Junifee
Letzte Kommentare:
Ester Müller:
Herzlichen Glühstrumpf... :-)
...mehr

Regina:
Das Tuch mit den Wölfen ist ja der Wahnsinn!!
...mehr

Hanna:
Sieht einfach toll aus? :ok:
...mehr

Bärbel:
Danke für die Info. Das hört sich spannend an
...mehr

Bärbel:
Wow,das sieht großartig aus.Abe was du da aus
...mehr

More squares

Inzwischen sind zwei weitere Quadrate fertig





Der Urlaub ist vorbei und das Tempo wird jetzt wieder langsamer werden.

Ab und zu stricke ich noch ein bisschen am Geburtstags-Auftrags-Tuch, das soll ja auch ein bisschen weiter kommen.

Junifee 28.03.2017, 09.40| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Kreatives

Sommerzeitumstellungsanpassung

Ich kämpfe mit der Sommerzeit.

Ich mag es ja, wenn die Tage "länger" sind, aber ich habe das Gefühl, als ob es mir von Jahr zu Jahr schwerer fällt, mich auf das 1-Stunde-früher-aufstehen einzustellen.

Sonntag hat mir die Stunde richtig gefehlt, ich bin gar nicht fertig geworten mit allem was ich machen wollte - die innere Uhr stellt sich nicht so schnell um.

Und abends fehlt mir um die Schlafensgehzeit die Müdigkeit.

Der einzige, der sich schnell umgestellt hat, ist mein Magen - der hatte gestern Mittag um 12 Uhr schon Hunger, obwohl doch eigentlich erst 11 Uhr war

Junifee 28.03.2017, 05.51| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Unerfreuliches

Freitagsfüller # 414



1. Das Leben könnte einfacher sein, wenn..... oh.... wo sollte ich da anfangen...? ....es einfach mal wieder etwas positives gäbe, dass eine Weile anhält.

2. Grüne Soße.... schmeckt für mich nach Frühling

3. Meine Osterdeko.... ist nicht existent.

4. Die Baustelle kaputter Körperteile,.... wird es sie jemals wieder fertig werden?

5. Ich könnte jetzt gerade.... Vogel Strauß spielen

6. Die Turnschuhe... sind meine bequemsten Schuhe.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf die hoffentlich erledigten Aufgaben, morgen habe ich vielleicht Möbelhäuser abklappern geplant und Sonntag möchte muss ich mich auf das Urlaubsende und die kommende Woche vorbereiten.

Vielen Dank an Barbara.

Junifee 24.03.2017, 06.55| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Freitagsfüller

Wenn das so weitergeht....

...dann werde ich nicht so bald wieder was "normales" stricken 

Die Designerin des RPG MKAL Schal hatte ein paar Preise ausgesetzt und ich bin eine der Gewinnerinnen

Gewonnen habe ich eine Anleitung meiner Wahl aus den von ihr publizierten - ich weiß auch schon welche ich möchte, die stand schon in meiner queue

Celtic Celestial Wolves


Junifee 23.03.2017, 07.21| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Kreatives

Fortschritt Tagesdecke

Das zweite Quadrat ist fertig





Ich habe jetzt oben eine Reihe mehr gestrickt - mir war es nicht genug Abstand zum letzten Muster. Beim ersten Quadrat werde ich die fehlende Reihe irgendwie beim Zusammennähen ausgleichen.

Junifee 22.03.2017, 13.53| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Kreatives

Endlich verschenkt

Dieses Tuch ist schon im Herbst letzten Jahres fertig geworden, konnte aber erst jetzt an die Frau gebracht werden

Pacific Waves Shawl


näher dran


Verbrauch: 500 g
Muster: von elann
Garn: Sonata von elann (gibt es nicht mehr zu kaufen)
Größe: gigantische 63 x 210 cm
NS: 5,0 mm

Das Tuch ließ sich sehr kurzweilig stricken und ich habe hier noch Garn für einen zweiten für mich.... irgendwann

Junifee 22.03.2017, 08.34| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Kreatives

Wim 4

Weil ich ohnehin auf der Suche nach einer etwas älteren Rechnung war und Urlaub habe, habe ich die Gelegenheit genutzt und habe meine Kiste mit dem Titel "Garantien und Beschreibungen" gleich mal ausgemistet (das habe ich schon seeeehr lange vor mir hergeschoben). Da waren Belege von 2010, 2011 usw. drin und Beschreibungen, Gebrauchsanleitungen von Geräten, die ich längst nicht mehr habe - es gab einen hübschen Batzen Altpapier

(Nicht nur Altpapier)

Junifee 22.03.2017, 08.09| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Weniger ist mehr

So...

