Junifee
Letzte Kommentare:
Ester :
Hach, die sind so schön!Ich trage meine Glitz
...mehr

Suse:
Sobald ich Das Verbrechen 3 durchgehört habe,
...mehr

Gudrun:
Im wahrsten Sinne sehr süß!Frohe Weihnachten!
...mehr

Annie:
Genau, sieh's positiv mit dem Laptop. We
...mehr

Annie:
Der ist toll geworden!!!!!!!!!!!!!!!LG Annie
...mehr

Freitagsfüller # 456



1. Eigentlich habe ich.... keine Zeit für den Freitagsfüller, aber andererseits MUSS er freitagsmorgens einfach sein

2. Ich trage gerade nichts, aber sonst zwei Ringe.... an meiner rechten Hand.

3. Spät am Abend.... fällt es mir schwer die Augen offen zu halten.

4. Ich will mehr Sport machen..... und sehen was passiert.

5. Das Jahr 2017.... liegt glücklicherweise hinter mir.

6. Du weisst, das du alt bist..... wenn du einen Song aus deiner Teenagerzeit hörst und der Moderator anschließend sagt, dass dieses Lied vor 35 (!) Jahren Nummer eins in Deutschland war.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Nachhausekommen nach allen Erledigungen und Terminen, morgen habe ich sporteln, einen Besuch beim Möbelhaus und die neue Duschstange installieren geplant und Sonntag möchte ich ausser schwimmen und essen vorbereiten, nur stricken.

Vielen Dank an Barbara

Junifee 12.01.2018, 05.54| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Freitagsfüller

Gedanken am Morgen

Sonntag

- Ich habe nun zwar keinen Hexenschuss mehr, aber immer noch Rücken..... ich arbeite daran, dass es besser wird, aber das geht nur langsam. In der Muckibude nehme ich nur reduziertes Gewicht an der Rückenmaschine, damit wenigstens Bewegung aber keine Belastung drauf kommt. Belastet ist der Rücken auch so schon genug.

- Auf eine Antwort von der Aqua-Fitness Trainerin warte ich noch. Das habe ich früher schon mal gemacht und würde da gerne wieder einsteigen - es hat damals meinem Rücken, den Knien und der Beweglichkeit gut getan.

- Mein hier angekündigtest Vorhaben habe ich umgesetzt und mir einen "Hund" zugelegt, die gab es dieser Tage beim Disconter.

- Am Carradale versuche ich jetzt, wo ich annähernd bei 400-450 Maschen und dem anspruchsvollen Muster angelangt bin, jeden Tag zwei Reihen zu stricken. Das klappt nicht immer - Freitag z. B. war ich nicht gut drauf, da fehlte mir jedwede Lust - aber ich arbeite daran. Ich möchte ihn gerne bis zum Bodensee-Treffen fertig haben, damit ich den Schenkerinnen des edlen Garns zeigen kann, was daraus geworden ist.

- Eigentlich würde ich gerne meinen Teppich unterm Esstisch raus werfen. Er ist fertig. Aber ein neuer kommt derzeit noch nicht in Frage, nicht bevor ich einen neuen, kleineren Esstisch gefunden habe, zu dem ich dann auch nur noch einen kleiner Teppich brauche und haben möchte. Allerding, ohne Teppich geht auch nicht, weil der Belag daraunter zu empfindlich ist, die Stühle hinterlassen Abdrücke darauf - also was tun....? Doch mal losgehen und den neuen Tisch suchen??? Und so lange muss der alte wohl noch liegen bleiben.

- Dieser Tage kam die Email von audible, dass mein neues Guthaben da ist. Inzwischen freue ich mich wieder richtig gehend darauf. Seit ich K in der Reha kennengelernt habe, die auch eine Lese- bzw. Hörratte ist, habe ich wieder jemanden, mit dem man sich über gehörtes / gelesenes austauschen kann - das ist schön! Da macht es irgendwie mehr Spaß.

Junifee 07.01.2018, 06.49| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Vermischtes

Geburtstagssocken

Mojo's für die Mit-Patientin aus dem wilden Osten, bei der ich im Dezember in Dessau zu Besuch war



Verbrauch: 75 g
Muster: Mojos
Größe: 43
Garn: ein 4-fädiges 80/20 Garn von supergarne
Farben: sehr bunt
Nadelstärke: 2,5

Ich finde, sowohl die Farben als auch das Design passen gut zur Trägerin - sie ist ein bisschen (im absolut positiven Sinn) ausgeflippt

Junifee 06.01.2018, 10.48| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Kreatives

Freitagsfüller # 455



1. Gestern Abend..... habe ich Reiseseiten im Internet studiert. Der nächste Urlaub kommt und ich weiß noch nicht, wohin es gehen soll.... bzw. ich wüsste schon was, aber dazu passt meine Garderobe nicht.

