habe, habe ich beschlossen, dass ich mal den Lieferservice einer Supermarktkette ausprobieren möchte.

Gestern Abend saß ich also vorm Tablet und suchte aus und packte in den Warenkorb. Auf jeden Fall schon mal ganz komfortabel ist die Suchfunktion mit den Artikelvorschlägen - vieles von dem, was ich wollte, war gleich beim ersten Mal dabei.
Zwei Artikel aus der Obst- und Gemüseabteilung, die ich wollte, habe ich nicht gefunden - vermutlich sind die nicht verfügbar. Das kann mir zwar im Laden auch passieren, aber gefühlt ist dort mehr Auswahl. Schwierig finde ich als 1-Personen-Haushalt, den Mindestbestellwert zu erreichen - ohne die Getränke hätte ich das sicherlich nicht geschafft.

Die Lieferung hätte ich gerne am Freitagnachmittag gehabt, aber der Freitag stand schon in Gänze nicht mehr zu Auswahl - mindestens zwei volle Tage Vorlauf oder alle Termine schon an andere vergeben? Nun ja, Samstagmorgen zwischen 7 und 9 Uhr ist auch ok - zumal ich mir Toastbrötchen fürs Frühstück gleich mitbestellt habe

Eine Änderung habe ich heute Morgen auch schon vorgenommen - beim Lesen meiner Bestellbestätigung vorhin, habe ich gemerkt, dass ich die falschen Getränke bestellt habe - ging problemlos, man muss halt den ganzen Warenkorb-Lieferadresse-bezahl-Sermon nochmal durchlaufen, aber da ja alles schon drin steht, ist das nicht viel Aufwand.

Interessieren würde mich, wie lange ich noch Artikel dazu bestellen kann.... vielleicht brauche ich ja noch was *gg*

Und nun warte ich gespannt auf Samstag, ob es mit dem Termin klappt, wie die frischen Sachen aussehen usw.

Junifee 08.12.2016, 04.34 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Geschafft

- den ersten Arbeitstag nach dem Urlaub
- schwimmen
- den Termin beim Doc
- endlich mal die Frage nach einer Reha zu stellen
- und auch nochmal das anfällige Handgelenk anzusprechen (MRT-Überweisung bekommen)
- den Whisky, den man mir nur gegen Vorkasse liefern wollte, im Laden zu kaufen
- im Anleitungsbuch nachzusehen, ob ich bei der Maschenabnahme was falsch mache
- die eine Reihe Drache am Tag.... der Vorsatz war ja schon lange gefasst, aber mit dem Umsetzen klappte es einfach nicht
- einen Termin beim Hautarzt zu ergattern (Dezember!!!)

Junifee 20.09.2016, 20.11 | (0/0) Kommentare | PL

Päckchen, Päckchen, Päckchen

Letzte Woche habe ich zwei Päckchen verschickt - die auch schon angekommen sind.

Aber ich habe auch einige Bestellungen aufgegeben und konnte mich

Upps... ein vorgeblogter und vergessener (unfertiger) Beitrag

Da ich nicht mehr weiß, was ich weiter schreiben wollte, wird er unfertig bleiben.

Junifee 20.09.2016, 09.15 | (0/0) Kommentare | PL

Ganz zufrieden....

... bin ich mit dem Verlauf des heutigen Tages.

Die begrenzte Menge an Sperrmüll (max. 4 m³ - recht wenig, wenn man eine Wohnung komplett auflösen muss) war mit 5 Personen (mir + 1 Helferin + 3 Helfer) innerhalb von zwei Studen (incl. einem kleinen Frühstück im Stehen) relativ schnell erledigt. Die Kühl-Gefrier-Kombi und noch ein paar andere Kleinigkeiten fand unter den Helfern noch einen Abnehmer

Brüderleins Fernseher lag in meinem Auto und zusammen mit S. bin ich dann zu ihm gefahren um ihn ihm zu bringen. Nach ein paar kleineren Schwierigkeiten
(Wer bitte hat den Stecker vom Fernseher gezogen??.... und zwar am Gerät und nicht an der Steckdose!!!??? - Was erforderte noch einmal die 25 km zur Wohnung hin und wieder zurück zu fahren.)
war er dann auch angeschlossen und eingerichtet.

Danach ging es nach Hause, unter die Dusche und was essen - nun habe ich endlich Feierabend für heute.

Junifee 18.09.2016, 16.34 | (0/0) Kommentare | PL

Zwei Lieblingsbeschäftigungen :-)



Motorrad fahren  und danach ein Stück Kuchen im Cafe Gretchen genießen

Nachdem ich heute Morgen in Brüderleins Wohnung weiter sortiert, ausgemistet und gesichtet, mich mit der Betreuerin getroffen habe anschließend noch beim Doc war, hatte ich am Nachmittag ein paar Stündchen frei und das Wetter war mir hold - trocken und nicht zu heiß - also habe ich die Gunst der Stunde genutzt und mich auf die Shadow geschwungen.

Erst ging es noch kurz zum Motorradbekleidungsladen um das verlorene Halstuch zu ersetzen, dann musste ich mich noch quer durch die Stadt und den Verkeher quälen (ich vergaß, dass heute Freitag ist und der Feierabendverkehr früher als gewöhnlich einsetzt), aber dann war ziemlich freie Fahrt und ich konnte ganz entspannt durch den Odenwald cruisen.

Junifee 16.09.2016, 17.00 | (0/0) Kommentare | PL

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Suche
Es wird in allen
Einträgen gesucht.