...seit gestern 16:30 bin ich wieder zurück vom Bodensee.

Scheeee wars!
Viel gelacht, gesehen, geschwätzt, gestrickt, gegessen, gelernt und davon gehabt
Manchmal fühlen sich 3 Tage wie eine Woche Urlaub an.

Als erstes habe ich mal den Freitagsfüller entwirrt - Zeilenwechsel funktionieren mit dem Tablet einfach nicht.

Und jetzt habe ich noch eine ganze Woche Urlaub zu Hause und eine Menge Pläne, was ich tun muss und möchte.
Heute Morgen stehen erst einmal zwei Arzttermine auf dem Programm, dann habe ich noch einige Telefonate zu führen, ein paar Kleinigkeiten einzukaufen und ich sollte mal meine Sommerklamotten durchsehen - was noch tragbar ist.

Und hier noch ein kleiner Gruß vom Bodensee


Junifee 20.03.2017, 07.35| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Erfreuliches

Freitagsfüller # 413



1. Die ersten Frühlingstage..... genieße ich am Bodensee.

2. Ich war diese Woche tatsächlich zum Auto.... sauber machen.

3. Ich habe dieses Jahr noch nicht... einmal das Motorrad bewegt.

4. Tulpen sind meine Lieblings-.... Frühlingsblumen.

5. Bei.... Mon Cherie.... werde ich schwach.

6. Gestern hatte ich einen sehr schönen Tag.

7. Was das Wochenende angeht..... ist es komplett mit dem Bodensee Strick- und Spinntreffen ausgefüllt.

Junifee 17.03.2017, 06.01| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Freitagsfüller

Bescheiden....

...geschlafen habe ich letzte Nacht. Alle 1/2, 3/4 oder 1 Stunde war ich wach und nun fühle ich mich wie durch den Wolf gedreht und hundemüde. Blöd, wenn man dann auch noch arbeiten gehen muss.

Keine Ahnung warum. Ich habe nicht schwer zu Abend gegessen, noch plagen mich große Sorgen - nur der übliche Wahnsinn. Na ja, vielleicht kann ich ja in der Mittagspause ein Nickerchen machen und heute Abend werde ich nicht alt.

Junifee 14.03.2017, 05.34| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Vermischtes

Vorfreude....

...ist einfach ein großartiges Gefühl - man fühlt sich genau so

Am kommenden Wochenende ist das Spinn- und Stricktreffen am Bodensee und so langsam beginnt das innerliche Lächeln. Ein Haufen verrückter, lieber, wollsüchtiger Mädels trifft sich zum exessiven spinnen, stricken, ratschen, austauschen, lernen und Spaß haben. Ich treffe Leute, die ich nur einmal im Jahr sehe - hach, es wird einfach toll werden.

Die Planung, was ich an strickbarem mitnehmen werde, ist schon abgeschlossen
- SoGa für mindless Socken (schon geknäult)
- Garn für ein Geburtstagstuch (zumindest der Anfang ist mindless)
- Zackenschal (mein ewiges Unterwegsgestrick)
- natürlich meine Tagesdecke
- und.... ein bisschen extra Garn, damit man was ausprobieren kann, wenn einen eine der Mitstrickerinnen mit irgendwas infiziert

Junifee 13.03.2017, 05.59| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Erfreuliches

Wer liebe Freunde hat....

...dem gehen zukünftig die Anregungen und Anleitungen für Doubleface-Strickprojekte nicht aus!



Junifee 12.03.2017, 19.28| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Augenzwinkerndes

Verrechnet

Das ist der Nachteil, wenn man keine Maschenprobe macht.... aber bei Tüchern, Schals und Decken ist das eigentlich kein wirkliches Problem 

Mein erstes Quadrat für die Tagesdecke ist fertig




Leider misst es nur 25 x 21,5 cm (gewollt waren 31,75 x 25,4 cm)

Vielleicht hätte ich noch ein oder zwei Nadelstärken drauf legen müssen, aber da gefiel mir das Maschenbild nicht so gut - und grundsätzlich stricke ich bei Doubleknitting lieber mit der kleineren Nadelstärke, weil es sonst zu locker werden und man "durchsehen" könnte. Die NS die ich verwende ist die von der Designerin angegebenen und liegt genau mittig in der auf der Banderole empfohlenen Stärke....