2. Bis jetzt gibt es wenigstens ein paar schöne Aussichten für..... dieses Jahr. Das Bodensee-Treffen, das EYF, das Treffen vorher mit ihr, das Treffen mit den Reha-Mitpatienten und vielleicht auch ein Besuch der Bad Hersfelder Festspiele.

3. Das lustigste.... heute Morgen, war die Antwort auf eine Nachricht von jemandem, der eine Nachricht von mir versehentlich bekam, aber trotzdem einen Kommentar abgegeben hat. Und ich habe mich schon gewundert, warum die Person, die ich eigentlich anschreiben wollte, nicht antwortet

4. Wenn die Garderobe nicht passt (siehe 1.), ....wo soll es denn jetzt hingehen?

5. Ich sage .???????, und er sagt ?????

6. ?????, und wir müssen es irgendwie finden.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das Einkuscheln in mein frisch bezogenes Bett, morgen habe ich einkaufen, sporteln und Fenster putzen geplant und Sonntag möchte ich schwimmen und vielleicht mal wieder in die Sauna gehen.

Vielen Dank an Barbara

Junifee 05.01.2018, 05.57| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Freitagsfüller

Gedanken am Morgen

Donnerstag

- Nachdem ich gestern den ganzen Tag mit Mirgräne ausgeknockt war, fühle ich mich heute wieder besser.

- Sogar der Rücken fühlt sich fast ganz in Ordnung an, was heißt, dass ich sporteln gehen werde.

- Das leidige Thema einkaufen steht auch mal wieder auf dem Programm.

- Es gibt etwas zum Vorfreuen: Sie wird mich demnächst besuchen damit wir unseren gemeinsamen Trip zum EYF (und vor allem das drumherum) planenen können

Junifee 04.01.2018, 05.57| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Vermischtes

Gedanken am Morgen

Dienstag

- Der Hexenschuss wird nur sehr langsam besser. Auch heute Morgen spüre ich noch ein leichtes Ziehen..... Wenn ich wüsste, was ich nicht weiß! Ich überlege, ob ich jetzt schon wieder Sport machen kann bzw. sollte - es könnte ja vielleicht gut sein für den Rücken... Aber was, wenn nicht? Wenn es wieder schlimmer würde dadurch, würde ich mich in den Hintern beißen. Dann wäre es auch nichts mit arbeiten gehen und da muss ich ja heute auch wieder hin.

- Ja, das Büro ruft wieder - meine Motivation hält sich noch in Grenzen.

- Die Geburtstagssocken sind nicht nur frühzeitig fertig geworden, sie kamen auch noch pünktlich an - das hatte ich nicht zu hoffen gewagt. Bild folgt noch.

- Bedingt durch den Hexenschuss wurde auch kaum was gestrickt in den letzten Tagen. Die Katzenwolle Socken hatte ich letzte Woche noch begonnen, aber die pausieren jetzt, weil eine Anprobe von Nöten ist. Blöderweise habe ich mir vorher nicht überlegt, das Katzenwolle noch immer Katze ist und ich auch dabei mit meiner Allergie zu kämpfen haben könnte.... Mal sehen wie sich das Ganze entwickelt, ob ich sie selbst stricken kann, bis jetzt haben die Augen schon gejuckt. Ansonsten muss ich das Angebot einer lieben Freundin annehmen, die sich angeboten hat für mich zu stricken.
Statt dessen habe ich zwei Reihen an meinem Carradale gestrickt - ich kann nicht den ganzen Tag nur auf dem Rücken liegen. Da bin ich jetzt bei dem Musterteil angekommen..... Der ist eine echte Herausforderung! Ich kann ja stricken und ich kenne ja schon viele "Maschen", aber hier gibt es einiges Neues - z. B. 1-into-5 Die Bildchen und das erste Mal ausführen waren schon sehr verwirrend, aber wenn man es ein paar Mal gemacht hat, geht es einigermaßen. Dafür sind die Rückreihen an der Stelle extrem fummelig.... und es warten noch mehr solcher ungewohnter Kombinationen auf mich - aber da muss ich durch

Junifee 02.01.2018, 05.46| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Vermischtes

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3