Also bleibe ich bei dieser, musste aber dann neu rechnen.....
.....statt 45 Quadraten müssen es 70 werden
....das erste wiegt ca. 60g - mit gekauften 4300g müsste ich eigentlich hinkommen

Also stricke ich jeden Clue drei Mal, wobei ich jeden auch drei Mal erwürfeln werde - die zweite Runde für den ersten habe ich schon gewürfelt und er sieht komplett anders aus

Ich habe es ja nicht eilig - den Gedanken, doch halbwegs im Zeitplan des KALs bleiben zu wollen, habe ich somit ad acta gelegt

Ich bin dann mal

Junifee 12.03.2017, 10.44| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Kreatives

Wim 3

Beim Tee zubereiten heute Morgen, fiel mir auf, wie viele verschiedene Tees in meinem Schrank stehen.
Zum Teil wusste ich noch nicht mal welche, weil sie schon so weit nach hinten gerutscht sind.

Also habe ich sie alle raus geräumt, durchgeschaut und dabei die losen Tees, die noch in der Verpackung vom Teeladen waren in luftdichte Dosen umgefüllt.
Es waren einige dabei, die schon weit über das Haltbarkeitsdatum hinaus waren. Andere waren von der Sorte "war nicht so lecker, trinke ich aber vielleicht doch noch irgendwann"... Die sind jetzt alle entsorgt - ich trinke sie ja dann doch nicht.

Den Rest werde ich nach und nach verbrauchen. Neuen kaufen habe ich mir vorerst verboten  - ausser den Lieblingsteesorten, die immer gehen, die aber auch erst, wenn die vorhandene Packung leer ist.

Junifee 12.03.2017, 08.54| (1/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Weniger ist mehr

Schon durch....

...bin ich mit meiner täglichen Blog-Runde. Es ist einfach nicht mehr so viel los in den Blogs.

Bei mir gab es auch immer mal wieder lange Pausen in den letzten Jahren, daher darf ich mich nicht "beschweren" - ich finde es einfach nur schade.

Heute werde ich schauen, was meine Knie (die ich seit knapp einer Woche mit Medis ruhig halte) zum Fahrrad fahren meinen. Ich werde klein anfangen und nur bis zum Bäcker und zurück fahren.

Irgendwann dieser Tage müsste ich mal mit dem Auto zum Waschen - das wäre dringend nötig!

Junifee 11.03.2017, 06.43| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Vermischtes

Freitagsfüller # 412



1. Meine Füße.... benötigen mal wieder ein bisschen Aufmerksamkeit in Form von Fußcreme, Nagellack usw. - es wird schließlich langsam Frühling

2. ....., wie passt das zusammen?

3. Ich könnte eigentlich mal wieder.... beim Lieblingsitaliener essen gehen.

4. Der Kaffee am Morgen duftet.... so verführerisch.

5. Es gibt keine.... Wunder.

6. ...., wie macht sie das?

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf das neue Strickzeug, morgen habe ich den üblichen Haushaltskram und abends auswärts Raclette essen mit P geplant und Sonnstag möchte ich warten, was das Wetter sagt.

Danke an Barbara.

Junifee 10.03.2017, 05.34| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Freitagsfüller

Am Besten....

...stirbt man vor allen anderen.

Als ob die Trauer und der Verlust nicht schon schlimm genug wären, wird man gequält von Bürokratismus, Zeitverzögerern, Amtsschimmeln, Ignoranten und gefühlsarmen Menschen

Junifee 07.03.2017, 18.25| PL | einsortiert in: Trauriges

Anfänge

So, den Prolog habe ich gestern Abend noch gelesen, meinen und den Charakter meines Katzen-Begleiters ausgewürfelt, das erste Kapitel gelesen und ebenfalls ausgewürfelt und noch ein bisschen gestrickt - hier ist das Ergebnis



Außerdem habe ich noch Garn bestellt für ein Geburtstagsgeschenk und die Anleitung ist auch schon ausgedruckt - vielleicht ist der Anfang des Tuches so "mindless", dass es als Gestrick für das Bodensee Spinn- und Stricktreffen geeignet ist - nur noch 1,5 Wochen bis dahin

Junifee 06.03.2017, 06.03| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Kreatives

Bilderflut

Leider ist erfreulicherweise der RPG MKAL fertig - ein lachendes und ein weinendes Auge:
Es hat sooo viel Spaß gemacht ihn zu stricken und auszuwürfeln und zu lesen, aber nun kann ich ihn tragen

Hier der letzte Clue in Detail




Hier jeweils die  Vorder- und Rückseite der zweiten Hälfte




Nochmal die Vorder- und Rückseite der ersten Hälfte




Und einmal in voller Größe


Verbrauch: 265 g
Muster: von ravelry
Garn und Farbe: Sockenwolle Seidenstrasse "Altes Silber" 65/35 (Merino extrafein / Seide)
Sockenwolle "Rosenrot" 100% Merino
beide von adoptivwolle
Größe: 19 x 175 cm
NS: 3,0 mm

So, nun gehe ich Fäden vernähen und das Projekt "Tagesdecke" vorbereiten.

Junifee 05.03.2017, 18.21| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Kreatives

Freitagsfüller # 411



1. Der blaue Himmel.... macht gute Laune

2. Es ist zeitraubend, die Ursache für die Schmerzen an allen möglichen Körperstellen ....zu suchen.

3. Freitags bedeutet auch.... letzter Arbeitstag für die Woche.

4. So vieles (leider oft auch Negatives) ist momentan.... unglaublich.

5. Meine Haare.... benötigen dringend einen Friseur!

6. Beginne ich gleich dieses Wochenende mit der Tagesdecke.... oder soll ich das verschieben? (...bis der Schal fertig ist - wollte ich ja eigentlich, aber ich scharre auch schon mit den Hufen *grins*)

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf nichts besonderes, morgen habe ich zwar einiges geplant, aber ich muss echt erst mal schauen, was geht und Sonntag möchte ich am liebsten mal wieder schmerzfrei sein.

Danke schön an Barbara.

Junifee 03.03.2017, 06.55| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Freitagsfüller

Täglich mehr

Ich sehe täglich mehr Motorradfahrer - natürlich vor allem nachmittags, da ist es ja temperaturmäßig schon ganz erträglich.

Aber ehrlich gesagt zieht es mich noch nicht wirklich.
Noch ist es mir zu kühl, windig und ungemütlich, da es auch spontan mal regnen kann. Der Hype der ersten Jahre hat sich bei mir wohl schon gelegt ....aber ich bin ja auch nicht mehr die Jüngste.

Der vage Gedanke, dass ich vielleicht mit dem Motorrad zum Bodensee fahren könnte, hat sich schon verflüchtigt

Junifee 02.03.2017, 19.11| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Erfreuliches

Moderne Wegelagerei...

...greift um sich!

Vor allem bei einigen Lebensmittelgeschäften!

Das Neuste ist, dass Läden, wie z. B. Aldi, ihre Parkplätze an irgendwelche Firmen verpachten, die dann Schilder aufstellen, dass auf diesem Parkplatz Parkscheiben ausgelegt werden müssen, sonst gibt es einen Strafzettel! Und die machen das tatsächlich!

Klar, ist kein Problem eine Parkscheibe ins Auto zu legen. Mich ärgert zum Einen, dass das Ticket unverschämte 30,00 € kostet, aber auch, dass die Herren Aldi wohl noch nicht reich genug sind, dass sie ihre Parkplätze auch noch verpachten müssen.

Bei besagtem Parkplatz handelt es sich um einen Laden, bei dem ich selbst einkaufe und der im Industriegebiet liegt. Ich selbst bin noch nie dort auf den Parkplatz gefahren und musste unverrichteter Dinge wieder weg fahren, weil kein Parkplatz mehr vorhanden war.

Verstehen kann ich es z. B. bei dem Lidl in unserem Stadtteil - hier leben sehr viele Mensche auf  kleinem Raum und es gibt wenig kostenloste Parkmöglichkeiten..... Klar, dass da einige Menschen aus Kostengründen, diesen Parkplatz nutzen möchten und zwar nicht um dort einzukaufen.
Lidl hat allerdings wochenlang vorher mit großen Schildern und Handzetteln darauf hingewiesen, dass sie die Parkscheibenpflicht einführen werden und sogar kostenlose Parkscheiben verteilt.
Während es bei dem Aldi-Markt keine Vorwarnung gab, die Schilder auf dem Platz zwar sicherlich ausreichend groß sind (so blöd sind die Wegelagerer nun auch nicht), aber sehr dunkel, schlecht beleuchtet und auf die Schnelle deshalb schlecht zu lesen - erst beim Betreten des Ladens habe ich die Schilder im Eingangsbereich bewusst wahrgenommen - zumal es zu dem Zeitpunkt auch schon dunkel war und damit die Schilder in dunkelblau nicht wirklich aufgefallen sind.

Junifee 02.03.2017, 13.19| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Unbelievable

Am 31. März....

...habe ich einen Termin für ein MRT meines rechten Knies!

Ja, ich weiß, das ist noch "schnell", aber mit permanenten Schmerzen noch einen Monat warten zu müssen.... das fällt schwer.
Und hinterher muss man dann wieder auf einen Termin bei welchem Doc auch immer warten.

Es k..... mich gerade an!

Junifee 02.03.2017, 05.58| (0/0) Kommentare | PL | einsortiert in: Gesundheitliches

RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Suche
Es wird in allen
Einträgen gesucht.